ArchivDeutsches Ärzteblatt13/1996Software für die Bildarchivierung

VARIA: Technik für den Arzt

Software für die Bildarchivierung

orb

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Nach Herstellerangaben handelt es sich bei "Fotofinder Pro Medizin" um ein einfach zu bedienendes Bildarchivierungssystem unter Windows. Es besteht aus PC und unterschiedlichen Aufnahme- und Wiedergabekomponenten und der entsprechender Software. Digitale Bilder, von Scannern und Röntgengeräten erzeugt, werden in beliebiger Größe direkt in die Bilddatenbank übernommen. CT-Filme oder Kernspinaufnahmen können gleichermaßen über einen Scanner mit Durchlichtaufsatz in den PC eingegeben und so in die Bilddatenbank mit übernommen werden. Ultraschallgeräte, Videokameras und Videorecorder liefern analoge Bilder. In Verbindung mit einem Digitalisierer werden die Bilder direkt in der Software in Echtzeit mit 768 mal 576 Pixel digitalisiert und als Farb- oder s/w-Bild archiviert. Da es sich um ein Bildarchivierungssystem für Dermatologen handelt, sollte die Bildqualität hochwertig sein. Hersteller: Klughammer Electronik Vertriebs GmbH, 85229 Mark Indersdorf orb
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote