ArchivRechercheVotum für den Patienten

POLITIK: Leitartikel

Votum für den Patienten

PdÄ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS "Die Entscheidung, Ärzte und andere zeugnisverweigerungsberechtigte Berufsgruppen von Abhörmaßnahmen auszunehmen, ist ein klares Votum für die Bürgerrechte und damit insbesondere auch für die Patienten", so der Präsident der Bundes­ärzte­kammer, Dr. Karsten Vilmar, zur parlamentarischen Abstimmung über das Begleitgesetz zum großen Lauschangriff. Damit sei sichergestellt, daß das Arztgeheimnis, die unabdingbare Voraussetzung für das Vertrauensverhältnis zwischen Patient und Arzt, auch in Zukunft gewahrt bleibt. Vilmar wertete das Votum des Parlaments als für die Glaubwürdigkeit der politischen Kultur wichtige Entscheidung. PdÄ
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Stellenangebote

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Anzeige