ArchivDeutsches Ärzteblatt51-52/1997Führung wie im Großunternehmen

POLITIK: Aktuell

Führung wie im Großunternehmen

Rieser, Sabine

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Gesetze und -entwürfe zur Neuordnung der Hochschulmedizin verbindet, daß die Leitungsstruktur der Klinika der von Großunternehmen angeglichen werden soll. Beispiel Rheinland-Pfalz: Das Gesetz sieht als Organe des Mainzer Johannes Gutenberg-Klinikums vor
1 den Klinikvorstand, der das Klinikum leitet und selbständig die Geschäfte führt,
1 den Klinikausschuß, der den Vorstand in grundsätzlichen Angelegenheiten berät, sowie
1 den Aufsichtsrat, der die betrieblichen Ziele festlegt und der in allen grundsätzlichen Angelegenheiten entscheidet.
Dem Aufsichtsrat gehören mehrheitlich Vertreter der zuständigen Landesministerien und der Universität an sowie beratend weitere Fachleute.
Diskussionen gab und gibt es in einzelnen Bundesländern besonders um die Vertretung des Personals in diesem Gremium. Sachsen-Anhalt ist übrigens das einzige Bundesland, in dem die Vertreter des Landes im Aufsichtsrat (dort: Verwaltungsrat) überstimmt werden können. Rie
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote