VARIA: Wirtschaft - Versicherungen

Kurz informiert

Buner, Wiebke; rdv

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Versicherung mit Augenmaß – Eine Direktversicherung ist gerade bei steuerlich anerkannten Ehegatten-Arbeitsverhältnissen oft genutzter Teil der Altersvorsorge. Allerdings hat der Bundesfinanzhof in einem jüngst veröffentlichten Urteil (Az.: XJR 87/93) auf folgendes verwiesen: Bei Umwandlung eines Teils des Barlohns in eine Direktversicherung ist diese nur insoweit betrieblich veranlaßt, als sich daraus keine Überversorgung für den Ehegatten ergibt. Maßstab für eine sogenannte Angemessenheit sind zwei Entscheidungen des Bundesfinanzhofs aus den Jahren 1984 und 1986. Danach darf die Summe der Leistungen aus der Altersversorgung 75 Prozent der letzten Aktivbezüge nicht überschreiten. Zum zweiten sollten die gesamten Beiträge zur Altersversorgung 30 Prozent des steuerpflichtigen Jahreseinkommens nicht übersteigen.
rdv


Hausratversicherung – Bei einer älteren, zum Beispiel 15 Jahre alten, Waschmaschine muß schon bei mehrstündiger Abwesenheit das Wasser abgedreht werden. Sonst muß die Hausratversicherung den Schaden nicht ersetzen, wenn der Schlauch platzt und die Wohnung unter Wasser setzt. (Oberlandesgericht Oldenburg, Aktenzeichen: 2 U 135/95) WB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote