DÄ plusBlogsGesundheitCT-Video zeigt, wie Herzdruckmassage funktioniert
Gesundheit

Gesundheit

Gesundheit! Das Internet ist voll von medizinischen Ratschlägen. Viele sind gut gemeint. Manche sind skurril. Nicht alle halten, was sie versprechen. Hinter manchen vermeintlich harmlosen Tipps verbergen sich materielle Interessen. Unser Autor rme recherchiert, was evidenzbasiert ist und was nicht.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Gesundheit

CT-Video zeigt, wie Herzdruckmassage funktioniert

Dienstag, 3. August 2021

Viele Ersthelfer sind bei der Herzdruckmassage zu zaghaft. Auch wenn sie dies im Erste-Hilfe-Kurs an einem Modell geprobt haben, trauen sich nur wenige im Ernstfall, den Brust­korb kraftvoll 5 bis 6 cm in Richtung Wirbelsäule zu drücken. Das Video, das dänische und britische Forensiker jetzt vorstellen, könnte helfen, die notwendige Überzeugungsarbeit zu leisten.

Die Aufnahmen wurden in einem Computertomografen an einem 72 Jahre alten Mann gemacht, der 12 Stunden zuvor an Krebs gestorben war. In der CT-Röhre befand sich ein Stempel, der nach und nach auf den Brustkorb drückte, während die Forscher einzelne Aufnahmen anfertigten. Der Film ist ein Zeitraffer dieser Einzelaufnahmen, mit einem Daumenkino vergleichbar.

Dass die Aufnahmen an einem Verstorbenen durchgeführt wurden, dessen Blut nicht mehr fließt, schränkt natürlich die Aussagekraft ein. Auf dem Video ist jedoch zu sehen, dass die Verkürzung der Distanz zwischen dem Brustkorb und der Wirbelsäule der entscheidende Faktor für den Erfolg einer Herzdruckmassage ist.

Zu sehen ist auch, dass die einzelnen Organe in der Nachbarschaft des Herzens verschoben werden. Die Auswirkungen reichen bis zu den Nieren, was die gelegentlich beobachteten Nierenbeckenblutungen erklärt, die gelegentlich bei Autopsien nach erfolgloser Reani­mation beobachtet werden.

Fast nicht zu vermeiden sind Rippenbrüche. Sie traten in den Experimenten immer dann auf, wenn die Kompressionstiefe 6 cm erreichte. Menschen, die eine Reanimation mit Rippenbrüchen überleben, könnten trotz der Schmerzen ihren Rettern dankbar sein, dass bei ihnen eine ausreichende Kompressionstiefe erreicht wurde.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS

Aktuelle Kommentare

Alle Blogs
Vom Arztdasein in Amerika
Vom Arztdasein in Amerika
Gesundheit
Gesundheit
Frau Doktor
Frau Doktor
Pflegers Schach med.
Pflegers Schach med.
Dr. werden ist nicht schwer...
Dr. werden ist nicht schwer...
Global Health
Global Health
Dr. McCoy
Dr. McCoy
Das lange Warten
Das lange Warten
Sea Watch 2
Sea Watch 2
PJane
PJane
Praxistest
Praxistest
Res medica, res publica
Res medica, res publica
Studierender Blick
Studierender Blick
Britain-Brain-Blog
Britain-Brain-Blog
Unterwegs
Unterwegs
Lesefrüchtchen
Lesefrüchtchen
Gratwanderung
Gratwanderung
Polarpsychiater
Polarpsychiater
praxisnah
praxisnah