szmtag Verfahren der Psychotherapie
ArchivRechercheVerfahren der Psychotherapie

SPEKTRUM: Bücher

Verfahren der Psychotherapie

Nissen, Gerhardt

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Psychotherapie
Verfahren im Überblick
Gerhardt Nissen (Hrsg.): Verfahren der Psychotherapie. Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart, Berlin, Köln, 1999, 280 Seiten, kartoniert, 48,90 DM
Für jeden Arzt wird es immer wichtiger, ein Wissen um die Möglichkeiten der Psychotherapie zu haben. In diesem Buch werden 20 Verfahren der Psychotherapie auf überwiegend kompetente Weise dargestellt. Die meisten Kapitel enthalten eine Darstellung der Historie, der theoretischen Grundannahmen, Fallvignetten und hilfreiche Hinweise zur Indikation (und auch der Kontraindikation) des jeweiligen Verfahrens. Jedoch fallen einige Kapitel aus diesem guten Rahmen.
So vermisst man im Kapitel über die Verhaltenstherapie eine anschauliche Beschreibung der Vielzahl der Interventionsmethoden. Das Kapitel über die Entspannungsverfahren beschreibt zwar gut die Psychophysiologie, gibt dem Arzt aber kaum Hinweise, welchen Patienten er solche Verfahren empfehlen kann. Bedenklich ist das Kapitel über die „Intensive Psychodynamische Kurzzeittherapie“. Was sich zunächst gut anhört, entpuppt sich als manipulativer Eingriff, als fast schon psychologische Kriegsführung gegen den Patienten. Sehr fragwürdig ist das Kapitel über den Rorschach-Versuch – für die Vielzahl inhaltlicher Einwände ist hier allerdings nicht genug Platz.
Mit diesen Einschränkungen ein Buch, das dem Leser empfohlen werden kann.
Hermann J. Joosten, Köln
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Stellenangebote

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Anzeige