Perspektiven der Kardiologie 1/2019

Freitag, 12. April 2019

Editorial

Zylka-Menhorn, Vera
Nie gab es so viele kardiovaskuläre Präventionsmöglichkeiten wie heute – sowohl auf individueller als auch auf bevölkerungsbezogener Ebene. Daten der Versorgungsforschung zeigen jedoch, dass es trotz Nichtraucherschutzgesetz und Aufklärungskampagnen...

Acetylsalicylsäure: Heutiger Stellenwert in der antithrombotischen Therapie

Zeymer, Uwe
Überblick über die aktuellen Studien des klassischen Thrombozytenaggregationshemmers Acetylsalicylsäure (ASS) in der kardiovaskulären Primär- und Sekundärprävention. Die thrombozytenhemmende Therapie ist ein wichtiger Baustein der Primär- und...

Frauen und Arrhythmien: Eine besondere Beziehung

Deisenhofer, Isabel
Ausgehend von Unterschieden in der zellulären Elektrophysiologie, der Epidemiologie und wahrscheinlich auch in genetischen Komponenten, lassen sich für viele kardiale Arrhythmien geschlechtsspezifische Unterschiede feststellen. Die Befunde mehren...

Kardiotoxizität onkologischer Therapien (2): KHK, Vitien, Arrhythmien, Hypertonie und Thrombosen

Appell, Paul Gabriel; Rüssel, Jörn; Schlitt, Axel
Zeitpunkt und Art der klinischen Manifestation einer Kardiotoxizität unter onkologischen Therapien variieren erheblich. Empfehlungen zur Diagnose und Überwachung der kardiovaskulären Funktionen vor, während und nach der Krebsbehandlung. Die...

Biologika: Gegen Haut- und Koronarplaques

Lenzen-Schulte, Martina
Bei Patienten mit Schuppenflechte ist nicht nur die Haut befallen, sondern das kardiovaskuläre Risiko erhöht. Der Frage, ob eine effektive Biologika-Therapie auch darauf günstige Auswirkungen haben könnte, ging jetzt eine prospektive...

iFR-Messung: Hämodynamische Relevanz von Koronarläsionen

Lehmann, Ralf
Die Messung der iFR („instantaneous wave-free ratio“) ist eine leicht anwendbare Methode zur invasiven Evaluation von Koronarstenosen ohne Vasodilatanzien. Nach bisherigen Studien ist sie der bislang genutzten Fraktionelle-Flussreserve-(FFR-)Messung...

Bempedoinsäure: Ein neuer Cholesterinsenker

Meyer, Rüdiger
Der experimentelle Wirkstoff Bempedoinsäure, der die Cholesterinsynthese im gleichen Stoffwechselweg (aber an anderer Stelle) hemmt wie Statine, hat in einer klinischen Studie bei Patienten, die bereits die höchste verträgliche Dosis von Statinen...

Vorhofflimmern: Ablation ist der Medikation nicht immer überlegen

Meyer, Rüdiger
Die langfristige CABANA-Studie sollte den Nachweis bringen, dass die Katheterablation bei Vorhofflimmern nicht nur Symptome, sondern auch Schlaganfälle und Mortalität reduziert. Eine Katheterablation hat in einer großen internationalen Studie...

Interventionelle Mitralklappentherapie: Niedrige Komplikationsraten

von Bardeleben, Ralph Stephan; Keller, Karsten; Münzel, Thomas
Neue Studien aus Frankreich (MITRA FR), den Vereinigten Staaten (COAPT) und Deutschland (MitraClip-Studie) belegen den Behandlungserfolg des minimalinvasiven Eingriffs an der Mitralklappe bei immer älteren Patienten. Die Mitralklappeninsuffizienz ist...

KHK-Patienten: Bewegung wirkt positiv

Trotz maximal tolerierter Basismedikation mit Betablockern und Kalziumkanalblockern bleiben viele Patienten mit einer stabilen Angina pectoris (AP) weiterhin symptomatisch. Auch revaskularisierende Maßnahmen führen nicht immer zum erwünschten Erfolg....

Kohortenstudie EMPRISE: Deutlich weniger HHI

Die Kohortenstudie EMPRISE (EMPagliflozin compaRative effectIveness and SafEty) analysierte Daten aus dem Versorgungsalltag von etwa 35 000 Menschen mit Typ-2-Diabetes in den USA hinsichtlich der Anwendung von Empagliflozin. Erste Ergebnisse deuten...

ODYSSEY OUtcomes Studie: Erweiterung für Praluent

Die Europäische Kommission hat Praluent® (Alirocumab) in einer neuen Indikation zugelassen: Verminderung des kardiovaskulären (CV) Risikos bei Erwachsenen mit bestehender arteriosklerotischer kardiovaskulärer Erkrankung (ASCVD) durch eine Senkung der...

Ergebnisse der Augustus-Studie: Verträglichkeit Apixaban

Auf der Jahreskonferenz des American College of Cardiology (ACC) wurden in der „Late-Breaking-Session“ erstmals Ergebnisse der Phase-IV-Studie AUGUSTUS präsentiert und zeitgleich im New England Journal of Medicine publiziert. Darin wurde Apixaban...

Neue Studie Pioneer-HF: Entresto vs. Enalapril

Im Rahmen des Jahreskongresses der American Heart Association (AHA) stellte Novartis überzeugende Ergebnisse der PIONEER-HF-Studie vor: Demzufolge führt die im Krankenhaus begonnene Behandlung der chronischen Herzinsuffizienz mit reduzierter...

Funktionelle Mitralinsuffizienz: Wem nützt MitraClip?

Menschen mit Herzinsuffizienz (HI) leiden häufig auch an einer funktionellen Mitralinsuffizienz (MI). Aktuelle Daten belegen, dass folgende Patientengruppen von einer Mitralklappenreparatur mittels MitraClip profitieren: 1. Sind HI-Patienten mit...

Initiative Hypertoniekontrolle: Neues Netzwerk

Bluthochdruck (Hypertonie) zählt in Deutschland nach wie vor zu den wichtigsten Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen sowie zu den häufigsten Todesursachen im Erwachsenenalter, denn: Die Hypertoniekontrolle in Deutschland liegt nur bei 50...

Vaskuläre Intervention: Sicher und wirksam

Vorläufige Daten aus dem BIOSOLVE-IV Register bestätigen die klinischen Nachweise zugunsten des resorbierbaren Magnesium-Scaffolds Magmaris von BIOTRONIK bei De-Novo-Läsionen der Koronararterien. Die 12-Monats-Ergebnisse der ersten 600 Patienten des...
Anzeige