Geldanlage 2/2001

Freitag, 2. November 2001

Aktienmarkt: Unsicherheit im Gepäck

Rombach, Reinhold
Die Ereignisse in den USA bringen noch mehr Unwägbarkeiten in einen Markt, bei dem die Zeichen schon seit einiger Zeit auf Sturm stehen. Wo Risiken lauern, da winken aber auch Chancen. Arme Börsianer. Nach den teilweise traumhaften Gewinnen der...

Leserservice: „Börsebius-Musterdepot“

Gegen Einsendung eines mit 1,10 DM frankierten und an Sie selbst adressierten Rückumschlags erhalten Sie von Börsebius sein persönliches Musterdepot mit Aktien, steueroptimalen Anleihen und Genussscheinen. Schreiben Sie an Diplom-Ökonom Reinhold...

Biotechnologie: Schlüsselindustrie

Isenegger, Urs Markus
Die Biotechnologie läutet einen Strukturwandel in der Medizin ein und bleibt deshalb langfristig ein Anlagethema. Die meisten Anlageexperten sind sich einig: Das Börsenjahr 2000 war schlecht, und auch in diesem Jahr mussten bereits herbe Verluste...

Geschlossene Immobilienfonds: Verlierer der Steuerdiskussion

Löwe, Armin
Der Bundesfinanzhof setzt sich mit zwei Urteilen über den Bauherrenerlass von 1990 hinweg. Nicht wenige sprechen vom Aus für den geschlossenen Immobilienfonds als Steuersparmodell. Der geschlossene Immobilienfonds war in den beiden letzten...

Frauen und Geldanlage: Planung schützt vor Überraschungen

PJ
Bis zum Mittelalter durften Frauen weder Gut noch Grundeigentum ohne Zustimmung ihres Ehegatten veräußern. Auch heute – im emanzipierten dritten Jahrtausend – wird die Frau als Geldanlegerin oft noch mit Skepsis betrachtet. Die Frau gilt in der...

Aktienanleihen: Verluste anrechenbar

Löwe, Armin
Das Bundesfinanzministerium stuft Aktienanleihen als Finanzinstrumente ein. Aktienanleihen sind eine attraktive Form der innovativen Geldanlage“ – so warb eine deutsche Großbank, als an der Börse noch alles im Lot war. Aktienanleihen „Top oder Flop“...

Euro bringt Vorteile

EB
Ab 1. Januar 2002 gelten höhere Sparer-Freibeträge. Durch die Umstellung auf den Euro können Alleinstehende 16 A und Ehepaare 32 A mehr Kapitalerträge jährlich steuerfrei kassieren. Der maximale Freibetrag liegt dann für Alleinstehende bei 1 601 A...

Medienfonds getestet

Flintrop, Jens
Die Filmwirtschaft boomt. Allein in Deutschland hat sich der Bedarf an Filmproduktionen seit Beginn der 80er-Jahre fast verzehnfacht. Viele Beteiligungsangebote versprechen eine Partizipation an dem florierenden Medienmarkt und locken mit hohen...

Monatliche Berichte

EB
Um die Anleger auch in einem volatileren Marktumfeld auf dem Laufenden zu halten, verschickt die Bank Hofmann AG, Zürich, jetzt monatlich aktualisierte Fondsmanager-Berichte. Bei extremen Marktschwankungen oder wichtigen Neuigkeiten liefert das...

Darlehen: Sorgfältige Auswahl minimiert das Risiko

Jobst, Peter
Ob privat oder betrieblich – die Auswahl der optimalen Darlehensvariante ist nicht einfach. Jeder Finanzdienstleister schwärmt für „sein“ Finanzierungsmodell, unterschiedlichste Zinskombinationen sind zu bedenken. Eine sorgfältige Prüfung der...

Parkplätze fürs Geld: Das Festgeld ist aus der Mode gekommen

Jobst, Peter
Tägliche Verfügbarkeit und dennoch hohe Zinsen – zwei Ziele, die bis vor kurzem als unvereinbar galten. Dies hat sich geändert. Banken und Sparkassen bieten eine Palette unterschiedlicher „Geldparkplätze“ an. Jeder kennt die Situation: Ein größerer...

Dividenden-Stripping: Das Timing zählt

PJ
Die Dividendenrendite spielt bei der Aktienanlage wieder eine wichtigere Rolle. Nicht wenige Papiere können bereits mit Rentenwerten konkurrieren, manche Beteiligungspapiere bringen mehr als sieben Prozent Dividendenertrag jährlich. Mit geschicktem...

Ethische Geldanlage: Zinsen für den guten Zweck

Flintrop, Jens
Bei der kleinsten Direktbank Deutschlands kann der Anleger auf einen Teil seines Zinsertrags verzichten, um ein soziales oder ökologisches Projekt zu unterstützen. Der Wunsch nach ethischen beziehungsweise „grünen“ Aspekten bei der Geldanlage ist...

Grüne Geldanlagen

Der Finanzratgeber „Grüne Geldanlagen“ informiert kompakt und fundiert über die Grundlagen ökologischer und ethischer Geldanlagen und nennt über 50 Banken, Lebensversicherungen, Genossenschaften und Gesellschaften, die für faire Investitionen infrage...
Anzeige