Reisemagazin 2/2009

Freitag, 16. Oktober 2009

Im australischen Outback: Eine Reise nach nirgendwo

Motz, Roland
Das Land ist rot, ocker, braun, grau, aber niemals grün – und die nächste Tankstelle ist 374 Kilometer entfernt. Die Nacht ist fast vorüber. Der „Spirit of the Outback“ stoppt in Willows. Links und rechts der Gleise ein paar Rinder in einem...

Lakkadiven: Stecknadelköpfe im Indischen Ozean

Sobik, Helge
Auf Bangaram zerfließt die Zeit, der Alltag hat dort keinen Platz. Vor ein paar Wochen war Richard Gere hier. Er kam, um dem Mond beim Aufgehen und den Sternen beim Leuchten zuzusehen. Er spielte Robinson in Hütten, deren Wände aus geflochtenen...

Royal Livingstone Express: Zwischen Nostalgie und Dekadenz

Motz, Roland
Eine Zugreise zu den Victoriafällen Das Zentrum von Livingstone ist überschaubar, und das ist auch gut so bei der Hitze. Schmauchend dampft die alte Lokomotive in einem Gartengelände vor sich hin – mitten in der Stadt, keine 50 Meter von der...

Santorin: Alles wegen dieses Sonnenuntergangs

Sobik, Helge
Keine steht so sehr für Romantik, wird von so vielen Verliebten bereist, von frisch Verheirateten gebucht – und keine Kykladen-Insel ist tatsächlich so schön. Sie passen auf den ersten Blick nicht mehr ganz in die Zeit. Trotzdem gibt es noch etwa 250...

Safran aus dem Wallis: Wunder in Violett

Diemar, Claudia
Das Bergdorf Mund ist der nördlichste Ort, an dem das teuerste Gewürz der Welt noch gedeiht. Kurz bevor der erste Schnee fällt, wiegt Ruth Blaser ihre Ernte. Rund 150 Gramm sind es diesmal, eine reiche Ausbeute, abgefüllt in ein halbes Dutzend...

Yorkshire Dales: Auf seltsame Weise anheimelnd

Buhr, Uta
Eine Burgen- und Schlössertour im Nordosten Englands – dramatische Landschaft inklusive Gwen aus Liverpool gerät stets ins Schwärmen, wenn sie von den Yorkshire Dales spricht. Eine faszinierende Landschaft – fahrt doch mal hin! In der Tat gehören die...

Bulgarien: Um die Wette mit Eseln und Autos ...

Goddemeier, Christof
... oder die Einzigartigkeit einer Fahrradreise Mit dem Fahrrad durch Bulgarien? Der HB-Atlas rät ab: Längere Radtouren könnten nicht empfohlen werden, da die Bulgaren keine Rücksicht auf Radfahrer nähmen. „Da werden Sie die Einzigen sein“,...

Nilkreuzfahrt unter Segeln: Die Stille des Stroms

Schiller, Bernd
Auf klassischer Route unterwegs – und doch ganz anders: Zwischen Tempeln und Königsgräbern liegen Stunden der Muße. Atif, der Rudergänger, schaut in die Ferne, über den Fluss hinweg und auf die Ufer, die rötlich-golden in der Nachmittagssonne...

Singapur: Grenzenlos im Wandel

Mölck-Del Giudice, Sigrid
In weniger als einem halben Jahrhundert hat sich der Stadtstaat vom kolonialen Entwicklungsland zum bedeutendsten Handelszentrum Asiens katapultiert. Gelangweilt staubt Gho Chias Soon in einem neonbeleuchteten, schmalen Raum in Chinatown Berge von...

Berliner Wandlungen: „Die Mauer muss weg“

Diemar, Claudia
..., skandierte es hier im Herbst 1989. Wo einst der Todesstreifen rund um West-Berlin verlief, ist heute der Mauerweg. Sofort gültig!“ lautete die Aussage, die alle Dämme brach. Vor dem Dokumentationszentrum an der Bernauer Straße kann man den...

Ostfriesische Inseln: Sieben schöne Schwestern

Buhr, Uta
Die Landschaft ist friesisch-herb, das Klima gesund und der Humor der Insulaner trocken. Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum, Norderney, Juist und Borkum – mit seit Jahren stabilen acht Millionen Übernachtungen gehören die sieben schönen...

Star Clipper: Wunder unter Segeln

Eine frische Brise kräuselt in der Dämmerung die spiegelglatte See. In Küstennähe ragen – wie Myriaden kleinster Inseln – Felsen ins Wasser. Die geheimnisvolle Welt Südostasiens lernt man bei den Fernost-Kreuzfahrten der Star Clipper auf...

Kreuzfahrten: Auf der Jacht im Mittelmeer

Ganz in Ruhe brechen Sie an Bord der Motor - segeljacht zu „neuen Ufern“ auf: In Dalmatien, Griechenland und der Türkei begegnen Sie Land und Leuten, Vergangenheit und Gegenwart. Auf 13 verschiedenen ein- bis zwei - wöchigen Routen fahren die...

Namibia: Gepardenrennen

Die Gelegenheit, viel Wissenswertes über Geparden zu er - fahren und die Tiere hautnah zu erleben, bietet ein Besuch auf der Farm des Cheetah Conservation Fund (CCF). Sie liegt 400 Kilometer nördlich von Windhoek und 44 Kilometer östlich von...

Brasilia: Reise zum 50. Geburtstag

Im Jahr 2010 bietet Gateway Brazil zusammen mit Zeit- Reisen eine 17-tägige Rundreise zum 50. Geburtstag von Brasiliens Hauptstadt Brasília an. Der „Zeit“-Korrespondent Carl Goerdeler und die Journalistin Christine Wollowski begleiten die Teilnehmer...

Vila-Vita-Hotels: Golf und Genuss

Golf & Genuss werden bei den Vila-Vita-Hotels groß geschrieben: Das 5-Sterne-Hotel Vila Vita Parc wurde von der PGA of Germany als Winterbase für die Professionals auserkoren. Die Pros sind auch dabei, wenn dort einmal im Jahr auf den besten Plätzen...

Städtereisen: Kunst und Kultur

Im kleinen Kreis (fünf bis maximal zwölf Teilnehmer) erleben Sie Kunst, Kultur und Musik in einer europäischen Metropole. Ihre Gastgeber sind Experten wie Universitätsprofessoren, Museumsdirektoren, Kuratoren oder Journalisten, die Sie mit Geschichte...

Azoren: Immergrüne Perlen im Atlantik

Die Schönheiten der Azoren entdecken: Die Landschaft dort ist geprägt von tiefblauen Kraterseen und grünen Vulkankegeln. Acht individuelle Wanderreisen, fünf individuelle Rundreisen und acht verschiedene Gruppenreisen stehen zur Auswahl, um fern vom...

Italien: Wunderschöne Inselwelt

Sard Reisen bietet seit mehr als 30 Jahren exklusive und familienfreundliche Unterkünfte auf Sardinien und Sizilien, auf Elba, Capri und Ischia an. Neben weiteren Inseln ist seit diesem Jahr auch die Region Apulien mit im Programm. Mit mehr als 300...

Panama: Von roten Beeren und schwarzen Bohnen

Ducke, Isa; Thoma, Natascha
Gourmet-Kaffee: Im Gebirgsort Boquete gibt es etliche kleine, aber feine Plantagen. Mit geschäumter Milch?”, fragt Terry, und wir sehen uns an wie Verräter, bemerken schuldbewusste Milchlust auch in den Augen der anderen. Ist das ein Test? Geschäumte...

Katalonien: Mit Leib und Seele

Hibbeler, Birgit
Ein Klosterleben auf Zeit ist etwas für Menschen, die Erholung und Frieden suchen. Es ist nur ein kurzer Gedanke, den man sofort wieder verwirft. Denn es ist ja Unfug. Nein, das Kloster Montserrat steht nicht auf einer riesigen Ingwerwurzel oder...

Schlafen Sie gut . . . im Kunsthotel

Berg, Detlef
Schlafen mit einem Original im Galerie-Hotel Leipziger Hof, Leipzig Es ist nicht das größte und nicht das teuerste Hotel in Leipzig, aber es ist das einzige, in dem die Gäste „mit einem Original schlafen“. Der Werbespruch stimmt: In den 73...
Anzeige