Inhaltsverzeichnis

Dtsch Arztebl 2016; 113(24)
Perspektiven der Pneumologie & Allergologie 2/2016

Editorial

Zylka-Menhorn, Vera
Vielfalt und Wettbewerb bedeuten für Patienten nicht immer das Optimum: Denn rund zwei Drittel aller Lungenerkrankten wenden ihren Inhalator falsch an und gefährden dadurch den Behandlungserfolg, kritisieren die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie...

COPD: Einsatz inhalativer Mono- und Kombinationstherapien

Voshaar, Thomas; Idzko, Marco; Münks-Lederer, Claudia; Sandow, Petra; Töpfer, Volker; Vogelmeier, Claus Franz
Empfehlungen zum therapeutischen Vorgehen für Ärzte in der Primärversorgung: Vorgestellt wird ein praxisorientierter Algorithmus für unterschiedlich vorbehandelte Patienten. Eine intensive klinische Forschung in den vergangenen Jahren hat wesentlich...

Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom: Adjuvante Chemotherapie: Ist sie heute noch zulässig?

Köhler, Dieter
Die Begleittherapie des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms basiert nach Ansicht des Autors auf methodischen Fehlern in Studien. Ein Diskussionsbeitrag. Nicht selten werden bestimmte klinische Praktiken und Denkweisen als bewiesen vorausgesetzt,...

Molekulare Allergiediagnostik: Was für die Praxis wichtig zu wissen ist

Darsow, Ulf; Biedermann, Tilo
Bei der molekularen Allergiediagnostik werden spezifische IgE-Antikörper im Serum bestimmt, aber nicht wie bisher gegen Gesamtextrakte, sondern gegen einzelne rekombinant hergestellte Allergenfragmente. Die Anwendung rekombinanter Technologie erlaubt...

Weaning: Hilfe bei Entwöhnung vom Beatmungsgerät

Storre, Jan Hendrik
Neben der respiratorischen Funktionsstörung tragen häufig hohes Alter und Komorbiditäten der Patienten zum prolongierten Weaningprozess bei. Die Zahl der beatmeten Patienten steigt aufgrund zunehmender Fortschritte sowie des Einsatzes neuer Verfahren...

Asbestbedingte Erkrankungen: Kein Ende in Sicht

Baur, Xaver
Unwissenschaftliche Annahmen und diagnostische Kriterien führen zur Nichterkennung asbestbedingter Erkrankungen – und zum Versagen der Versicherungssysteme in Bezug auf eine Anerkennung als Berufskrankheit. Asbestbedingten Erkrankungen wie Asbestose,...

Mikrobiom-Forschung: Kann die Darmflora Allergien verhindern?

Ohnmacht, Caspar; Fedoseeva, Maria
Symbiotische Darmbakterien beeinflussen das Gleichgewicht des Immunsystems: Sie blockieren indirekt auch jene Immunzellen, die für das Auslösen von Allergien verantwortlich sind. Seit Mitte des letzten Jahrhunderts nimmt die Prävalenz von Allergien...

Allergien und Atemwege: Eine immunologische Schnittstelle

Zißler, Ulrich M.; Chaker, Adam
Bislang unterschätzt: Die bei Allergien ausgeschütteten Botenstoffe verändern nicht nur Zellen des Immunsystems, sondern auch der Atemwegsoberfläche. Weltweit sind etwa 600 Millionen Menschen von allergischer Rhinitis betroffen (1), mehr als 300...

Aclidiniumbromid bei COPD: G-BA bestätigt Zusatznutzen

In seinem aktuell veröffentlichten Beschluss hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die vom Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit (IQWiG) vorgeschlagene positive Bewertung für Aclidiniumbromid (Eklira Genuair/Bretaris Genuair) im...

Ergebnisse der Salford Lung Study: Relvar Ellipta überzeugt

GlaxoSmithKline und Innoviva gaben nun die positiven Topline-Ergebnisse der innovativen Salford Lung Study (SLS) zur chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) bekannt. Die Studie zeigte eine Überlegenheit von Relvar Ellipta 92/22 μg...

COPD-Patienten: Inhalative Kortikosteroide: Kein signifikanter Nutzen

Die neue Post-hoc-Analyse der WISDOM (Withdrawal of Inhaled Steroids During Optimised Bronchodilator Management)-Studie von Boehringer Ingelheim gibt Hinweise darauf, dass die Anwendung von inhalativen Kortikosteroiden (ICS) zusätzlich zu einer...

Hausstaubmilbenallergie: Erste SLIT-Tablette

Neue Behandlungsoption bei Hausstaubmilbenallergie (HSM-Allergie): Seit Januar 2016 ist mit ACARIZAX die erste zugelassene Tablette zur spezifischen Immuntherapie (SIT) dieser Erkrankung verfügbar. ACARIZAX ist das derzeit einzige zugelassene...

Zulassungserweiterung: Crizotinib in Erstlinientherapie

Der ALK-Tyrosinkinase-Inhibitor Crizotinib (Xalkori) ist nun auch für die Erstlinientherapie des Anaplastischen-Lymphom-Kinase-positiven, fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms (ALK-positives NSCLC) zugelassen. Damit ist Crizotinib der...

2nd Small Airways Summit: Kleine Atemwege im Fokus

Bereits zum zweiten Mal fand die interaktive Fortbildungsveranstaltung „Small Airways Summit“, initiiert von der Firma Chiesi, unter dem Vorsitz der Deutschen Expertengruppe Small Airways (DESA) statt. Eine Vielzahl anerkannter nationaler...

Beatmungsgeräte: Neue Generation – prisma VENT 40

Sie werden begeistert sein: die einfache Bedienung, das große Display, die adapterlose Kompatibilität mit beheizten und unbeheizten Schläuchen von 15 bis 22 mm Durchmesser, die einfache optimierte Menüführung und das geringe Gewicht – dies alles...
Anzeige

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort