Perspektiven der Diabetologie 1/2021

Montag, 17. Mai 2021

Editorial

Zylka-Menhorn, Vera
Noch zu Anfang des vorigen Jahrhunderts verordnete man diabeteskranken Patienten Hungerkuren und obskure Diäten. Doch früher oder später fielen sie mangels kausaler Behandlungsmöglichkeiten ins diabetische Koma und starben. Erst 1921 erzielten die...

100 Jahre Insulin: Das Hormon des Lebens

Stefan, Norbert
Jede Generation von Insulinprodukten führte zu neuen Freiheiten und mehr Flexibilität für die Patienten – auch für die Therapie des Diabetes Typ 2. Vor 100 Jahren wurde Insulin entdeckt – ein Meilenstein in der Medizin. Ein Jahr später erhielt der...

COVID-19 und Diabetes: Folgen der Pandemie

Gallwitz, Baptist; Rathmann, Wolfgang
Neben guter Stoffwechseleinstellung müssen Menschen mit Diabetes auch in Pandemiezeiten ihre Vorsorge- und Kontrolluntersuchungen sowie individuelle Schulungsangebote erhalten. Schon früh nach Beginn der Pandemie mit SARS-CoV-2 zeichnete sich ab,...

Diabetestherapie 2021: Metabolische Kontrolle ist nicht der einzige Anspruch

Schlenger, Ralf L.
Zu der umfassenden Versorgung von Patienten mit Diabetes gehört auch, die Schnittstellen zu anderen Erkrankungen der Inneren Medizin zu berücksichtigen. Diabetiker müssen gerade in Zeiten erhöhter Infektionsgefahr sehr gut eingestellt werden. Dabei...

Lipidmanagement: Vor- und Nachteile der neuen Substanzgruppen

Hollstein, Tim
Mit Inclisiran und Bempedoinsäure sind 2 Lipidsenker mit innovativem Wirkmechanismus auf den Markt gekommen. Die Zeit, in der Statine das einzig probate Mittel zur Senkung von Low-Density-Lipoprotein- (LDL-)Cholesterin waren, sind seit Einführung von...

Prädiabetes: Eine inhomogene Personengruppe

Meyer, Rüdiger
Ein deutsches Forscherteam hat Rahmen einer Langzeitstudie 6 Subtypen des Prädiabetes identifiziert, die sich in Bezug auf Risikofaktoren, Krankheitsentstehung und Prognose deutlich unterscheiden. Bei den Teilnehmern der TUEF/TULIP-Studie (n = 899)...

Digitalisierung der diabetologischen Praxis: Nur ein schöner Traum ...

Lueg, Andreas; Scheper, Nikolaus
Digitaler Terminplaner, nur ein Klick zu den Behandlungsdaten des Krankenhauses, eine funktionierende nationale Gesundheitsakte, ein elektronischer Arztbrief: Wie schön, wenn man dies nicht nur nachts träumen, sondern im Alltag in seiner Praxis...

Gesundheits-Pass Diabetes: Neuauflage inklusive COVID-Impfung

EB
Seit dem 5. April steht der aktualisierte Gesundheits-Pass Diabetes zur Verfügung. Er gibt Betroffenen und ihren Behandelnden einen Überblick über wichtige Daten wie Glukose- und HbA1c-Angaben, Blutdruck, Augenbefund sowie Nieren- und...

Diabetes-Schulungen: Voraussetzungen für digitale Formate

Haller, Nicola
Aufgrund der COVID-19-Pandemie sind Präsenzschulungen für Patienten mit Diabetes nur bedingt möglich, sodass Videoschulungen eine wichtige Alternative darstellen. Das Angebot zertifizierter Online-Anbieter ist allerdings noch begrenzt. Die...

Diabetes-Therapie mit Dapagliflozin: Paradigmenwechsel

Diabetes ist eine komplexe systemische und progrediente Erkrankung, die mit zahlreichen Komorbiditäten – allen voran Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen – verbunden ist. Die Therapieentscheidung bei Typ-2-Diabetes orientiert sich daher...

Sitagliptin bei Typ-2-diabetes: Frühzeitige Therapie

In der CompoSIT-M-Studie (Comparison of sitagliptin vs. placebo during metformin up-titration) wurde gezeigt, dass Patienten mit Typ-2-Diabetes von einer frühzeitigen Einleitung der Behandlung mit Sitagliptin (z. B. Xelevia®) bei gleichzeitiger...

Interdisziplinärer Ansatz: Schluss mit „Silodenken“

Seit der Veröffentlichung der Meilensteinstudie EMPA-REG OUTCOME® vor sechs Jahren hat sich die Therapie des Typ-2-Diabetes grundlegend geändert. So ist der kardiorenale Schutz für die Patienten längst vorgesehen und in nationalen sowie...

Typ-2-Diabetes: Multifaktoriell therapieren

Im virtuellen Expertengespräch „TALK Diabetes“ von Novo Nordisk, anlässlich des digitalen 127. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM), tauschten sich Expert:innen aus Klinik und Praxis zu aktuellen Entwicklungen in der...

Hochdosiertes Orales Vitamin b 12: Neuropathie verbessern

Patienten mit Typ-2-Diabetes haben unter langfristiger Metformin-Medikation signifikant häufiger einen Vitamin-B12-Mangel als Typ-2-Diabetiker ohne Metformin-Einnahme. In der Therapie des Vitamin-B12-Mangels hat sich neben der parenteralen Gabe die...

Neu: Accu-Chek Instant: Einfache Messung

So einfach kann Messen sein: Das neue Blutzuckermessgerät Accu-Chek Instant unterstützt Patienten, die sich eine einfache Messung und Hilfe beim Interpretieren der Werte wünschen. Das große beleuchtete Display sorgt dafür, dass auch Patienten mit...

CE-Kennzeichen vergeben: FreeStyle Libre 3

Abbott gab nun bekannt, dass sein neues FreeStyle Libre 3 System das CE (Conformité Européenne)-Kennzeichen erhalten hat. Somit darf es nun auf dem europäischen Markt für die Verwendung durch Menschen mit Diabetes in Verkehr gebracht werden. Die...

Trulicity® bei Typ-2-diabetes: Höhere Dosierungen

Der GLP-1-Rezeptor-Agonist (GLP-1-RA) Dulaglutid (Trulicity®) ist in Deutschland für Menschen mit Typ-2-Diabetes ab sofort auch in den beiden höheren Dosierungen von 3,0 mg bzw. 4,5 mg 1x wöchentlich verfügbar. Sie ergänzen die bereits verfügbaren...

Zur Ausgabe