ArchivRechercheAkutes Duschgangssyndrom: Stilblüten und Absurdes aus Arztbriefen, Gutachten und Befundberichten

VARIA: Post scriptum

Akutes Duschgangssyndrom: Stilblüten und Absurdes aus Arztbriefen, Gutachten und Befundberichten

Nachtmann, Andreas

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Gesammelt von Dr. med. Andreas Nachtmann


Bei den alltäglichen Verrichtungen nimmt die Patientin zu.

Eingeschränkte Rehfähigkeit

Es ist ein Schwerbehindertenausweis mit einem 50%igen Grad der Entbindung vorhanden.

Radiovaskuläre Erkrankung

Die stationäre Aufnahme erfolgte im Rahmen eines Erholungsurlaubs.

Der Schwerpunkt des Patienten lag auf seinem Übergewicht.

Sprachtherapeutisch fielen Neogaullismen auf.

Der Patient konnte zeitgerecht und adäquat immobilisiert werden.

Wichtig ist, dass aber eben das Herz entlastet wird, dass Sie nicht viel Volumen trinken, dass Sie nach 19 Uhr die Trinkmenge einstellen.

Kopf und Hals: Vollprothese

Todesursache: Exitus letalis

Er litt unter einem Pillenträgertremor.

Da der Patient auf schweren Luftnotzuständen beharrte . . .

Akutes Duschgangssyndrom

Wir gaben Antra mumps…

Dies führte zu einer realistischen Unterschätzung seines Zustandes.

Die Blutwerte waren pathologisch unauffällig.

Der Patient hatte einen lärmenden Atem.

Seit drei Tagen gewaschene Sprache

Das Arbeitszeitgedächtnis ist eingeschränkt.

Bei der Patientin besteht eine Fettlabilität.

Der Kühlkettenbeauftragte hat die Hotline-Nr.

Schriftbild: unleserlich bis hydroglyphenartig

Es kam zu einer resthirnigen Ischämie.

Wir verlegten den Patienten direkt in den chirurgischen PO.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Stellenangebote

    Alle Leserbriefe zum Thema