DÄ plusBlogsGesundheitMachen Fischölkapseln Männer zeugungsfähiger?
Gesundheit

Gesundheit

Gesundheit! Das Internet ist voll von medizinischen Ratschlägen. Viele sind gut gemeint. Manche sind skurril. Nicht alle halten, was sie versprechen. Hinter manchen vermeintlich harmlosen Tipps verbergen sich materielle Interessen. Unser Autor rme recherchiert, was evidenzbasiert ist und was nicht.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Gesundheit

Machen Fischölkapseln Männer zeugungsfähiger?

Dienstag, 4. Februar 2020

Etwa 15 % aller Paare schaffen es nicht, sich ihren Kinderwunsch innerhalb eines Jahres zu erfüllen, was in der Hälfte der Fälle auf eine Infertilität des Mannes zurückzuführen ist. Die Spermienqualität der Species Mensch hat seit den 1970er Jahren spürbar nachgelassen, wofür Umweltfaktoren verantwortlich gemacht werden.

Seit längerem wird nach Wegen gesucht, die Zeugungsfähigkeit zu erhöhen. Am besten untersucht sind Nahrungsergänzungsmittel. In den epidemiologischen Studien war vor allem die Einnahme von Fischölkapseln mit einer gesteigerten Chance auf eine Schwanger­schaft assoziiert, während Alkohol, Koffein, rotes Fleisch und Wurstwaren eher gemieden werden sollten (Human Reproduction Update 2017; 23: 371-389).

Auch in einigen randomisierten kontrollierten Studien wurde ein günstiger Einfluss von Fischölkapseln auf die Spermienqualität nachgewiesen (Advances in Nutrition 2018; 9: 833-848). Die Teilnehmerzahl der Studien war jedoch meist gering, die Qualität zweifelhaft und die Aussagekraft deshalb eingeschränkt.

Anzeige

Jetzt kommt eine Querschnittstudie in JAMA Network Open (2020; 3: e1919462) zu einem ähnlichen Ergebnis. Tina Kold Jensen und Mitarbeiter vom Rigshospitalet in Kopenhagen hatten junge Männer während der Musterung zu einer eingehenden Analyse ihrer Zeugungsfähigkeit eingeladen. Insgesamt 1.690 waren interessiert. Sie stellten den Forschern eine Samen- und eine Blutprobe zur Verfügung. Außerdem gaben sie in einem Fragebogen Auskunft zu ihren Ernährungs- und Lebensgewohnheiten.

Insgesamt 98 Rekruten berichteten, dass sie in den letzten drei Monaten Fischölkapseln eingenommen hätten, darunter waren 53 Rekruten, die die Kapseln über mindestens 60 Tage eingenommen hatten. Für beide Gruppen ermittelte Jensen eine verbesserte Spermienqualität.

Das Volumen des Ejakulats war bei den Rekruten, die die Fischölkapseln über weniger als 60 Tage eingenommen hatten, um 0,38 ml größer als bei den Rekruten, die keine Fischöl­kapseln eingenommen hatten. Bei den Rekruten mit einer längeren Einnahme war es um 0,64 ml größer. Die Hodengröße war ebenfalls mit der Einahme von Fischölkapseln assoziert. Die Zunahme betrug 0,8 ml beziehungsweise 1,5 bei der höheren Dosis.

Auch die Hormonwerte sprechen für eine bessere Zeugungskraft der Fischöl-Konsumenten. Eine niedrigere Konzentration des Follikel-stimulierenden Hormons spricht laut Jensen für eine erhöhte Empfindlichkeit der Sertoli-Zellen. Auch die Leydig-Zellen produzierten bereits bei niedrigeren Konzentrationen des luteinisierenden Hormons mehr Testosteron.

Den gleichen Effekt wie die Fischölkapseln könnten auch regelmäßige Fischmahlzeiten erzielen, doch auch in Dänemark gehört Fisch nicht zu den Lieblingsgerichten von jungen Männern. Der durchschnittliche Verzehr lag lediglich bei 26 Gramm pro Tag. Jensen rät jungen Männern mit Kinderwunsch deshalb, häufiger Fisch zu essen oder es einmal mit Fischölkapseln zu versuchen. Risiken seien nicht zu erwarten. Langfristig könnten sich sogar Vorteile für die kardiovaskuläre Gesundheit einstellen.

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
Alle Blogs
Vom Arztdasein in Amerika
Vom Arztdasein in Amerika
Gesundheit
Gesundheit
Frau Doktor
Frau Doktor
Pflegers Schach med.
Pflegers Schach med.
Dr. werden ist nicht schwer...
Dr. werden ist nicht schwer...
Global Health
Global Health
Dr. McCoy
Dr. McCoy
Das lange Warten
Das lange Warten
Sea Watch 2
Sea Watch 2
PJane
PJane
Praxistest
Praxistest
Res medica, res publica
Res medica, res publica
Studierender Blick
Studierender Blick
Britain-Brain-Blog
Britain-Brain-Blog
Unterwegs
Unterwegs
Lesefrüchtchen
Lesefrüchtchen
Gratwanderung
Gratwanderung
Polarpsychiater
Polarpsychiater
praxisnah
praxisnah