Inhaltsverzeichnis

Dtsch Arztebl 2017; 114(17)
Perspektiven der Infektiologie 1/2017

Editorial

Zylka-Menhorn, Vera
In Industrienationen zählt sie zu den häufigsten Infektionskrankheiten: die ambulant erworbene Pneumonie (CAP), in deren Folge fast jeder zweite Patient in eine Klinik eingewiesen wird. Obwohl bei der Versorgung von CAP-Patienten deutliche...

Ambulant erworbene Pneumonie: Therapieziel hat Priorität

Ewig, Santiago; Giesa, Christian
Das Update der Leitlinie zur Behandlung und Prävention der Pneumonie berücksichtigt das fortgeschrittene Alter der meisten Patienten. Seit Erscheinen der letzten Leitlinienversion aus 2009 ist eine umfassende Überarbeitung erforderlich geworden. In...

One-Health-Konzept: Eine Antwort auf resistente Bakterien?

Niedrig, Matthias; Eckmanns, Tim; Wieler, Lothar H.
One-Health-Konzept: Die bessere Vernetzung zwischen Tier- und Humanmedizin soll abgestimmte Interventionen gewährleisten und evidenzbasierte Maßnahmen ermöglichen. Die globale Verbreitung von antibiotikaresistenten Bakterien ist im medizinischen...

Lymphogranuloma venereum: Renaissance eines Erregers

Hoffmann, Christian
Das Lymphogranuloma venereum – ausgelöst durch Chlamydia trachomatis – ist neben Lues und Gonorrhoe zu einer der wichtigsten sexuell übertragbaren Infektionen geworden. Genitale Infektionen durch Chlamydia trachomatis zählen zu den weltweit...

Pneumokokken-Konjugatimpfstoffe: Erkrankungszahlen sinken

Meyer, Rüdiger
Die Einführung hochvalenter Konjugatimpfstoffe hat zu einem Rückgang von invasiven Pneumokokken-Erkankungen bei Kleinkindern geführt. Eine Auswertung des SpIDnet in Lancet Respiratory Medicine (2017; doi: 10.1016/S2213–2600 [17]30110–8) zeigt aber...

Schnelltests: Mit Bedacht einsetzen

Orth, Matthias
Verdacht auf Infektionserkrankung: Schwächen von Schnelltests in Bezug auf Sensitivität, Spezifität und Kosten sollten immer gegen die verfügbare qualitätsgesicherte Labordiagnostik abgewogen werden. Besonders bei Notfallpatienten in der...

Hepatitis-C-Virusinfektion: Status der Impfung

Böttler, Tobias; Thimme, Robert
Das Immunsystem ist prinzipiell in der Lage, eine protektive Immunität gegen HCV auszubilden. Erste Impfstoffe befinden sich in der klinischen Testung. Das Hepatitis-C-Virus (HCV) stellt mit weltweit rund 150 Millionen chronisch infizierten Menschen...

Blick in die Forschung: Eine biologische Alternative zu Antibiotika?

Rohde, Christine
Bakteriophagen greifen fast immer nur Bakterien einer Art an. Diese hohe Spezifität ist ähnlich einer Schlüssel-Schloss-Funktion, was auf eine individuelle Antibiose zielt. Jahrzehnte rechnete niemand damit, dass sich Bakterien aufgrund ubiquitärer...

Klinik für Infektiologie: Auf Keime spezialisiert

Witzke, Oliver
Das Universitätsklinikum Essen hat 2015 eine eigenständige Klinik mit ausschließlichem Fokus auf Infektiologie eröffnet. Das Fazit fällt positiv aus. Die gute Gesundheitsversorgung und der medizinische Fortschritt führen in Kombination mit der...

Arznei­mittel­therapie­sicherheit: Interaktionspotenzial der Azol-Antimykotika

Petri, Holger
Die Überprüfung der klinischen Relevanz von Wechselwirkungen mithilfe einer Interaktionsdatenbank ist obligat. Azol-Antimykotika sind Arzneimittel zur innerlichen und äußerlichen Behandlung von Pilzinfektionen wie Fußpilz, Nagelpilz, Candidamykosen,...

Rezidive und Todesfälle verhindern: Schnelle CDI-Therapie

„Bei Patienten mit Clostridium difficile-Infektionen (CDI) kommt es vor allem auf eine schnelle und schweregradgerechte Behandlung an. So lassen sich Rezidive und Todesfälle verhindern“, sagte Prof. Dr. Martin Storr, Gastroenterologe am...

Behandlung schwerer Infektionen: Zavicefta jetzt verfügbar

Das Antibiotikum Ceftazidim-Avibactam ist zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit komplizierten intraabdominellen Infektionen (cIAI), komplizierten Harnwegsinfektionen (cUTI), einschließlich Pyelonephritis und nosokomialen Pneumonien (HAP)...

Europäische Impfwoche 2017: Impfen, eine Erfolgsstory

Vom 24. bis 30. April findet die „Europäische Impfwoche 2017“ statt. GlaxoSmithKline nahm dies zum Anlass, im Rahmen einer Pressekonferenz auf die Bedeutung des Impfens aufmerksam zu machen. Impfstoffe gehören zu den größten...

FSME-Schnellimmunisierung: Beginn der Zeckensaison

Aktuelle Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) zeigen, dass im Jahr 2016 in Deutschland besonders viele Fälle der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) gemeldet wurden. Im Vergleich zum Vorjahr gab es einen Anstieg der FSME-Fälle um 56 Prozent. Die...

Studien untersuchen Dosierung: HIV wirksam bekämpfen

ViiV Healthcare – das weltweit auf HIV spezialisierte Pharmaunternehmen im Mehrheitsbesitz von GSK, mit Pfizer Inc. und Shionogi Limited als Aktionäre, gab im November 2016 den Start von zwei Phase III Studien zur Untersuchung eines lang...

VIEKIRAX: Therapieverkürzung: Positive CHMP-Empfehlung

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (Committee for Medicinal Products for Human Use, CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) hat eine positive Empfehlung für eine Therapieverkürzung auf 8 Wochen für VIEKIRAX (Ombitasvir / Paritaprevir /...
Anzeige

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort