Perspektiven der Infektiologie 1/2020

Freitag, 11. September 2020

Editorial

Zylka-Menhorn, Vera
Die COVID-19-Pandemie dominiert derzeit nicht nur die Infektiologie, sondern viele medizinische Fachbereiche. Vergleicht man die heutige Situation mit anderen Epi- und Pandemien, dann ist es beeindruckend, mit welcher Geschwindigkeit Erkenntnisse...

Pandemien: Lehren von gestern – Antworten für heute?

Zylka-Menhorn, Vera
Welche Maßnahmen gegen die Verbreitung von gefährlichen Infektionserregern haben sich in der Vergangenheit bewährt? Was ist zu vernachlässigen? Hat der Erkenntnisgewinn über die Zeit zu wesentlichen Adaptionen geführt? Jede Pandemie induziert einen...

Klaus Cichutek: „Nicht mit den anderen Ausbrüchen vergleichbar“

Prof. Dr. rer. nat. Klaus Cichutek, Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) Was können wir von früheren Pandemien des 21. Jahrhunderts zum Umgang mit SARS-CoV-2 lernen? Cichutek: Bei der „Schweinegrippe“-Pandemie in 2009/10 waren im Vorfeld...

Lars Schaade: „Gesamtgellschaft an der Pandemieplanung beteiligen“

Prof. Dr. med. Lars Schaade, Vizepräsident des Robert Koch-Instituts (RKI) Was können wir von früheren Pandemien des 21. Jahrhunderts zum Umgang mit SARS-CoV-2 lernen? Schaade: Ganz unterschiedliche Infektionserreger können Pandemien auslösen, zum...

Georg Ertl: „Kennen jetzt die Timelines der Epidemie“

Prof. Dr. med. Georg Ertl, Generalsekretär Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) Was können wir von früheren Pandemien des 21. Jahrhunderts zum Umgang mit SARS-CoV-2 lernen? Ertl: Schutzmaßnahmen und Prävention können wirksam sein, wenn sie...

Clara Lehmann: „Maßnahmen müssen immer wieder neu bewertet werden“

Prof. Dr. med. Clara Lehmann, Leiterin des Infektionsschutzzentrums der Uniklinik Köln Was können wir von früheren Pandemien des 21. Jahrhunderts zum Umgang mit SARS-CoV-2 lernen? Lehmann: Die Pandemien in diesem Jahrhundert waren im Vergleich zu...

Deutsche Ärzteblatt: Aktuellen Entwicklungen der SARS-CoV-2-Pandemie

Das Deutsche Ärzteblatt informiert laufend über die aktuellen Entwicklungen der SARS-CoV-2-Pandemie auf einer Themenseite: www.aerzteblatt.de/SARS-COV-2

Respiratorische Virusinfektionen: Mechanismen der saisonalen Ausbreitung

Pfänder, Stephanie
Viele Viren, die Atemwegserkrankungen verursachen, weisen in Abhängigkeit von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Sonneneinstrahlung eine saisonal bedingte Aktivität auf. Dadurch wird ihre Stabilität und/oder Übertragbarkeit beeinflusst....

Reverse Vakzinologie: Wenn rückwärts innovativ ist

Saeftel, Michael; Ludwig, Kerstin; Schneider, Melanie; Kirchner, Markus; Rappuoli, Rino
Im Gegensatz zur konventionellen Impfstoffentwicklung wird zunächst die Genomsequenz des Erregers entschlüsselt, dann werden die Proteine ausgewählt, die als Antigene in einer zukünftigen Vakzine höchstwahrscheinlich eine breite Wirksamkeit...

Infektiologie-Beratungs-Netzwerk: Hilfe für Ratsuchende

Niebank, Michaela
Seit Juli 2020 verzeichnet Deutschland eine stete Zunahme der Fallzahlen von COVID-19. Andere Länder in Europa, Amerika, Afrika und Asien leiden unter einem weit stärkeren Anstieg von COVID-19-Erkrankungen – mit entsprechend spürbaren Auswirkungen...

Pneumocystis-jirovecii-Pneumonie (PcP): Prophylaxe in Zeiten der Arzneimittelverknappung

Kalbitz, Sven; Wendt, Ralph; Lübbert, Christoph
Keine der Alternativen zur Prophylaxe der PcP bei immundefizienten Patienten ist der Fixkombination Trimethoprim/Sulfamethaxol ebenbürtig. Die individuelle Substanzwahl wird daher weniger durch Evidenz als durch Praktikabilität und Verfügbarkeit...

Stardust: Treat-to-Target-Studie

Auf dem diesjährigen Kongress der European Crohn‘s and Colitis Organisation (ECCO) in Wien wurden erste Interimsdaten der Treat-to-Target (T2T)-Studie STARDUST von Janssen mit Ustekinumbab (Stelara) zu Woche 16 vorgestellt. Die derzeit laufende...

Influenza-Impfstoff: Hochdosiert und tetravalent

Efluelda, der erste und einzige hochdosierte, tetravalente Influenza-Impfstoff in Europa, wurde für die Anwendung bei älteren Menschen ab 65 Jahren zugelassen. Der hochdosierte Impfstoff enthält die vierfache Antigenmenge des standarddosierten...

Pflichtleistung der GKV: Pertussis-Impfung

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt seit März 2020 die Pertussis-Impfung mit einem Tdap-Kombinationsimpfstoff für schwangere Frauen zum Beginn des 3. Trimenons jeder Schwangerschaft. Der Gemeinsame Bundes­aus­schuss (G-BA) hat sich der...

Zecken gehen nicht auf Abstand: Jetzt gegen FSME impfen

Besonders bei schönem Wetter bieten Wiesen, Gärten oder innerstädtische Grünanlagen ruhige Rückzugsorte vom Alltag. Doch während Menschen wegen der COVID-19-Pandemie bewusst auf Abstand gehen, halten sich Zecken nicht daran. Der Stich einer...

Neue Real-World-Daten: BICSTaR-Studie

Menschen mit einer gut behandelten HIV-Infektion, d. h. einer Viruslast unter der Nachweisgrenze und normaler CD4-Zellzahl, scheinen nach aktuellem Stand kein erhöhtes Risiko zu haben, sich mit SARS-CoV-2 zu infizieren oder schwer an COVID-19 zu...

Bekämpfung der COVID-19-Pandemie: Drei globale Initiativen

Mit drei wichtigen globalen Initiativen beteiligt sich das forschende Pharmaunternehmen MSD an der Bekämpfung der aktuellen COVID-19 Pandemie. MSD übernimmt das Unternehmen Themis Bioscience, das sich auf die Entwicklung von Impfstoffen und...

Maviret bei chronischer HCV: ILC 2020: Aktuelle Analyse

Die Acht-Wochen-Therapie mit Maviret (Glecaprevir/Pibrentasvir) für therapienaive Patienten mit chronischer Hepatitis-C-Virus (HCV)-Infektion ohne oder mit kompensierter Zirrhose ist hoch wirksam und gut verträglich. Das zeigte eine aktuelle gepoolte...

Zur Ausgabe

Anzeige