ArchivDeutsches Ärzteblatt3/1996Vollstipendien für USA

VARIA: Bildung und Erziehung

Vollstipendien für USA

MS

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Etwa 20 Vollstipendien vergibt die Deutsch-Amerikanische Studiengesellschaft e.V. (DASG) für Schulaufenthalte in den USA. Wer 1996/97 ein halbes oder ein Jahr an einer amerikanischen High-School verbringen möchte und zwischen 15 und 18 Jahre alt ist, kann sich noch bis zum 15. Februar 1996 bei der DASG (Pappelweg 1, 89275 Elchingen) bewerben. Vollstipendiaten zahlen statt der üblichen Programmkosten in Höhe von etwa 10 000 DM lediglich 2 600 DM für die Kran­ken­ver­siche­rung und den Flug. Wichtigstes Kriterium bei der Auswahl sind die Schulnoten. Darüber hinaus vergibt die DASG Teilstipendien an Kinder einkommensschwacher Eltern. MS
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote