THEMEN DER ZEIT: Blick ins Ausland

Berichtigung

hk

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In dem Beitrag "Die USA – eine Perspektive für deutsche Ärzte" (Heft 5/1996) wurde berichtet, daß der amerikanische Titel "Medical Doctor" (M. D.) in einigen Bundesländern auf Antrag in einen "Dr. med." umgewandelt werden kann. Nach Auskunft der Kultusministerkonferenz der Länder in Bonn ist dies nicht möglich. Der "M. D." entspricht nämlich dem 3. medizinischen Staatsexamen in Deutschland. hk

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote