DÄ plusBlogsVom Arztdasein in Amerika
Vom Arztdasein in Amerika

Vom Arztdasein in Amerika

Das Staatsexamen wurde 2007 abgelegt, und nicht nur die Frage der Fachrichtung, sondern auch die des Arbeitsortes musste beantwortet werden. Nachdem das Assistenzarztdasein in Frankreich und Deutschland ausprobiert wurde, ging es nach Minneapolis im Jahr 2009. Es schreibt Dr. Peter Niemann über seine Ausbildung zum Internisten (sowie der Zeit danach) und über die Alltäglichkeiten, aber auch Skurrilität eines Arztlebens in USA.

Zahl der Drogentote, Todesopfer von Gewalt und Selbstmorde steigt im Jahr 2020 an

Dienstag, 20. April 2021

Die offiziellen Mortalitätszahlen für die USA kommen im Regelfall mit einer etwa einjährigen Verspätung heraus. Doch schon jetzt ist klar, dass das Jahr 2020 außergewöhnlich sein wird, leider in einem negativen Sinne. Es ist ...

Patienten dürfen nun unsere Arztbriefe lesen

Mittwoch, 14. April 2021

Am 5. April, 2021 trat ein neues Gesetz in Kraft und von jenem Tag an musste Patienten der Zugriff auf ärztliche Dokumente hinsichtlich ihrer Behandlung ermöglicht werden. Damit haben sie, mit wenigen Ausnahmen und hier vor allem ...

Kommt nun die Inflation?

Montag, 22. März 2021

Nur selten schreibe ich über wirtschaftliche Themen. Das hat nicht mit fehlendem Interesse zu tun, sondern weil ich eben kein Experte auf diesem Gebiet bin. Ausnahmsweise will ich trotzdem hierüber schreiben, denn was ich aktuell, ...

Ärzte gehen seltener zur Wahl

Dienstag, 12. Januar 2021

Die Präsidentschaftswahlen 2020 sind vorüber, und es gab dieses Jahr einen sehr untypischen Wahlverlauf: Eine gewisse Zeit lang war zunächst unklar wer denn eigentlich gewonnen habe. Außerdem gab es nach der Wahl vielfältige ...

Joe Bidens Gesundheit

Montag, 11. Januar 2021

Es waren sehr turbulente Tage, Wochen und Monate seit dem 3. November, 2020. An jenem Tag bzw. den folgenden Tagen schwenkten die anfänglich nach einem Sieg für Donald Trump sich darstellenden Wahlergebnisse allmählich zugunsten ...

Aktuelle Kommentare