szmtag Anti Social: Das eigene Smartphone-Verhalten im Blick behalten

Apps

APPS

Anti Social: Das eigene Smartphone-Verhalten im Blick behalten

Kahl, Kristin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: vegefox.com/ stock.adobe.com [m]
Foto: vegefox.com/ stock.adobe.com [m]

Die Fastenzeit bietet Gelegenheit für Verzicht – in Zeiten von Multimedia auch den Verzicht oder die Reduzierung der eigenen Smartphone-Nutzung. Die App Anti Social bietet diese Möglichkeit.

Die Anwendung gibt zum einen einen Überblick über die Dauer der Nutzung von Smartphone oder Tablet – sowohl des Gerätes selber als auch einzelner Apps auf dem Gerät. Zum anderen können über eine eigens definierte Blacklist soziale Netzwerke oder Apps blockiert und deren Nutzung für einen definierten Zeitraum eingeschränkt werden. Das soll dabei helfen, für das eigene Smartphone-Verhalten zu sensibilisieren und einen möglicherweise suchthaften Gebrauch aufzuzeigen.

Anzeige

So erhalten Nutzerinnen und Nutzer eine Übersicht über ihre meist genutzen Apps und sie sehen neben den eigenen Zeitangaben die anderer Personen. So erhalten sie einen Vergleichswert zu ihrem eigenen Nutzungsverhalten – beispielsweise wie oft sie ihr Gerät entsperrt haben oder wie viele Minuten sie im Vergleich zu anderen in den sozialen Netzwerken verbracht haben. Ein Score veranschaulicht dies. kk

Fazit: „Die App ist zweckmäßig aufgebaut. Sie muss zunächst einige Zeit verwendet werden, damit aussagekräftige und nachvollziehbare Statistiken generiert werden können. Anhand dieser Scores kann sie Nutzenden, die einen übermäßigen Smartphone-Konsum haben, dann aber dabei helfen, eine Aufmerksamkeit für die potenziellen Gefahren einer Smartphone-Sucht zu entwickeln.“

Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG)


Anbieter: Bugbean Pty Ltd, South Melbourne, support@antisocial.io

Datentransport: Die Kommunikation wird verschlüsselt via https.

Offlinemodus: Eine dauerhafte Internetverbindung ist notwendig.

Registrierung: Die App kann ohne Anmeldung genutzt werden.

Kosten: Der Download und die Nutzung der App sind kostenfrei.

ZTG-Prüfunterlagen: http://daebl.de/NZ62

App im Google Play Store

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Themen:

Zum Artikel