Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Gesundheit

Brustkrebsoperation: Die heilende Kraft des Tattoos

Donnerstag, 16. März 2017

Die meisten Ärzte stehen Tätowierungen reserviert gegenüber. Die Diskussion dreht sich schnell um das Infektionsrisiko, den Nachweis von Pigmenten in Lymphknoten oder um den unklaren Metabolismus der Pigmente. Tattoos können jedoch auch einen ästhe­tischen Reiz haben und das Selbstwertgefühl steigern.

Davon können insbesondere Brustkrebspatientinnen profitieren, für die eine Mastek­tomie oder Lumpektomie häufig ein traumatisches Erlebnis ist. Vielen fällt es schwer, sich mit der veränderten Gestalt ihres Körpers anzufreunden. Die medizinischen Täto­wierungen, die die Illusion einer Brustwarze mit umgebendem Hof erzeugen sollen, liefern hier keine zufriedenstellenden Ergebnisse.

Seit einiger Zeit lassen sich Frauen, die den ersten Schock der Operation überwunden haben, ihre Brust künstlerisch mit Tattoos verzieren. Die Motive sind häufig floral und die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen. Im amerikanischen Ärzteblatt berichtet ein Tattoo-Künstler von seinen Erfahrungen, die überwiegend positiv sind. Auch in Deutschland gibt es Tätowierer, die nicht nur ihr Handwerk verstehen, sondern auch Motive erzeugen, die den Patientinnen den Start in eine neue Lebensphase erleichtern. Die Google-Suche „Brustkrebs Tattoo“ kann sich lohnen.

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Gesundheit

Gesundheit

Gesundheit! Das Internet ist voll von medizinischen Ratschlägen. Viele sind gut gemeint. Manche sind skurril. Nicht alle halten, was sie versprechen. Hinter manchen vermeintlich harmlosen Tipps verbergen sich materielle Interessen. Unser Autor rme recherchiert, was evidenzbasiert ist und was nicht.

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

Aktuelle Kommentare