ArchivDeutsches ÄrzteblattSupplement: PerspektivenSUPPLEMENT: Pneumologie & Allergologie 2/2021

Perspektiven der Pneumologie & Allergologie 2/2021

Freitag, 17. Dezember 2021

Editorial

Zylka-Menhorn, Vera
SARS-CoV-2 hat auch 2021 das Leben der Gesellschaft und der Medizin bestimmt. Einerseits haben gigantische Forschungsbemühungen zu wirksamen Impfstoffen geführt. Andererseits konnten wesentliche Detailfragen der COVID-19-Erkrankung noch nicht geklärt...

European Respiratory Society: Eine Kongressnachlese

Arand, Manuela
Neuigkeiten betreffen den GINA-Report, die Lungenembolie-Leitlinie, Forschungserfolge in der Stammzelltherapie beim Emphysem und COVID-19. Obwohl die European Respiratory Society (ERS) lange gehofft hatte, ihren Jahreskongress 2021 als...

Asthma bronchiale: Geschlechtsspezifische Unterschiede beachten

Koper, Iris
Im Kindesalter erkranken Jungen häufiger als Mädchen an Asthma. Als Erwachsene sind Frauen häufiger betroffen als Männer, sie haben stärkere Beschwerden und ein höheres Risiko für Exazerbationen. Solche Aspekte sind bei der Therapie zu...

Sauerstofftherapie: Hypoxämie beheben, nicht Atemnot behandeln

Fühner, Thomas; Gottlieb, Jens
Bisher wurde Sauerstoff in der Akutmedizin in Deutschland häufig eher unkritisch verwendet. Konkrete Hilfestellung für die Praxis gibt nun die erste S3-Leitlinie für diese Indikation. Sauerstoff (O2) ist ein Arzneimittel und wurde 2015 in britischen...

COVID-19: Lungenfibrose erklärt lange Beatmungszeiten

Meyer, Rüdiger
Die Infektion mit SARS-CoV-2 führt in den Lungen zu einer Aktivierung von Makrophagen, die offenbar einen bindegewebigen Umbau induzieren, der die Erholung vieler Patienten erschwert und für Langzeitfolgen der Erkrankung verantwortlich sein könnte....

Typ-2-Inflammation: Stellenwert verschiedener Biologika in der Praxis

Klimek, Ludger; Bergmann, Karl-Christian; Hagemann, Jan; Bergmann, Christoph; Förster-Ruhrmann, Ulrike; Becker, Sven
Die Behandlung mit monoklonalen Antikörpern bedeutet eine neue Ära für Patienten mit Asthma bronchiale und/oder chronischer Rhinosinusitis, deren Erkrankungen trotz hoch dosierter entzündungshemmender Medikationen nicht kontrolliert werden konnte....

Cystische Fibrose: Innovative Arzneimittel verlängern Lebenserwartung

Schwarz, Carsten; Eschenhagen, Patience; Schütte, Hartwig; Sparke, Carsten; Jagdhuhn, Martin; Mainz, Jochen
CFTR-Modulatoren haben als Mono-, Duo- oder Triple-Langzeittherapien die Prognose und die Lebensqualität der Betroffenen deutlich verbessert. Die Mukoviszidose/cystische Fibrose (CF) ist eine angeborene Multiorgankrankheit, die autosomal-rezessiv...

Forschung: Allergien und Respirationstrakt – Einfluss der therapeutischen Intervention auf die Atemwege

Zißler, Ulrich
Bisher wurde die Rolle der antientzündlichen Mediatoren in der Immuntherapie nur auf Zellen des Immunsystems zurückgeführt. Eine Studie belegt nun, dass das Lungenepithel selbst eine aktive Rolle in der Regulation der allergischen Entzündung spielt....

Immuntherapie: Signifikanter OS-Vorteil

Nivolumab (OPDIVO®) plus Ipilimumab (YERVOY®) führen zu einer signikanten und klinisch bedeutsamen Verbesserung des Gesamtüberlebens im Vergleich zur Standardchemotherapie bei zuvor unbehandeltem nichtresezierbarem Pleuramesotheliom. In der...

ALTA-1L-Studie zu Brigatinib: Überlegen bei ALK+ NSCLC

Anderthalb Jahre nach der Zulassung von Brigatinib (ALUNBRIG®) für ALK-Inhibitor-naive Patienten mit fortgeschrittenem anaplastischem Lymphomkinase-positivem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (ALK+ NSCLC) hat Takeda Oncology die finalen Daten aus...

Nintedanib bei Lungenfibrose: FVC-Verlust bremsen

Lungenfibrosen gehören zu den interstitiellen Lungenerkrankungen (ILDs) und sind schwerwiegende, bislang nicht heilbare Erkrankungen, bei denen es zu einer – in der Regel – irreversiblen Vernarbung des Lungengewebes kommt. Am Beispiel der...

RET-Fusions-positives NSCLC: First-Line-TKI Gavreto®

Am 19. November 2021 hat die Europäische Kommission Gavreto® (Pralsetinib) zugelassen für die Behandlung von erwachsenen Patient*innen mit Rearranged-during-Transfection (RET)-Fusions-positivem, fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom...

Drei weitere eosinophile Erkrankungen: Allrounder Mepolizumab

GlaxoSmithKline (GSK) gab nun bekannt, dass die Europäische Kommission Mepolizumab (Nucala®), einen monoklonalen Antikörper, der auf Interleukin-5 (IL-5) abzielt, für den Einsatz bei drei weiteren eosinophilen Erkrankungen zugelassen hat. Die...

Tragbarer Cannabisverdampfer: Cannabinoide inhalieren

Beim MIGHTY+ MEDIC handelt es sich um den ersten medizinisch zugelassenen tragbaren Cannabisverdampfer, der für die Verdampfung und anschließender Inhalation von Cannabinoiden aus Cannabisblüten (Cannabis flos) bestimmt ist. Durch den Akkubetrieb ist...

Dupilumab bei schwerem Asthma: Gezielte Signalweg-Blockade

Seit zwei Jahren bereichert Dupilumab (Dupixent®) das Spektrum der Behandlungsmöglichkeiten für Patient*innen mit schwerem Asthma. Als gemeinsames pathophysiologisches Dach einer Reihe verschiedener Asthma-Phänotypen wird die Typ-2-Inflammation...

ELLITHE-Studie: ELEBRATO® ELLIPTA®: COPD-Daten aus der Praxis

Bei COPD-Patienten konnten verschiedene Triple-Fixkombinationen (LAMA/LABA/ICS), darunter unter anderem auch Elebrato® Ellipta®, in mehreren klinischen Studien eine geringere Rate an moderaten und schweren Exazerbationen im Vergleich zu dualen...

Positive Empfehlung des CHMP: CF-Therapie für Kinder

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) hat eine positive Empfehlung für die Zulassungserweiterung von KAFTRIO® (Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor) als Kombinationsbehandlung mit Ivacaftor zur Behandlung...

Zur Ausgabe