ArchivDeutsches Ärzteblatt38/1992STELLENANGEBOTE: Wem dient die Bevorzugung?

VORNE IM HEFT: Leserbriefe

STELLENANGEBOTE: Wem dient die Bevorzugung?

Dtsch Arztebl 1992; 89(38): A-2998

Paulus, Walter

Zu den Ausschreibungen mehrerer Universitäten, veröffentlicht in Heft 33/1992, in denen der Satz steht „Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt":
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema