Dr. werden ist nicht schwer...

Dr. werden ist nicht schwer...

Das PJ ist überstanden, das Examen rückt näher. Die Doktorarbeit wartet und bei der Wahl der Facharztrichtung gibt es mehr Optionen als bei einer Frage des IMPP. Dieser Blog begleitet den Weg von Anton Pulmonalis ins Examen und in die Zeit danach.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Dr. werden ist nicht schwer...

Diese Klinik taugt nix

Freitag, 25. Januar 2013
Meine treuen Leser werden es bereits mehr als nur erahnt haben: mein Entschluss zum Klinikwechsel steht. Eine benachbarte Klinik hat ausgeschrieben und ich habe mich beworben. So lieb die Leute sind und so entspannt die Arbeit auch sein mag. Ich entwickele mich kaum. Zu wenig Patienten, Eingriffe und Anleitung. Hier ordnet sich alles in einem Ausmaß dem Verwalten von Personalmangel und wirtschaftlichen Anforderungen unter, dass es für Assistenten nicht viel zu gewinnen gibt.

Mag ein Facharzt werden, der diese Bezeichnung auch verdient,

Anzeige

Euer Anton Pulmonalis

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #87388
Andreas Skrziepietz
am Freitag, 25. Januar 2013, 13:41

Zwecklos

In der neuen Klinik wird es nicht anders sein. Zurück in die Schweiz!
LNS
Alle Blogs
Vom Arztdasein in Amerika
Vom Arztdasein in Amerika
Gesundheit
Gesundheit
Frau Doktor
Frau Doktor
Pflegers Schach med.
Pflegers Schach med.
Dr. werden ist nicht schwer...
Dr. werden ist nicht schwer...
Global Health
Global Health
Dr. McCoy
Dr. McCoy
Das lange Warten
Das lange Warten
Sea Watch 2
Sea Watch 2
PJane
PJane
Praxistest
Praxistest
Res medica, res publica
Res medica, res publica
Studierender Blick
Studierender Blick
Britain-Brain-Blog
Britain-Brain-Blog
Unterwegs
Unterwegs
Lesefrüchtchen
Lesefrüchtchen
Gratwanderung
Gratwanderung
Polarpsychiater
Polarpsychiater
praxisnah
praxisnah