NachrichtenBundestagswahl 2017
Politik

Koalitionsvertrag: Mehr Termin­vermittlung und Kommission zu Arzthonoraren

Koalitionsvertrag: Mehr Terminvermittlung und Kommission zu Arzthonoraren
Nach mehr als 24 Stunden Verhandlungen haben sich Union und SPD auf einen möglichen künftigen Koalitionsvertrag geeinigt. Auf 177 Seiten haben sich die künftigen Koalitionäre auf ihr Regierungsprogramm ...

Koali­tions­verhand­lungen: Streitpunkt Gesund­heits­politik

In der finalen Phase der Koalitionsgespräche zwischen Union und SPD steht die künftige Gesundheitspolitik im Scheinwerferlicht. Dabei geht es um nichts weniger als die „Systemfrage“. Bei der Förderung der Alten- und Krankenpflege haben sich die Unterhändler bereits frühzeitig geeinigt. ...

Pflege: Ein kleiner Neustart, mehr nicht

Während die Koalitionsverhandlungen zur Großen Koalition (GroKo) bei Redaktionsschluss noch andauerten – die schweren Brocken Zweiklassenmedizin und sachgrundlose Befristung ließen sich erwartungsgemäß schwer ausräumen – einigten sich Union und SPD bei der Pflege schnell. 8 000 neue Stellen in ...
Politik

Krankenhaus: DRG-System soll umgebaut werden

Krankenhaus: DRG-System soll umgebaut werden
Union und SPD planen eine grundlegende Umgestaltung des DRG-Systems. Bislang sind die Personalkosten in die einzelnen DRGs eingerechnet ...
Politik

KVen und Pflegeeinrichtungen müssen Kooperationsverträge abschließen

KVen und Pflegeeinrichtungen müssen Kooperationsverträge abschließen
Union und SPD wollen die Kassenärztlichen Vereinigungen und die Pflegeeinrichtungen dazu verpflichten, Kooperationsverträge abzuschließen. Das geht aus dem Koalitionsvertrag ...
Politik

Koalitionsvertrag: Von richtigen Akzenten bis zum Totenschein des Gesundheits­wesens

Koalitionsvertrag: Von richtigen Akzenten bis zum Totenschein des Gesundheitswesens
Union und SPD haben sich heute über letzte Details für einen Koalitionsvertrag verständigt. Das Wort „Bürgerversicherung“ taucht darin nicht auf. Eine wissenschaftliche Kommission soll ...
Politik

Gesundheitsberufe, Prävention und E-Health stärken

Gesundheitsberufe, Prävention und E-Health stärken
Union und SPD wollen gut ausgebildeten und motivierten Nachwuchs in den Gesundheitsberufen sichern. Sie betonen in ihrem heute vorgestellten Koalitionsvertrag ...
Politik

Koalitions­verhandlungen: SPD-Expertin warnt eigene Partei

Koalitionsverhandlungen: SPD-Expertin warnt eigene Partei
Mitten in den strittigen Koalitionsgesprächen zur Gesundheitspolitik hat die ehemalige gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion ...
Politik

Koalitions­verhandlungen: Acht Seiten zu Gesundheit und Pflege

Koalitionsverhandlungen: Acht Seiten zu Gesundheit und Pflege
Union und SPD machen Fortschritte bei den Themen Gesundheit und Pflege. Das zeigen Vorschläge aus einem achtseitigen Papier, über das CDU, CSU und SPD derzeit verhandeln ...

Koali­tions­verhand­lungen: Arzt­honorar – was ist gerecht?

Die SPD fordert in der Gesundheitspolitik weitere Zugeständnisse von der Union. Um ein Ende der Zweiklassenmedizin einzuleiten, müsse eine gerechtere Honorarordnung für die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte geschaffen werden. Wie diese aussehen soll, bleibt aber offen. Es wird verhandelt. Seit ...

SPD-Forde­rungen: Thema verfehlt

Gesundheit ist das höchste Gut, heißt es landläufig. Deshalb ist es zunächst positiv, dass die SPD die Gesundheitsversorgung zu einem Kernthema für die Koalitionsverhandlungen gemacht hat. Ansätze und Forderungen für ein besseres Gesundheitswesen gibt es zuhauf. Die SPD hat allerdings nach der ...
Politik

Merkel-Kritiker und Pflegeauszubildender Jorde enttäuscht von GroKo-Plänen

Merkel-Kritiker und Pflegeauszubildender Jorde enttäuscht von GroKo-Plänen
Hannover – Der aus einer Wahlkampfsendung mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bekannte Pflegeauszubildende Alexander Jorde hat die Pläne von SPD und Union ...
Politik

Union und SPD haben vor Spitzentreffen bei Gesundheit noch Differenzen

Union und SPD haben vor Spitzentreffen bei Gesundheit noch Differenzen
Berlin – Mit einer Runde der 15 Spitzenunterhändler starten CDU, CSU und SPD heute Abend in die entscheidende Phase ihrer Koalitionsverhandlungen. Dem Vernehmen nach ...
Politik

Seehofer sendet begrenzte Kompromisssignale an die SPD

Seehofer sendet begrenzte Kompromisssignale an die SPD
Berlin – CSU-Chef Horst Seehofer hat in den großen Streitpunkten der Koalitionsverhandlungen Kompromisssignale an die SPD gesandt – allerdings in Grenzen ...
Politik

Bundestag: CDU und SPD benennen Sprecherinnen für Gesundheitspolitik

Bundestag: CDU und SPD benennen Sprecherinnen für Gesundheitspolitik
Berlin – Das gesundheitspolitische Personaltableau für die aktuelle Legislaturperiode vervollständigt sich weiter. Nun haben auch die Fraktionen von CDU/CSU und SPD ...
Politik

Krankenkassen fordern Sprechstunden­kontingent für gesetzlich Krankenversicherte

Krankenkassen fordern Sprechstundenkontingent für gesetzlich Krankenversicherte
Berlin – Vor den entscheidenden Koalitionsverhandlungen von Union und SPD zum Thema Gesundheit fordern die Krankenkassen ein festes Sprechstundenkontingent ...
Politik

Union und SPD einigen sich bei der Pflege

Union und SPD einigen sich bei der Pflege
Berlin – Union und SPD haben sich bei ihren Koalitionsverhandlungen auf eine bessere Bezahlung in der Alten- und Krankenpflege verständigt ...
Politik

Erwin Rüddel sitzt Gesundheitsausschuss des Bundestags vor

Erwin Rüddel sitzt Gesundheitsausschuss des Bundestags vor
Berlin – Dem Gesundheitsausschuss des Bundestags wird künftig der CDU-Abgeordnete Erwin Rüddel vorsitzen. Die Fraktion wählte den 62-Jährigen Pflegeexperten ...
Politik

Arbeitsgruppe Gesundheit trifft sich für Koalitionsgespräche

Arbeitsgruppe Gesundheit trifft sich für Koalitionsgespräche
Berlin – Die Koalitionsverhandlungen von CDU, CSU und SPD sind heute mit Gesprächen der Arbeitsgruppen im Willy-Brandt-Haus fortgesetzt worden. ...
Politik

Union bietet SPD Verbesserungen für gesetzlich Krankenversicherte an

Union bietet SPD Verbesserungen für gesetzlich Krankenversicherte an
Berlin/Düsseldorf – Die Union will der SPD bei den Koalitionsverhandlungen Verbesserungen für gesetzlich Krankenversicherte anbieten. Der Verhandlungsführer für den Bereich ...
Politik

Honorarordnung: CDU will SPD entgegenkommen, Ärzte für Ende der Budgetierung

Honorarordnung: CDU will SPD entgegenkommen, Ärzte für Ende der Budgetierung
Berlin – Mit Blick auf die anstehenden Koalitionsverhandlungen hat Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) Kompromisssignale an die Sozialdemokraten gesendet. Bei der Gesundheitsversorgung wolle natürlich ...
Politik

Ärzte und Krankenkassen warnen vor SPD-Plänen

Ärzte und Krankenkassen warnen vor SPD-Plänen
Berlin – Die Delegierten des SPD-Sonderparteitags haben zwar für Koalitionsverhandlungen mit der Union gestimmt, aber auch Nachbesserungen gefordert. Diese stoßen bei Ärzten und ...
Politik

SPD will „gerechtere Honorarordnung“ und Öffnung der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung für Beamte

SPD will „gerechtere Honorarordnung“ und Öffnung der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung für Beamte
Bonn/Berlin – Die SPD will in den kommenden Koalitionsverhandlungen mit der Union eine „gerechtere Honorarordnung“ sowie die Öffnung der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung ...

Sondie­rungs­gespräche: Gesundheit auf 61 Zeilen

Die Unionsparteien und die SPD haben sich nach einem Verhandlungsmarathon auf ein erstes Sondierungspapier geeinigt. Auf 28 Seiten formulieren sie Ziele für einen möglichen Koalitionsvertrag. Das Streitthema „Bürgerversicherung“ findet sich unter der Überschrift Gesundheit nicht. Ein Grund zum – ...

Sondierung: Respekt? Ja, bitte!

Am Ende machten es die Sondierer von Union und SPD nochmal spannend. Die letzte Verhandlungsrunde wollte und wollte nicht enden. Erst nach 26 Stunden präsentierten die drei Parteien ein 28-seitiges Ergebnispapier mit dem Programm für eine Große Koalition (GroKo) (siehe Seite 57). Spannend bleibt es ...
Politik

Ostdeutsche AOKen kritisieren Zusammensetzung des Gesundheits­ausschusses

Potsdam/Schwerin – Offiziell stehen noch nicht alle Namen der Abgeordneten fest, die im Gesundheitsausschuss des Bundestags sitzen werden. Doch schon monieren die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) in den neuen Ländern und Berlin ...
Politik

Bundestag setzt Gesundheitsausschuss ein

Bundestag setzt Gesundheitsausschuss ein
Berlin – Die Abgeordneten des Bundestages haben in ihrer ersten Plenumssitzung des Jahres 2018 die parlamentarischen Ausschüsse eingesetzt. ...
Politik

Neuauflage der Großen Koalition könnte an Bürgerversicherung scheitern

Neuauflage der Großen Koalition könnte an Bürgerversicherung scheitern
Berlin – Eine neue Große Koalition könnte am Streit um die Bürgerversicherung scheitern. Gestern Abend sprach sich nach den Genossen in Sachsen-Anhalt der Berliner Landesverband ...
Politik

Sondierungs­kompromiss: Debatte in SPD, Union lehnt Nachbesserungen ab

Sondierungskompromiss: Debatte in SPD, Union lehnt Nachbesserungen ab
Berlin – Bis zum Sonderparteitag am kommenden Sonntag stehen der SPD heftige Debatten über eine Neuauflage der großen Koalition bevor. Teile der SPD wie zum Beispiel die Jusos ...
Politik

SPD streitet intern weiter um Große Koalition

SPD streitet intern weiter um Große Koalition
Berlin – Die Ergebnisse der Sondierungsgespräche zwischen den Spitzen von Union und SPD liegen kaum auf dem Tisch, da kommt Widerstand aus dem linken Flügel ...
Politik

Lob und Kritik an Ergebnissen der schwarz-roten Sondierer

Lob und Kritik an Ergebnissen der schwarz-roten Sondierer
Berlin – Es wird bei einer künftigen Großen Koalition keine Bürgerversicherung geben. Allein dass der Begriff in den Ergebnissen der Sondierungsverhandlungen nicht auftaucht ...
Politik

Sondierungen: Paritätische Beitragssatz­finanzierung, Ausbau der Personaluntergrenzen

Sondierungen: Paritätische Beitragssatzfinanzierung, Ausbau der Personaluntergrenzen
Berlin – Die Spitzen von CDU, CSU und SPD haben sich bei ihren Sondierungsgesprächen darauf verständigt, zur paritätischen Finanzierung der gesetzlichen ...
Politik

Sondierungen: Union und SPD wollen Glyphosateinsatz beschränken

Sondierungen: Union und SPD wollen Glyphosateinsatz beschränken
Berlin – Union und SPD wollen den Einsatz des umstrittenen Unkrautgifts Glyphosat im Fall einer neuen gemeinsamen Regierung mit nationalen ...
Politik

Gesundheitspolitik in Sondierungs­gesprächen an der Reihe

Gesundheitspolitik in Sondierungsgesprächen an der Reihe
Berlin – Bei den Sondierungsgesprächen haben sich Union und SPD heute unter anderem mit der künftigen Ausrichtung der Gesundheitspolitik befasst. ...

Sondie­rungs­verhand­lungen: Die Gesundheit gewinnt an Wert

Im Bundestagswahlkampf kaum ein Thema, gewinnt das Gesundheitswesen vor der Sondierung zwischen Union und SPD wieder an Bedeutung. Auslöser ist die Bürgerversicherung. Nach dem Sondierungsmarathon zur Jamaika-Koalition hat am 7. Januar ...

Ausblick 2018: Starker politischer Wille gesucht

Es hätte so gut beginnen können: Der politische Neujahrsmorgen 2018 hätte mit der neuen Farbenkonstellation einer frischen Regierung in die nächste Legislaturperiode starten können. Stattdessen: Über 100 Tage ist die Bundestagswahl 2017 nun her ...
Politik

Fahrplan für Sondierungsgespräche steht

Fahrplan für Sondierungsgespräche steht
Berlin – Der Fahrplan für einen neuen Anlauf zur Regierungsbildung steht offenbar fest: Für die Sondierungen zwischen Unionsparteien und SPD ...
Politik

Sondierungs­gespräche: Union mahnt Grundstruktur für Lösungen an

Berlin – Vor den Sondierungen über eine Regierungsbildung hat die SPD von der Union Bewegung in wichtigen Sachfragen verlangt. Das gelte zum Beispiel für die Themenfelder Gesundheit, Arbeit und Soziales ...

Regierungsbildung: Sondierungen, Runde zwei?

Nach dem Scheitern der Jamaikagespräche und einem SPD-Parteitag wollen nun Noch- und mögliche Bald-wieder-Koalitionäre ins Gespräch kommen. Im Mittelpunkt dabei ein gesundheitspolitischer Evergreen: die Bürgerversicherung. Es sind Überschriften, die die Gemüter in der Gesundheitspolitik erhitzen ...
Politik

SPD und Union positionieren sich vor Sondierungen

SPD und Union positionieren sich vor Sondierungen
Berlin – Vor dem Beginn ihrer Sondierungsgespräche über eine Regierungsbildung haben sich SPD und Union gegenseitig zu Zugeständnissen aufgefordert. ...
Politik

CSU bekräftigt Nein zur Bürgerversicherung

CSU bekräftigt Nein zur Bürgerversicherung
Berlin – Die Bürgerversicherung könnte zum Knackpunkt um Gespräche einer künftigen Großen Koalition werden. Kurz vor der heutigen Entscheidung der SPD-Spitze ...
Politik

SPD: Wollen keine Einheitskrankenkasse

SPD: Wollen keine Einheitskrankenkasse
Berlin – Die SPD sieht ihr Konzept einer Bürgerversicherung in der Öffentlichkeit falsch dargestellt. „Es geht dabei nicht um eine ...
Politik

SPD macht Kran­ken­ver­siche­rung für alle zur Bedingung für Große Koalition

SPD macht Kran­ken­ver­siche­rung für alle zur Bedingung für Große Koalition
Berlin – Die SPD legt die Latte für eine Neuauflage der Großen Koalition hoch. Nach dem Votum für Gespräche über eine mögliche Große Koalition pocht die SPD trotz des Widerstands ...
Politik

SPD erwartet Entgegenkommen der Union bei Bürgerversicherung

SPD erwartet Entgegenkommen der Union bei Bürgerversicherung
Berlin – Der SPD-Parteivorstand hat sich einstimmig für Gespräche mit der Union über eine mögliche Regierungsbildung ausgesprochen, lässt deren Zielrichtung aber weiterhin offen. ...
Ärzteschaft

KBV warnt nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche vor einem Stillstand im Gesundheitswesen

KBV warnt nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche vor einem Stillstand im Gesundheitswesen
Berlin – Nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition aus Union, FDP und Grünen warnt die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) vor einem Stillstand im ...

Regierungs­bildung: Was passiert, wenn nichts passiert

Die Verhandlungen von CDU/CSU, Bündnis 90/ Die Grünen und FDP sind Anfang vergangener Woche gescheitert, der Bundespräsident sondiert mögliche Lösungen, die Regierungsbildung zieht sich. Schafft das – gerade mit Blick auf die zurückliegende ...

Sondie­rungen: Eckpunkte für Stärkung der Pflege

Die mögliche Jamaika-Koalition will offenbar ein Sofortprogramm für Pflegeberufe. Auch sollen Kliniken mit Steuergeld bei der Digitalisierung unterstützt werden. Während in der Spitzenrunde über die Themen von Klimapolitik und Migration gestritten wird, haben sich die Teilnehmer der ...
Politik

Sondierungen auf der Zielgraden: Mehr Einigkeit als Streit bei Gesundheit

Berlin – Bevor die Vorsitzenden der vier Parteien in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die letzten großen Streitthemen diskutieren und sich möglichst einigen wollen, haben die Unterhändler ein erstes, 62-seitiges Papier für alle Politikbereiche ...
Politik

Pflegeexperten mahnen Jamaika­unterhändler, Farbe zu bekennen

Pflegeexperten mahnen Jamaikaunterhändler, Farbe zu bekennen
Nach einem eher inhaltsarmen Bundestagswahlkampf ist die Pflege auf der Zielgeraden zu einem Aufregerthema avanciert. Es war ein junger angehender Krankenpfleger, der ...
Ärzteschaft

Belegärzte im Aufwind

Berlin – Das Belegarztwesen in Deutschland sieht sich wegen der politisch gewünschten engeren Verzahnung von ambulanter und stationärer Patientenversorgung vor einer Renaissance. „Angesichts teils dramatischer ...
Politik

Koalition soll Änderungen beim Krankengeld forcieren

Koalition soll Änderungen beim Krankengeld forcieren
Angesichts der laufenden Sondierungsverhandlungen zur künftigen Regierungspolitik hat die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) die vier Parteien ermahnt ...
Politik

Strittige Fragen bei Gesundheit: Mögliche Jamaika-Regierung steht auf der Kippe

Strittige Fragen bei Gesundheit: Mögliche Jamaika-Regierung steht auf der Kippe
Ob eine Bundesregierung aus CDU/CSU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen kommen wird, ist momentan äußerst fraglich. Das wurde bei der Medizinfachmesse Medica deutlich. ...

NAV-Virchow-Bund: Mehr Freiheit für Ärzte

Deutliche Worte hat der NAV-Virchow-Bund an die künftigen Gesundheitspolitiker gerichtet: Weitere Einschränkungen für Ärzte sollen nicht akzeptiert werden. Notfallversorgung neu organisieren, Bedarfsplanung abschaffen und ein Ende der Budgetierung: Aus Sicht des Vorsitzenden des NAV-Virchow-Bundes, ...

Sondie­rungen: Erste Ideen für die Gesundheit

Die Unterhändler der vier Parteien einer möglichen Jamaika-Koalition haben sich auf erste Diskussionsthemen geeinigt. Wann Lösungen gefunden werden, ist fraglich. Vier dringende Projekte und zehn weitere Themenfelder auf dem Merkzettel: So strukturiert sich ...
Politik

Jamaika: Eckpunkte für Sofortprogramm in der Pflege?

Jamaika: Eckpunkte für Sofortprogramm in der Pflege?
Die Teilnehmer der Sondierungsgespräche zur künftigen Gesundheits- und Pflegepolitik haben sich offenbar auf erste Eckpunkte verständigt. In einem Dokument mit ...
Politik

Sondierungs­gespräche: Geheimpapier listet Streitpunkte der Gesundheitspolitik auf

Sondierungsgespräche: Geheimpapier listet Streitpunkte der Gesundheitspolitik auf
Die Sondierungsgespräche einer möglichen Jamaika-Koalition haben sich heute erneut unter anderem mit Gesundheit und Pflege befasst. Konkrete Ergebnisse gab es bis zum frühen Abend nicht. ...
Ärzteschaft

Ärzte erwarten von künftiger Regierungskoalition bessere Finanzierung der ambulanten Medizin

Bei den Sondierungsgesprächen für eine mögliche Jamaika-Koalition aus Union, Grünen und der FDP sollte die Finanzierung der ambulanten Medizin eine wichtige Rolle spielen. Das fordern die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Niedersachsen ...
Politik

Jamaika-Parteien legen erste Ideen in der Gesundheitspolitik vor

Jamaika-Parteien legen erste Ideen in der Gesundheitspolitik vor
Berlin – Es war schon spät am Montagabend, als die möglichen künftigen Jamaika-Koalitionäre ihr erwartetes Papier zu Gesundheit und Pflege veröffentlichten. ...
Politik

Nichts Neues zu Gesundheit, mehr Mittel für Forschung

Nichts Neues zu Gesundheit, mehr Mittel für Forschung
Berlin – CDU, CSU, FDP und Grüne sind heute in eine weitere Sondierungswoche für eine künftige Regierungskoalition gestartet. Während es bei Gesundheit nichts Neues ...
Politik

Krankenhäuser legen Forderungen an künftige Koalition vor

Krankenhäuser legen Forderungen an künftige Koalition vor
Berlin – Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) wirbt bei der möglichen künftigen Regierung dafür, die Krankenhäuser als Teil der „systemrelevanten“ Infrastruktur zu betrachten. ...
Politik

Pflegenotstand: Krankenhäuser signalisieren Verhandlungs­bereitschaft

Pflegenotstand: Krankenhäuser signalisieren Verhandlungsbereitschaft
Berlin – Nach Streiks in mehreren Bundesländern für mehr Pflegepersonal in den Krankenhäusern haben mehrere Arbeitgeber signalisiert, mit der Dienstleistungsgewerkschaft ...
Politik

Glyphosat wird zum Thema in Sondierungs­gesprächen

Glyphosat wird zum Thema in Sondierungsgesprächen
Berlin/Brüssel – Der Streit um das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat schwappt in die Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition. Die Bundesregierung will ihre ...
Politik

Pflegekräfte und Ärzte fordern schnelle Reformen im Gesundheitssystem

Pflegekräfte und Ärzte fordern schnelle Reformen im Gesundheitssystem
Berlin – Unmittelbar vor dem Start der Sondierungs­gespräche fordern Pflegekräfte und Ärzteschaft schnelle Reformschritte im Gesundheitssystem. Der Präsident ...
Politik

GKV: FDP zeigt sich beim Arbeitgeberbeitrag gesprächsbereit

GKV: FDP zeigt sich beim Arbeitgeberbeitrag gesprächsbereit
Berlin – Ab morgen wollen sich Union, FDP und Grüne zu ersten Sondierungsgesprächen treffen, um eine neue Regierungskoalition auszuloten. Die FDP zeigte sich heute ...
Politik

SPD bekommt nur einen Vizepräsidenten im Bundestag

Berlin – Die geschrumpfte SPD darf im neuen Bundestag nur einen Vizepräsidentenposten besetzen. Das sagte Fraktionschefin Andrea Nahles heute in Berlin. Ob die ehemalige Ge­sund­heits­mi­nis­terin Ulla Schmidt damit ihren Posten ...
Politik

Grüne wollen Soziales in Sondierungs­gesprächen in Fokus rücken

Grüne wollen Soziales in Sondierungsgesprächen in Fokus rücken
Berlin – Die Grünen wollen in den Sondierungsgesprächen mit Union und FDP über eine gemeinsame Koalition einen Schwerpunkt auf Sozialpolitik legen. ...

Sondie­rungs­gespräche: Gemein­samer Nenner gesucht

Die mögliche neue Jamaikakoalition aus Union, FDP und Grünen starten ihre Sondierungsgespräche – auch in der Gesundheitspolitik. Bis Mitte November werden nun gemeinsame Positionen gesucht. ...

Koali­tions­verhand­lungen: Gesund­heitswesen kann sich Stillstand nicht leisten

Die Bundestagswahl hat für neue Verhältnisse gesorgt: Sieben Parteien sitzen künftig im Parlament. Das macht die Regierungsbildung nicht einfacher. Eile ist dennoch geboten. Nachdem die SPD ihr Ausscheiden aus der derzeitigen ...

Bundes­tags­wahl 2017: Etablierte Politiker bleiben

Viele etablierte Gesundheitspolitiker haben den Wiedereinzug in den Bundestag geschafft. Auch sechs Ärzte sind neue Parlamentarier. Der Wahlabend hat für viele der bekannten Gesundheitspolitiker ein positives Ergebnis gebracht: Die meisten konnten ihr Bundestagsmandat verteidigen. So gewann ...

Bundes­tags­wahlen 2017: Anpacken, nicht lange abwarten

Deutschland hat gewählt – mit den hinlänglich bekannten rechtsnational-populistischen Konsequenzen von historischer Ausprägung, aber auch mit einer brandeilig vermittelten Absage der „Volkspartei“ SPD an die Fortsetzung einer großen ...
Politik

Koalitionsverhandlungen: Gesundheitswesen kann sich Stillstand nicht leisten

Koalitionsverhandlungen: Gesundheitswesen kann sich Stillstand nicht leisten
Nachdem die SPD ihr Ausscheiden aus der derzeitigen Bundesregierung bereits unmittelbar nach dem Wahlergebnis bekanntgegeben hat, stehen in Deutschland die Zeichen ...
Politik

Apotheker halten Versandhandelsverbot für rezeptpflichtige Arzneimittel für wenig wahrscheinlich

Nach der Bundestagswahl glauben viele Apotheker nicht mehr an ein Versandhandelsverbot für Arzneimittel. Das geht aus einer Online-Befragung von 306 Apothekern und Apothekenmitarbeitern über das Befragungsinstrument ...
Politik

Bundestagswahl: Etablierte Gesundheitspolitiker bleiben im Parlament

Bundestagswahl: Etablierte Gesundheitspolitiker bleiben im Parlament
Der Wahlabend hat für viele der bekannten Gesundheitspolitiker oftmals tief in der Nacht ein positives Ergebnis gebracht ...
Politik

Pflege auch Thema der „Schlussrunde“

Pflege auch Thema der „Schlussrunde“
Im letzten „Schlagabtausch“ vor der Bundestagswahl kam gestern in ARD und ZDF erneut eine Debatte um den Pflegenotstand auf ...

Fachkräfte: Gegen den Mangel

Kurz vor der Bundestagswahl kam das Thema Gesundheit doch noch auf den Tisch. In den Wahlkampfsendungen bei ARD und ZDF, in denen Bürger die Kanzlerkandidaten Martin Schulz (SPD) und Angela Merkel (CDU) live befragen durften, war es der Fachkräftemangel in der Pflege. Das Problem sei nicht von heute ...

Nicht­über­tragbare Krank­heiten: Der Stellen­wert der Prävention in der Politik

Die Ausbreitung lebensstilbedingter, nichtübertragbarer Krankheiten ist eine der größten gesundheitspolitischen Herausforderungen. Die Politik hat das Thema aufgegriffen, wie eine Analyse der Wahlprogramme zur Bundestagswahl ...
Ärzteschaft

KV Rheinland-Pfalz und KV Saarland veröffentlichen Forderungskatalog zur Wahl

Die Ver­tre­ter­ver­samm­lungen der Kassenärztlichen Vereinigungen Rheinland-Pfalz und Saarland haben anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl einen Forderungskatalog veröffentlicht. Damit stellen sie sich ausdrücklich hinter ...

Synopse zur Gesundheitspolitik

Synopse zur Gesundheitspolitik
Was steht in den Wahlprogrammen der großen Parteien? Eine Zusammenfassung ...

Wahlprogramme

Wahlprogramm von CDU/CSU
Wahlprogramm der SPD
Wahlprogramm Die Linke
Wahlprogramm von Bündnis90/Die Grünen
Wahlprogramm der FDP
Wahlprogramm der AfD

Videointerviews

<b>Straßenumfrage</b> zur Bundestagswahl 2017 Start

Video

Straßenumfrage zur Bundestagswahl 2017

<b>Maria Michalk (CDU)</b> zur Bundestagswahl 2017 Start

Video

Maria Michalk (CDU) zur Bundestagswahl 2017

<b>Hilde Mattheis (SPD)</b> zur Bundestagswahl 2017 Start

Video

Hilde Mattheis (SPD) zur Bundestagswahl 2017

<b>Kathrin Vogler (Linke)</b> zur Bundestagswahl 2017 Start

Video

Kathrin Vogler (Linke) zur Bundestagswahl 2017

<b>Maria Klein-Schmeink (Grüne)</b> zur Bundestagswahl 2017 Start

Video

Maria Klein-Schmeink (Grüne) zur Bundestagswahl 2017

Gesundheitspolitik 2013–2017

Gesundheitspolitik 2013–2017
Alle Gesetze und die dazugehörige Berichterstattung der vergangenen Legislaturperiode ...

Science-O-Mat

Science-O-Mat
Ergänzung zum Wahl-O-Mat: Positionen der Parteien bei Anti­biotika, Impfpflicht und Gentechnik ...

Mandatsrechner

Mandatsrechner
Hochrechnungen zur Sitzverteilung der Bundestagsmandate anhand aktueller Umfragen ...
Bundestagswahl: Das sagen die Bürger zur Gesundheitspolitik
Umfrage

Bundestagswahl: Das sagen die Bürger zur Gesundheitspolitik

Deutschland wählt und kann damit auch die Weichen für die nächsten vier Jahre Gesundheitspolitik stellen. Das Deutsche Ärzteblatt befragte die Menschen auf der ...
5 Fragen an
5 Fragen an

„Das Verständnis für die Belange von Fachärzten in Klinik und Praxis ist nicht vorhan­den“

„Das Verständnis für die Belange von Fachärzten in Klinik und Praxis ist nicht vorhanden“
Am 24. September ist Bundestagswahl. Das Deutsche Ärzteblatt hat Lars F. Lindemann, Haupt­geschäftsführer des Spitzenverbands Fachärzte Deutschlands ...
5 Fragen an

„Der Zugang zur ambulanten psycho­therapeutischen Versorgung muss niedrigschwelliger gestaltet werden“

„Der Zugang zur ambulanten psychotherapeutischen Versorgung muss niedrigschwelliger gestaltet werden“
Psychische Erkrankungen haben 2016 mehr Fehltage verursacht als je zuvor. Im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt erklärt der Kinder- und Jugendlichen­psycho­therapeut Thomas Högl ...
5 Fragen an

„Gesundheits­politik auf Bundesebene muss mehr Regionalisierung in der Gesundheits­versorgung zulassen“

„Gesundheitspolitik auf Bundesebene muss mehr Regionalisierung in der Gesundheitsversorgung zulassen“
Am 24. September ist Bundestagswahl. Das Deutsche Ärzteblatt hat Melanie Huml (CSU), Staats­ministerin für Gesundheit und Pflege in Bayern ...
5 Fragen an

„Allein aus dem Kassenbudget ist keine Praxis tragbar“

„Allein aus dem Kassenbudget ist keine Praxis tragbar“
Am 24. September ist Bundestagswahl. Das Deutsche Ärzteblatt hat Dirk Heinrich, Vorsitzender des NAV-Virchow-Bundes ...
5 Fragen an

„Wir sind hin- und hergerissen zwischen Patientenversorgung und Krankenhaus­interessen“

„Wir sind hin- und hergerissen zwischen Patientenversorgung und Krankenhausinteressen“
Andreas Hildebrandt arbeitet seit zehn Jahren als Krankenpfleger in der Notaufnahme eines Krankenhauses in Frankfurt am Main. Im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt erzählt er, wie die Öko­nomi­sierung ...
5 Fragen an

„Die Fachkräftequote ist auch bei den Pflegekräften dringend notwendig“

„Die Fachkräftequote ist auch bei den Pflegekräften dringend notwendig“
Am 24. September ist Bundestagswahl. Das Deutsche Ärzteblatt hat Heike Werner (Die Linke), Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie in Thüringen ...
5 Fragen an

„Wir benötigen eine einheitliche Finanzie­rung für die sektoren­übergreifende Versorgung“

„Wir benötigen eine einheitliche Finanzierung für die sektorenübergreifende Versorgung“
Am 24. September ist Bundestagswahl. Das Deutsche Ärzteblatt hat Heiner Garg (FDP), Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren in Schleswig- Holstein ...
5 Fragen an

„Mehr Psychotherapeuten müssen für die Versorgung zugelassen werden“

„Mehr Psychotherapeuten müssen für die Versorgung zugelassen werden“
Am 24. September ist Bundestagswahl. Das Deutsche Ärzteblatt hat Dietrich Munz, Präsident der Bundes­psycho­therapeuten­kammer ...
5 Fragen an

„Krankheiten halten sich dummerweise nicht an einen Dreimonatsrhythmus“

„Krankheiten halten sich dummerweise nicht an einen Dreimonatsrhythmus“
Am 24. September ist Bundestagswahl. Das Deutsche Ärzteblatt hat Ulrich Weigeldt, Vorsitzender des Deutschen Hausärzteverbandes ...
Vermischtes

Apobank-Umfrage: Wunsch nach mehr Landärzten

Düsseldorf – Vor gut vier Wochen hatte die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) einen Thesen-Check zur Bundestagswahl gestartet. Nun liegen die ersten Ergebnisse vor. Demnach wünschen sich 85 Prozent der bislang 5.000 Teilnehmer ...
Ärzteschaft

Diabetes: Vernunftappelle gescheitert – jetzt ist der Gesetzgeber gefragt

Berlin – Kurz vor der Bundestagswahl richtet sich die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) mit einer Reihe Forderungen an die künftige Bundesregierung. Unter dem Titel „Politik und Diabetes: jetzt handeln!“ fordert die Fachgesellschaft erneut ...
Ärzteschaft

KV Brandenburg will bessere Rahmenbedingungen für ambulante Versorgung

Potsdam – Mehr Respekt für die ärztliche Arbeit und vor dem Engagement vieler Ehrenamtlicher in der Selbstverwaltung fordert die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Brandenburg von der Politik. In der nächsten Legislaturperiode ...
Politik

Pflege gewinnt im Wahlkampf an Bedeutung

Pflege gewinnt im Wahlkampf an Bedeutung
Wenige Tage vor der Bundestagswahl wird vermehrt über die Probleme in der Pflege diskutiert. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kündigte ...
Politik

Merkel plädiert für bessere Bezahlung von Pflegekräften

Merkel plädiert für bessere Bezahlung von Pflegekräften
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) strebt eine bessere Bezahlung von Pflegekräften an. Die derzeitige Entlohnung sei im Hinblick auf die Belastungen, ...
5 Fragen an
5 Fragen an

„Prävention muss sich für die Kassen wieder lohnen“

„Prävention muss sich für die Kassen wieder lohnen“
Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Hans Peter Wollseifer, Vorstandsvorsitzender des IKK ...
5 Fragen an

„Wir brauchen Strukturen für einen organisierten Zugang zum Gesundheitswesen“

„Wir brauchen Strukturen für einen organisierten Zugang zum Gesundheitswesen“
Am 24. September ist Bundestagswahl. Das Deutsche Ärzteblatt hat Klaus Reinhardt, Vorsitzender des Hartmannbundes ...
5 Fragen an

„Die Zusammenarbeit war noch nie so gut wie heute“

„Die Zusammenarbeit war noch nie so gut wie heute“
Am 24. September ist Bundestagswahl. Das Deutsche Ärzteblatt hat Stefan Grüttner, Minister für Soziales und Integration ...
5 Fragen an

„Die Politik versucht, den freien Arztberuf zu vernichten“

„Die Politik versucht, den freien Arztberuf zu vernichten“
Christian Baum arbeitet als niedergelassener Chirurg in Berlin. Im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt erklärt er, warum ...
5 Fragen an

„Personalmindest­standards für Pflege­kräf­te sind dringend notwendig“

„Personalmindeststandards für Pflegekräfte sind dringend notwendig“
Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Cornelia Prüfer-Storcks, Gesundheitssenatorin von Hamburg ...
5 Fragen an

„Ein zukunftsfestes Gesundheitswesen muss patientenorientierte Angebote machen“

„Ein zukunftsfestes Gesundheitswesen muss patientenorientierte Angebote machen“
Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Martin Litsch, Vorstandsvorsitzender des AOK Bundesverbands ...

Bundestags­wahl 2017: Blick in die Zukunft

Im Wahlkampf spielt die Zukunft des Gesundheitssystems keine Rolle. Die Forderungen von Verbänden, Fachpolitikern sowie Ärzten ...

Interviews: Stimmungs­bild zur Bundestagswahl

Das Deutsche Ärzteblatt hat Interviews mit Vertretern von ärztlichen Verbänden, Krankenkassen, Politikern und Ärzten geführt: www.aerzteblatt.de/interviews-btw2017. ...
Politik

Aktionsbündnis mahnt gleichen Zugang zur Gesundheits­versorgung für alle an

Aktionsbündnis mahnt gleichen Zugang zur Gesundheitsversorgung für alle an
Ein Aktionsbündnis aus sieben Nichtregierungsorganisationen hat kurz vor der Bundestagswahl an die Politik appelliert, allen Menschen in Deutschland den gleichen Zugang ...
Politik

Ärztemangel: Merkel setzt auf Medizinische Versorgungszentren

Ärztemangel: Merkel setzt auf Medizinische Versorgungszentren
Die Kommunen in Deutschland müssen sich in die medizinische Versorgung der Menschen auf dem Land einbringen. Das hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ...
Politik

Schulz will Pflege zum zentralen Thema für nächste Legislatur machen

Schulz will Pflege zum zentralen Thema für nächste Legislatur machen
Bis zwei Wochen vor der Wahl wurde Gesundheitspolitik im Wahlkampf kaum thematisiert. Nun kurz – vor der Ziellinie – ändert sich das, weil die Wähler ihre Fragen ...
Politik

Wahlarena: Krankenpfleger bringt Merkel in Nöte

Wahlarena: Krankenpfleger bringt Merkel in Nöte
Lübeck – In vielen Krankenhäusern und Altenheimen herrscht Pflegenotstand. Dennoch spielte das Thema bislang keine Rolle im Wahlkampf. Gestern Abend brachte es ein junger ...
5 Fragen an
5 Fragen an

„Die Politik muss der fortschreitenden Kommerzialisierung Einhalt gebieten“

„Die Politik muss der fortschreitenden Kommerzialisierung Einhalt gebieten“
Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Andreas Botzlar, 2. Vorsitzender des Marburger Bundes ...
5 Fragen an

„Zuerst muss es um den Verteilmechanismus aus dem Gesundheitsfonds gehen“

„Zuerst muss es um den Verteilmechanismus aus dem Gesundheitsfonds gehen“
Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Franz Knieps, Vorstand des BKK-Dachverbandes ...
5 Fragen an

„Zentrale Heraus­forderungen können nur im Konsens bewältigt werden“

„Zentrale Herausforderungen können nur im Konsens bewältigt werden“
Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration in Baden-Württemberg ...
5 Fragen an

„Wir wollen die Budgetierung im Gesundheitswesen abschaffen“

„Wir wollen die Budgetierung im Gesundheitswesen abschaffen“
Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) ...
5 Fragen an

„Die Kassen brauchen mehr Handlungsspielräume“

„Die Kassen brauchen mehr Handlungsspielräume“
Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Ulrike Elsner, Vorstands­vorsitzende des Verbands der Ersatzkassen ...
5 Fragen an

„Die Stimmung bei den jungen Ärzten ist durchwachsen“

„Die Stimmung bei den jungen Ärzten ist durchwachsen“
Andreas Hammerschmidt arbeitet als Assistenzarzt in einem Krankenhaus in Niedersachsen. Im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt erzählt er, warum die Stimmung ...
5 Fragen an

„Die Öko­nomi­sierung wird weiter voranschreiten“

„Die Ökonomisierung wird weiter voranschreiten“
Robin Maitra ist Landarzt in Baden-Württemberg. Im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt erzählt er, was ihn am deutschen Gesundheitssystem stört, was die nächste Bundesregierung ...
5 Fragen an

„Der notwendige Raum für Therapiefreiheit und Therapie­verantwortung muss gewähr­leistet werden“

„Der notwendige Raum für Therapiefreiheit und Therapieverantwortung muss gewährleistet werden“
Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Bundes­ärzte­kammerpräsident Frank Ulrich Montgomery ...
5 Fragen an

„Die begrenzten Mittel müssen dort eingesetzt werden, wo sie tatsächlich gebraucht werden“

„Die begrenzten Mittel müssen dort eingesetzt werden, wo sie tatsächlich gebraucht werden“
Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Andreas Gassen, Vorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung ...
5 Fragen an

„Wir wollen das DRG-System in den Krankenhäusern auf den Prüfstand stellen“

„Wir wollen das DRG-System in den Krankenhäusern auf den Prüfstand stellen“
Berlin – Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der Linken ...
5 Fragen an

„Wir brauchen ein Sofortprogramm, um 25.000 neue Pflegestellen im Krankenhaus zu schaffen“

„Wir brauchen ein Sofortprogramm, um 25.000 neue Pflegestellen im Krankenhaus zu schaffen“
Berlin – Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Maria Klein-Schmeink, gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen ...
5 Fragen an

„Der Wunsch, sich der notwendigen Dokumentation zu entziehen, ist nachvollziehbar, aber unrealistisch“

„Der Wunsch, sich der notwendigen Dokumentation zu entziehen, ist nachvollziehbar, aber unrealistisch“
Berlin – Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Maria Michalk, gesundheitspolitische Sprecherin der Union ...
5 Fragen an

„Wir müssen ein umfassendes Personalbemessungs­system für alle Stationen erarbeiten“

„Wir müssen ein umfassendes Personalbemessungssystem für alle Stationen erarbeiten“
Berlin – Am 24. September ist Bundestagswahl: Das Deutsche Ärzteblatt hat Hilde Mattheis, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD ...
Vermischtes

Science-O-Mat: Positionen der Parteien bei Antibiotika, Impfpflicht und Gentechnik

Science-O-Mat: Positionen der Parteien bei Antibiotika, Impfpflicht und Gentechnik
Berlin – Der Science-O-Mat bietet eine ergänzende Entscheidungshilfe zum Wahl-O-Mat. Im Nachgang des „March for Science“ haben einige Teilnehmer 15 Thesen mit Wissenschaftsbezug ...
Politik

Wie die Parteien zu Personalquoten in der Pflege stehen

Mainz – Bei der Frage nach gesetzlich vorgeschriebenen Personalquoten in der Pflege gehen die Auffassungen der Parteien vor der Bundestagswahl deutlich auseinander. Das zeigen Wahlprüfsteine der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. ...
Politik

Schulz würde Cannabis als Bundeskanzler zur Abstimmung im Bundestag freigeben

Schulz würde Cannabis als Bundeskanzler zur Abstimmung im Bundestag freigeben
Berlin – SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz würde sich als Kanzler dafür einsetzen, dass nach der Wahl die Abgeordneten im neuen Bundestag ohne Rücksicht auf ihre Parteilinie ...

Sommer­reise: Vielfältiges Gesundheitswesen

Vier Jahre steht Hermann Gröhe an der Spitze des Ge­sund­heits­mi­nis­teriums. Ein neuer Stil zog ein, 25 Gesetze wurden abgearbeitet. Nun schmiedet er neue Pläne – auch mit den Ideen, die aus dem Innovationsfonds entstehen. ...

Private Kranken­versiche­rung: Ruf nach Reformen

Während die SPD weiterhin die Einführung einer Bürgerversicherung fordert, kommen aus der PKV Stimmen nach einer Umgestaltung des Systems. Derweil steigt die Zahl abgeschlossener Zusatzversicherungen kontinuierlich an. Die nahende Bundestagswahl ...
Ärzteschaft

Mehr Unterstützung für inhabergeführte Praxen gefordert

Hamburg – Mehr regionale Gestaltungsmöglichkeiten, ein Ende der Budgetierung, weniger Bevorzugung von Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und eine Umgestaltung der Bedarfsplanung fordern die Ver­tre­ter­ver­samm­lung der ...
Politik

Letzte Bundestagsdebatte vor der Wahl: Nichts Neues zur Gesundheitspolitik

Letzte Bundestagsdebatte vor der Wahl: Nichts Neues zur Gesundheitspolitik
Berlin – Das deutsche Gesundheitswesen spielt im Wahlkampf weiterhin keine Rolle. Das haben die Debatten der vergangenen Tage eindrucksvoll gezeigt. Im TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Herausforderer Martin Schulz ...
Politik

Tour zur Bundestagswahl: Hebammen wollen gehört werden

Westerland/Kiel – Hohe Haftpflichtprämien, Nachwuchsmangel, fehlende Notfallkonzepte und geschlossene Kreißsäle: Die Hebammen in Deutschland haben mit diversen Problemen zu kämpfen. Um auf ihre Situation und ...
Politik

Änderungen bei Wahlrecht für Behinderte erwartet

Änderungen bei Wahlrecht für Behinderte erwartet
Berlin – Parteien und Verbände rechnen in der kommenden Legislaturperiode mit Änderungen beim Wahlrecht für Behinderte. Dafür bestehe bei den im Bundestag vertretenen Parteien eine „grundsätzliche Bereitschaft“, sagte die ...
Politik

Bundeshaushalt 2018 sieht kaum Mehrausgaben im Gesundheitsbereich vor

Berlin – Die Bundesregierung hat heute ihren Gesetzentwurf für den Haushalt 2018 vorgelegt. Er sieht Ausgaben und Einnahmen in Höhe von 337,5 Milliarden Euro vor. Damit könnte eine Neuverschuldung erneut vermieden werden. ...
Ärzteschaft

Fachärzte starten Plakataktion zur Bundestagswahl

Fachärzte starten Plakataktion zur Bundestagswahl
Berlin – Auf Plakaten spricht sich der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) im Vorfeld der Bundestagswahl in gut drei Wochen für den Erhalt der freien Arztwahl, für ein Ende der Budgetierung und gegen die Einführung einer Bürgerversicherung aus. ...
Politik

Wie die Parteien nach der Wahl die Krankenhaus­finanzierung verbessern wollen

Berlin – Krankenhausträger aber auch Ärzteverbände kritisieren seit Langem die unzureichende Investitionsfinanzierung der Kliniken durch die Bundesländer. „Wie plant Ihre Partei, der unzureichenden Investitionsfinanzierung durch ...
Politik

Merkel gegen Legalisierung von Cannabis

Osnabrück – Bundeskanzlerin Angela Merkel will im Falle eines Sieges bei der Bundestagswahl von einer Cannabis-Legalisierung absehen. „Ich halte davon nichts“, sagte die CDU-Vorsitzende der Neuen Osnabrücker Zeitung. „Wir erlauben ...
Ärzteschaft

Wahlprüfsteine: SpiFa befragt Parteien im Vorfeld der Bundestagswahl

Wahlprüfsteine: SpiFa befragt Parteien im Vorfeld der Bundestagswahl
Berlin – Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) hat im Vorfeld der Bundestagswahl Parteien zu Themen der Versorgung durch Fachärzte in Klinik und Praxis befragt. Damit will der Verband eine Grundlage schaffen, um eigene ...
Politik

Patientenschützern fehlen Pflegethemen im Wahlkampf

Dortmund – Patientenschützer vermissen im Bundestagswahlkampf eine Auseinandersetzung der Parteien mit Schlüsselthemen der Pflege. So fehlten konkrete Verbesserungen für den bundeseinheitlichen Pflegepersonalschlüssel ebenso ...
Politik

Gesundheits­versorgung hat Einfluss auf Stimmabgabe zur Bundestagswahl

Gesundheitsversorgung hat Einfluss auf Stimmabgabe zur Bundestagswahl
Berlin – Die Gesundheitsversorgung spielt bei der Stimmabgabe zur Bundestagswahl eine wichtige Rolle. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Instituts YouGov. Demnach halten 71 Prozent der Befragten das Thema für „äußerst wichtig“ ...
Politik

Behinderten­beauftragte kritisiert Wahlausschluss Behinderter

Behindertenbeauftragte kritisiert Wahlausschluss Behinderter
Berlin – Die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Verena Bentele, hat eine rasche Zulassung aller Menschen mit Behinderung zu allen Wahlen in Deutschland ...
Vermischtes

Apotheker- und Ärztebank erstellt gesundheits­politischen „Wahl-O-Mat“

Bonn – Welche Parteien stehen für welche gesundheitspolitischen Vorhaben? Das wollte die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) genauer wissen und hat die wesentlichen Aussagen aus den Parteiprogrammen analysiert und eine Art ...
Politik

Bürgerversicherung: SPD wirbt, CSU wettert

Berlin – Die Bürgerversicherung bleibt ein beliebtes Wahlkampfthema. SPD und Union nutzen kurz vor der Bundestagswahl im September jede Gelegenheit, ihre Argumente dafür und dagegen darzulegen. Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach ...
Politik

Wahlprogramme: Pflege erhält zu wenig Beachtung

Wahlprogramme: Pflege erhält zu wenig Beachtung
Berlin – Die Reform von Pflegeversicherung und Pflegeberufen hat in den vergangenen vier Jahren die Politik beschäftigt. In den Wahlprogrammen der Parteien zur Bundestagswahl ...
Politik

Bayernplan: Garantien für Gesundheits­versorgung

Bayernplan: Garantien für Gesundheitsversorgung
München – Die CSU zieht mit zwei „Garantien“ und einer Reihe weiterer Wahlversprechen zur Gesundheitsversorgung in den Bundestagswahlkampf. Das geht aus dem ...
Politik

Pharmaindustrie ruft in der Gesundheitspolitik nach dem Gesetzgeber

Berlin – „Grundsätzlichen Handlungsbedarf“ in der Gesundheitspolitik sieht der Verband forschender Arzneimittelhersteller (vfa). „Der Gesetzgeber fällt immer öfter aus. Statt Regelungen zu treffen, bleiben viele Fragen ungeklärt und offen ...
Politik

Union setzt auf Digitalisierung der Medizin

Union setzt auf Digitalisierung der Medizin
Berlin – CDU und CSU haben sich auf ein Programm für die Bundestagswahl 2017 verständigt. Die Vorstände der Parteien beschlossen das 76-seitige Papier heute einstimmig ...
Politik

Sozialdemokraten verabschieden Programm

Sozialdemokraten verabschieden Programm
Dortmund – Die SPD hat auf einem Sonderparteitag in Dortmund ihr Programm für die kommende Bundestagswahl verabschiedet. „Mehr Gerechtigkeit“ ist die Richtschnur ...
Politik

Gesundheitspolitik wird „nicht das große Schlachtfeld“

Gesundheitspolitik wird „nicht das große Schlachtfeld“
Berlin – Die Gesundheitspolitik wird im Wahlkampf „wohl nicht das große Schlachtfeld" werden. Das hat der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Jens Spahn ...
Politik

Grüne setzen rote Linien für Regierungs­beteiligung

Grüne setzen rote Linien für Regierungsbeteiligung
Berlin – Die Grünen haben in Berlin ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl verabschiedet und zugleich rote Linien für eine Regierungsbeteiligung gezogen. Eine Ehe für alle ...
Politik

Die Linke will weniger Ökonomie im Gesundheitssystem

Die Linke will weniger Ökonomie im Gesundheitssystem
Hannover – Weniger Ökonomie im Gesundheitswesen hat Die Linke auf ihrem Parteitag in Hannover gefordert. Im Mittelpunkt des Treffens stand das Programm ...
Politik

Bisherige SPD-General­sekretärin Barley neue Bundesfamilien­ministerin

Bisherige SPD-Generalsekretärin Barley neue Bun­des­fa­mi­lien­mi­nis­terin
Berlin – Katarina Barley (SPD) ist neue Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übergab Barley ...
Politik

Personalrochade kurz vor der Bundestagswahl

Personalrochade kurz vor der Bundestagswahl
Berlin – Im Bundeskabinett gibt es kurz vor den Bundestagswahlen noch eine Umbildung. Das hat auch gesundheitspolitische Bedeutung. Bun­des­fa­mi­lien­mi­nis­terin Manuela Schwesig ...
Politik

SPD stellt Eckpunkte ihres Wahlprogramms vor

SPD stellt Eckpunkte ihres Wahlprogramms vor
Berlin – Die SPD ist nach den drei Niederlagen bei den Landtagswahlen im Saarland, in Schleswig-Holstein und im SPD-Stammland Nordrhein-Westfalen erheblich unter Druck. ...
Politik

Bundestagswahl: SPD kündigt einheitliche Honorarordnung an

Bundestagswahl: SPD kündigt einheitliche Honorarordnung an
Berlin – Einheitliche Honorarordnung, paritätische Bürgerversicherung, integrierte Bedarfsplanung, Patientenentschädigungsfonds. Mit diesen Punkten will die SPD ...

Kampagne: Wahlbotschaften

Ärztinnen und Ärzte genießen bei Umfragen in der Bevölkerung einen guten Ruf. Nur Feuerwehrmänner und Pflegekräfte können da mithalten. Politiker dagegen rangieren am Tabellenende. Im Fußballgeschäft würde man sagen, sie stecken im permanenten Abstiegskampf. In diesem Jahr gilt das erst recht, denn ...
Politik

Wahlprogramm: FDP will Gesundheitssystem umbauen

Wahlprogramm: FDP will Gesundheitssystem umbauen
Berlin – Die FDP will das Gesundheitssystem in Deutschland umbauen: Die Budgetierung im Gesundheitswesen soll abgeschafft und die Durchlässigkeit zwischen gesetzlicher ...