PRAXiS 2/2015

Freitag, 10. April 2015

Datenkommunikation: Vor dem Durchbruch

Krüger-Brand, Heike E.
2015 könnte als das Jahr der elektronischen Kommunikation im Gesundheitswesen in die Annalen eingehen. Insbesondere Softwarehäuser, Kassenärztliche Vereinigungen und die KBV haben alle Hände voll zu tun, die geplanten IT-Projekte umzusetzen –...

App-unterstützte Prostata-Krebsvorsorge

EB
Die „ProstateCheck“-App der Stiftung Prostatakrebsforschung Schweiz soll dazu beitragen, die Früherkennung effizienter zu machen und die Kontrollintervalle zu verlängern. Die App für Android und iOS basiert auf der umfangreichsten und...

Analyse von Frühchen in Entwicklungsländern

pte
Forscher der University of Nottingham haben eine App speziell für Entwicklungsländer programmiert, die anhand der Fußgröße und dem Aussehen des Gesichts und der Ohren abschätzt, ob ein Frühchen sofortige medizinische Hilfe benötigt...

Crowdinvestment für den Gesundheitssektor

EB
Die aescuvest GmbH, Frankfurt/Main, hat unter der Adresse www.aescuvest.de eine unabhängige Plattform für Ideen- und Kapitalgeber speziell für den Gesundheitsbereich gestartet. Künftige Start-up-Unternehmer können über das Portal ihre Geschäftsidee...

Neue Dachfonds für Heilberufler

EB
Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) hat ihre Produktpalette im Anlagebereich vergrößert: Mit der Dachfondsfamilie „TopSelect“ können Heilberufler breit gestreut und nach eigener Risikopräferenz in Fonds für Standardaktien und...

Onlineratgeber

EB
Der Staat beteiligt sich an den Krankheitskosten seiner Beamten und gewährt ihnen zu diesem Zweck eine Beihilfe. Häufig besteht jedoch Unklarheit darüber, was einem Betroffenen und seinen Angehörigen zusteht – aufgrund unterschiedlicher...

conhIT 2015, 14. bis 16. April in Berlin: Gesundheits-IT für alle Facetten der Versorgung

Krüger-Brand, Heike E.
Das geplante E-Health-Gesetz ist eines der zentralen Themen der Branchenveranstaltung. Es sorgt nicht nur für Diskussionen, sondern dürfte auch den Markt für Gesundheits-IT beflügeln. Der international ausgerichtete Branchenevent für IT im...

Online-Terminmanagement: Viele Potenziale für Arztpraxen

Prinz, Simon; Rashid, Asarnusch
Niedergelassene Ärzte stehen Online-Terminmanagementsystemen bislang oft reserviert gegenüber und nutzen sie kaum. Dabei lassen sie sich hervorragend als Optimierungs- und Marketinginstrument einsetzen. Trotz der zunehmenden Digitalisierung im...

Eu-Forschungsprojekt PRONIA: Prognose-Tool für Psychosen

Krüger-Brand, Heike E.
Ein internationales Forschungsteam entwickelt ein telemedizinisches Diagnose-Tool, mit dem sich psychotische Erkrankungen frühzeitig erkennen lassen sollen. Ein internationales Forschungsteam unter Leitung von Priv.-Doz. Dr. med. Nikolaos...

Medizin in Wikipedia: Online-Enzyklopädie als Patientenbegleiter

Mey, Stefan
Patienten holen sich ihr erstes Wissen oft von Wikipedia. Wie kommen die Medizininformationen in die Online-Enzyklopädie, und wer schreibt die so wichtigen Artikel? Es zwickt irgendwo unangenehm, und der Patient fragt sich, was das wohl ist. In den...

Projekt zur vernetzten Arzneimitteltherapie

EB
In Rheinland-Pfalz haben die Universitätsmedizin Mainz, die Techniker Krankenkasse und die Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz zusammen mit dem rheinland-pfälzischen Ge­sund­heits­mi­nis­terium das Modellprojekt „Vernetzte...

Aufbereitung von Medizinprodukten: Endoskop-Hygiene auf dem Prüfstand

Kempe, Lisa
Bei der Aufbereitung von flexiblen Endoskopen steckt der Teufel im Detail: Die Einzelteile sind oft sehr klein und schwer zugänglich. Reinigung, Transport und Lagerung erfordern deshalb spezielle Sachkenntnis. Vor dem Hintergrund der aktuellen...

Fachgesellschaft plädiert für gut geschultes Personal

Kempe, Lisa
Die Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV e.V.) hat gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Endoskopiefachberufe e.V. Anfang 2015 ihre Empfehlungen zur Aufbereitung von flexiblen Endoskopen in Reinigungs-Desinfektionsgeräten...

Berufshaftpflichtversicherung für Ärzte: Warum der Schutz immer teurer wird

Gentz, Cordula
Die auffällige Zurückhaltung der Versicherer beim Thema Berufshaftpflichtversicherung für Ärzte, die Prämienentwicklung und die Risikoablehnungen durch „Abwehrangebote“ zeigen, wie heikel und unsicher die Entwicklung in dieser Sparte ist. Seit Jahren...

Praxisführung: Der regelmäßige Finanzcheck

Vetter, Michael
Regelmäßige finanzielle Bestandsaufnahmen sollten als Teil der unternehmerischen Praxissteuerung sehr ernst genommen werden. Gefährliche Finanzierungsstrukturen, eine kaum ausreichende finanzielle Altersabsicherung über das Versorgungswerk hinaus,...

Geschlossene Alternative Investmentfonds: Schleppender Neustart für die „geschlossenen Fonds“

Fischer, Leo
Die rechtlichen Rahmenbedingungen für Sachwertanlagen in Immobilien, Flugzeugen oder Windkraft- und Solarkraftwerken haben sich grundlegend geändert. Das fängt schon beim Namen an: Geschlossene Fonds heißen jetzt geschlossene Alternative...

Textilforschung: Viele Impulse für die Medizin

Oertel, Hans-Werner
Bei der Entwicklung von biologisierten Implantaten erweist sich die Textilforschung als hilfreich. Beispiele sind Stents mit textilem Grundgerüst oder die textilbasierte tissue-engineerte Mitralklappe. Zu Besuch in Aachen, Bönnigheim und Dresden Nach...

Aktivitätstracker als Designprodukt

EB
Mit der „Activité Pop“ hat die Firma Withings einen Aktivitätstracker vorgestellt, der auch als Fashion-Accessoire genutzt werden kann. Das PVD-beschichtete Uhrengehäuse mit dem Silikonarmband ist derzeit in drei Farben (Azure, Shark...

Praxis im 360°-Panorama

EB
Bei der Arztwahl zählt neben der fachlichen Kompetenz zunehmend auch die Ausstattung der Praxis beziehungsweise Klinik. Die ersten Schweizer Ärzte haben nun mit arztmedia.com 360°-Panorama-Touren realisiert, mit denen Patienten auf der Arzt-Website...

Dokumentenscanner mit Android-Betriebssystem

EB
Im Praxisalltag ist es hilfreich, Dokumente für Ärzte, Kliniken, Labore und Krankenkassen oder den jeweiligen Befund für Patienten schnell und unkompliziert zu scannen und an den entsprechenden Adressaten zu versenden. Der Standalone-Netzwerkscanner...

Zur Ausgabe

Anzeige