Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Im KISS kann der als ätiologisch relevant angesehene Erreger aus 28 verschiedenen Klassifikationen aus einer dropdown-Liste ausgewählt werden. Für Candida Arten ist die Auswahl „C. albicans“ und „andere Candida spp.“ möglich. Bei der ZVK-assoziierten Sepsis sind bei 2,2 % der Infektionen auf Intensivstationen „andere Candida spp.“ als Erreger angegeben worden. Zusammen mit den 5,6 % Infektionen mit C. albicans als Erreger sind somit 7,8 % der ZVK-assoziierten Sepsisfälle mit Candida-Arten als Erreger gemeldet worden. Prof. Groll zitiert die Daten aus den USA, nach denen Candida-Arten an vierter Stelle der ZVK-assoziierten Sepsiserreger stehen. Dies entspricht exakt auch der Rangposition in den KISS-Daten, unabhängig davon, ob nur C. albicans hierzu gerechnet werden oder alle Candida spp. inklusive der non-albicans Candida. Eine Änderung der Position in der Rangfolge der häufigsten Erreger im ITS-KISS ergibt sich durch die Hinzunahme der anderen Candida spp. nicht. Im Folgenden die Anteile der ZVK-assoziierte Sepsisfälle, bei denen „Candida spp.“ als Erreger genannt wurden (in Klammern Anteile der Candidämien durch „C. albicans“ und „Candida spp.“) stratifiziert für die Intensivstationsarten: Interdisziplinär < 400 Betten 2,1 % (10,6 %), Interdisziplinär ≥ 400 Betten 2,8 % (7,6 %), Innere 1,1 % (5,0 %), Chirurgie 2,8 % (9,3 %), Neurochirurgie 0,7 % (3,6 %), Pädiatrie 2,1 % (4,9 %), Neurologie 3,0 % (6,0 %), Kardiochirurgie 1,4 % (7,3 %). Die non-albicans Candida-Arten machen abhängig von der ITS-Art zwischen 19 % bis 50 % der Candidämien aus.

DOI: 10.3238/arztebl.2011.0320b

Dr. med. Christine Geffers

Institut für Hygiene und Umweltmedizin, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Hindenburgdamm 27, 12203 Berlin, christine.geffers@charite.de

Interessenkonflikt

Alle Autoren erklären, dass kein Interessenkonflikt besteht.

1.
Geffers C, Gastmeier P: Nosocomial infections and multidrug-resistance organisms in Germany—epidemiological data from KISS (The Hospital Infection Surveillance System). Dtsch Arztebl Int 2011; 108(6): 87–93. VOLLTEXT
1.Geffers C, Gastmeier P: Nosocomial infections and multidrug-resistance organisms in Germany—epidemiological data from KISS (The Hospital Infection Surveillance System). Dtsch Arztebl Int 2011; 108(6): 87–93. VOLLTEXT

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige