Multiple Sklerose: Riskante Stammzelltherapie kann Progredienz über Jahre stoppen

Medizin

Multiple Sklerose: Riskante Stammzelltherapie kann Progredienz über Jahre stoppen

Die autologe Stammzelltransplantation soll durch einen Neustart des Immunsystems Patienten mit Multipler Sklerose langfristig vor einer Progression der Behinderungen schützen. In der bislang größten retrospektiven Kohortenstudie ...
Bundesarbeitsgericht: Keine Sonderstellung von DRK-Schwestern mehr

Politik

Bundesarbeits­gericht: Keine Sonderstellung von DRK-Schwestern mehr

Zehntausende Kranke werden täglich von Schwestern des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gepflegt. Über deren rechtlichen Status machte sich kaum jemand Gedanken. Seit heute ist er neu geregelt: Die Schwestern gelten ...

Medizin

Darmflora könnte Alzheimerrisiko beeinflussen

Die Zusammensetzung der Darmflora könnte die Menge von Amyloidablagerungen im Gehirn beeinflussen und so auch das Risiko für eine Alzheimerkrankung erhöhen. Dies legen Tierstudien nahe, die Forscher an der Eidgenössischen ...
Jeder neunte Euro für Gesundheit ausgegeben

Politik

Jeder neunte Euro für Gesundheit ausgegeben

Die Gesundheitsausgaben in Deutschland sind 2015 auf rund 344 Milliarden Euro gestiegen. Das waren 4,5 Prozent (15 Milliarden Euro) mehr als im Jahr davor, wie das Statistische Bundesamt heute mitteilte ...

Medizin

Gastrointestinale Stromatumor: Häufiges Langzeitüberleben dank Imatinib

Der gastrointestinale Stromatumor (GIST), ein unheilbares Sarkom, das früher innerhalb kurzer Zeit zum Tod führte, kann heute langfristig mit dem Kinase-Inhibitor Imatinib kontrolliert werden. In einer maßgeblichen Studie, die ...

Medizin

Nick-Krankheit: Tropische Krankheit wahrscheinlich Autoimmunreaktion auf Parasitenprotein

Die Nick-Krankheit, eine in Ostafrika verbreitete Variante der kindlichen Epilepsie, ist vermutlich Folge einer autoimmunen Reaktion auf ein Protein vom Onchocerca volvulus, dem Erreger der tropischen Flussblindheit Onchozerkose ...
ARDS: Eingeschränkte Lebensqualität und Berufstätigkeit betrifft nur bestimmte Patienten

Medizin

ARDS: Eingeschränkte Lebensqualität und Berufstätigkeit betrifft nur bestimmte Patienten

Nach einem akuten Lungenversagen (ARDS, acute respiratory distress syndrom) fällt vielen Betroffenen der Wiedereinstieg in den Beruf schwer. Gleichfalls ist ihre Lebensqualität noch Jahre danach beeinträchtigt ...

Ärzteschaft

Arzneimittel­informationen: Montgomery fordert unabhängige Informationen

Vertragsärzte sollen künftig bei der Verordnung von Arzneimitteln mit Hilfe der Praxissoftware wirkstoffbe­zo­gen über Ergebnisse der Frühen Nutzenbewertung informiert wer­den. Die Bundesärzte­kamm­er warnte ...
Verträge zur SAPV müssen europaweit ausgeschrieben werden

Politik

Verträge zur SAPV müssen europaweit ausgeschrieben werden

Vor weiteren bürokratischen Hürden bei der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) warnt die Bundesarbeitsgemeinschaft SAPV. Sie weist auf ein Urteil des Oberlandesgerichtes Düsseldorf hin, wonach ...

Ärzteschaft

KV Berlin: Vorstandswahl angefochten

Die Kassenärztliche Vereinigung Berlin (KVB) kommt nicht zur Ruhe. Der Allgemeinmediziner Franz-Peter Reinardy hat die Wahlen der neuen Vorstände angefochten. Das bestätigte die neue Vorsitzende der Vertreterversammlung ...
Versandhandelsverbot für rezeptpflichtige Arzneimittel: SPD schlägt Alternative vor

Politik

Versandhandelsverbot für rezeptpflichtige Arzneimittel: SPD schlägt Alternative vor

Einen Alternativvorschlag zu dem vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) angestrebten Versandhandelsverbot für rezeptpflichtige Arzneimittel haben die SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Dittmar und Edgar Franke ...

Ärzteschaft

Bundesärztekammer warnt vor gefälschten E-Mails

Unbekannte verschicken derzeit gefälschte E-Mails im Namen der Bundesärztekammer (BÄK) beziehungsweise der Rechtsabteilung der BÄK. Darauf hat die Kammer heute hingewiesen. Die gefälschten E-Mails enthalten die Aufforderung ...

Ärzteschaft

Bayerische Hausärzteverband tritt Hospiz- und Palliativbündnis bei

Der bayerische Hausärzteverband tritt als erste ärztliche Berufsvertretung dem bayerischen Hospiz- und Palliativbündnis bei. Patienten gerade in der letzten Phase ihres Lebens ärztlich zu begleiten und bestmöglich zu versorgen ...
NRW: SPD plant Milliardenspritze für Kliniken

Politik

NRW: SPD plant Milliardenspritze für Kliniken

Für Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen soll es analog zu den Programmen für Hochschulen und Schulen ein milliardenschweres Förderprogramm geben. Das hat die nordrhein-westfälische ...

Politik

Krankenhäuser: Sofortprogramm für Pflegestellen gefordert

Die gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Maria Klein-Schmeink, hat ein Sofortprogramm für neue Pflegestellen in Krankenhäusern gefordert. Damit Pflegekräfte entlastet werden können, ...

Vermischtes

Pädophilie: Charité setzt Therapien für Teenager fort

Die Berliner Charité setzt Therapien mit Jugendlichen fort, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen. Das Bundesfamilienministerium werde die Finanzierung dieses Pilotprojekts für besseren Kinderschutz bis Ende des Jahres ...
Robotik: Europäisches Parlament gibt Empfehlungen zu zivilrechtlichen Regelungen

Ausland

Robotik: Europäisches Parlament gibt Empfehlungen zu zivilrechtlichen Regelungen

Die Menschheit steht an der Schwelle zu einer neuen Ära, in der immer ausgeklügeltere Roboter, Bots, Androiden und sonstige Manifestationen Künstlicher Intelligenz („KI“) ihren Platz einnehmen wollen. Die Abgeordneten ...

Hochschulen

Internettechnologie soll drohender Versorgungslücke begegnen

Die Universität zu Lübeck und das US-amerikanische Internettechnologieunternehmen Cisco haben den gemeinsamen Aufbau des „Centers for Open Innovation in Connected Health“ vereinbart. Vor dem Hintergrund des ...

Vermischtes

Rauchen: Pflege-Azubis erhalten Hilfe zum Aufhören

Die DAK-Gesundheit will rauchenden Auszubildenden in Pflegeberufen das Aufhören erleichtern. Helfen soll das Programm „astra plus – Gesundheitskompetenz, Rauchfrei in der Pflege.“ Entwickelt wurde das Konzept im Rahmen ...
Zigarettenwerbung: Herzstiftungen fordern Verbot

Vermischtes

Zigarettenwerbung: Herzstiftungen fordern Verbot

Die Deutsche Herzstiftung und die Deutsche Stiftung für Herzforschung haben den Bundestag aufgefordert, Zigarettenwerbung auf Plakaten und im Kino endlich zu verbieten ...

Vermischtes

Streit um Abtreibungen: Nach Chefarzt geht auch Klinikchef

Nach dem Streit um Schwangerschaftsabbrüche an der Capio-Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg hat der Krankenhausträger den Klinikchef entlassen. Das Verhältnis mit dem Verwaltungsdirektor sei beendet, bestätigte die Capio ...

Vermischtes

Altenpflege: Einrichtungen können Pflegekräfte nicht halten

Die Altenpflegeeinrichtungen im Münsterland haben Probleme, Pflegekräfte zu gewinnen und langfristig zu halten. Das ergab eine Umfrage des Netzwerks Gesundheitswirtschaft Münsterland. Befragt wurden 528 Einrichtungen ...
Unicef: Millionen Kindern in vier Krisenländern droht Hungertod

Ausland

Unicef: Millionen Kindern in vier Krisenländern droht Hungertod

Rund 1,4 Millionen Kindern in den Krisenländern Nigeria, Sudan, Südsudan und Jemen droht in diesem Jahr nach Einschätzung von Unicef der Hungertod. Für besonders dramatisch ...

Politik

Fahrverbote für viele Diesel in Baden-Württemberg beschlossen

Im Kampf gegen die Luftverschmutzung setzt die Feinstaubmetropole Stuttgart im kommenden Jahr erstmals auf Fahrverbote für Dieselautos. Auch ohne die Einführung der blauen Plakette sollen die Fahrzeuge aus dem ...

Ausland

Entwicklungshilfe und Epidemien: Bill Gates sorgt sich

Auf eine Pandemie ist die Weltgemeinschaft am wenigsten vorbereitet. Die Entwicklungshilfe und die Bekämpfung von HIV in Gefahr. Diese Sorgen äußerte Microsoft-Gründer Bill Gates heute im Deutschlandfunk ...
Fünf Tage Fasten im Monat könnte Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen

Medizin

Fünf Tage Fasten im Monat könnte Herz-Kreislauf-Erkran­kungen vorbeugen

Eine „fasting-mimicking” Diät, die an fünf Tagen im Monat die Nahrungszufuhr auf ein Minimum beschränkt, hat in einer randomisierten kontrollierten Studie in Science Translational Medicine mehrere kardiovaskuläre ...
Zahl der Geburtsstationen in Krankenhäusern zurückgegangen

Politik

Zahl der Geburtsstationen in Krankenhäusern zurückgegangen

In Deutschland gibt es immer weniger Krankenhäuser mit einer Geburtsstation. Seit 1991 wurden bundesweit 477 Geburtshilfeeinrichtungen geschlossen, das entspricht einem Rückgang um 40 Prozent ...
Merkel: Globaler Gesundheitsschutz bekämpft auch Fluchtursachen

Politik

Merkel: Globaler Gesundheitsschutz bekämpft auch Fluchtursachen

Eine gute Gesundheitsversorgung für jedermann kann nach Einschätzung der Bundeskanzlerin zur Reduzierung von Fluchtbewegungen beitragen. „Wir Deutschen, das haben wir ja durch die Flüchtlinge gesehen, haben immer ...
Anzeige

Video zur Tablet-App

Jahresrückblick
  • Was die Medizin im Jahr 2016 prägte

Blog: Zwei Wochen auf der Sea Watch 2:

  • Dr. med. Alexander Supady berichtet täglich von der Sea Watch 2, die zwischen Malta und der libyschen Küste patroulliert, um dort in Seenot geratene Flüchtlingsboote aufzuspüren.
Sommergespräche
  • mit den gesundheitspolitischen Sprecherinnen der Bundestagsfraktionen

Social Media

www.facebook.com/aerzteblatt


plus.google.com/+ärzteblatt


twitter.com/dt_aerzteblatt

Anzeige

Perspektiven der...

Supplement: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
Supplement: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie
Supplement: Perspektiven der Kardiologie
Kardiologie
Supplement: Perspektiven der Onkologie
Onkologie
Supplement: Perspektiven der Neurologie
Neurologie
Supplement: Perspektiven der Urologie
Urologie
Supplement: Perspektiven der Pneumologie & Allergologie
Allergologie
Supplement: Perspektiven der Infektiologie
Infektiologie
Supplement: Perspektiven der Diabetologie
Diabetologie

Magazine

PRAXiS Computer & Management
Deutsches Ärzteblatt PP
Ärzteblatt studieren.de

aerztestellen.de

Top-Job
Gefäßchirurgie
Marien Hospital Witten
44649 Herne
Top-Job
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
HELIOS Klinikum Gifhorn
38518 Gifhorn
Top-Job
Innere Medizin
Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH
79539 Lörrach
Top-Job
Orthopädie und Unfallchirurgie
Evangelische Stiftung Volmarstein
58292 Wetter
Top-Job
Psychiatrie und Psychotherapie
Evangelische Stiftung Tannenhof
42899 Remscheid
Top-Job
Rechtsmedizin
Universitätsklinikum Heidelberg
69115 Heidelberg

Blogs

Medizin Originalarbeiten

Personalien

  • Personalien

    Jan Stallkamp: Spezialist für Roboter in der Medizin
    Gereon Fink: Schlüsseldisziplin Neurologie
    Thomas Price: Gegner von Obamacare wird Gesundheitsminister
    Wolf-Dieter Ludwig: Glaubwürdig, höflich und fachlich versiert
    Eva Quante-Brandt: Doppelter Vorsitz in diesem Jahr
    Jörg Vogel: Bahnbrechende Erkenntnisse in der RNA-Biologie
    Andreas Storm: Neuer Vorsitzender will Beiträge stabil halten
    Friedemann Schmidt: Apothekerpräsident in schwierigen Zeiten
    Ralph Hertwig: Experte für menschliches Entscheiden
    Arno Deister: Neuer Präsident der Psychiater
    Ulrich Gottstein: Hohe Ziele und praktisches Wirken
    Karl-Heinrich Wulf †: Wegbereiter der modernen Geburtsmedizin
    Hans-Joachim Helming: Abschied von der KV-Spitze nach 21 Jahren
    Fritz Becker: Apothekerchef beginnt dritte Amtszeit
    Maggie Schauer: Engagierte Traumatherapeutin von Flüchtlingen
    Gabriele Fellermayer: Prüferin der Patientenberatung
    Cesar Muñoz-Fontela: Kämpfer gegen die Ebola-Epidemie
    Norman Sartorius: Psychiater mit Leidenschaft und Einfluss
    Wolfgang Heine: Gestalter ärztlicher Fortbildung
    Thomas Widmann: Rehakonzept für Krebspatienten mit Zukunft
    Mechthilde Kütemeyer †: Realistin, die das Unmögliche forderte
    Kai Simons: Grundlagenforscher aus dem hohen Norden
  • Personalien

    Werner Schlake: Pathologe mit ganzheitlichem Anspruch
    Ketan Desai: Überzeugter Freiberufler und Yogaanhänger
    Ayola Akim Adegnika: Erste Tübinger Forschungsprofessur in Gabun
    Barbara Lubisch: Berufspolitisch engagierte Psychotherapeutin
    Till Bärnighausen: Humboldt-Professor und Global-Health-Experte
    Giorgos Vichas: Initiator einer Poliklinik für Arme und Bedürftige
    Michael Baumann: Deutsche Krebsforschung mit neuer Spitze
    Konrad Seige: Arzt, Wissenschaftler und Hochschullehrer
    Ralf Bartenschlager: Forscher aus Leidenschaft
    Daniel Kersting: Vorschläge für andere Organspendekampagnen
    Eberhart Zrenner: Erfinder des Netzhautchips
    Erika Baum: Erste Präsidentin der DEGAM
    Christoph Heintze: Gestärkte Allgemeinmedizin
    Christel Neudeck: Staatspreis für das Lebenswerk
    Simone Fulda: Apoptose-Forscherin auf dem richtigen Weg
    Marie Downar: Menschlichkeit in der Medizin
    Helmut Baumgartner: Herzspezialist erhält Silbermedaille
    Ute Mons: Stabwechsel in der Krebsprävention
    Katrin Amunts: Zwischen Medizin und Big Data
    Rainer Schlegel: Bundessozialgericht erhält neuen Präsidenten
    Marianne Koch: Ärztin aus Leidenschaft
    Rolf Kaiser: Mannschaftsarzt bei den Paralympics
  • Personalien

    Ivo Pitanguy †: Chirurgie-Koryphäe in Brasilien verstorben
    Peter Wüst: Patientenschutzbeauftragter in Niedersachsen
    Gerd Guido Hofmann †: Er beherrschte nicht nur die berufliche Klaviatur
    Uwe Denker: Überzeugter Ehrenamtler
    Gereon Heuft: Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie
    Volker Schliack: 95. Geburtstag eines bedeutenden Diabetologen
    Walter Stummer: An der Spitze der Neurochirurgen
    Wolfgang Oelkers: Verdienste um die Endokrinologie
    Peter Albers: Deutsche Krebsgesellschaft unter neuer Führung
    Erika Franke: Erste Frau im Rang eines Zwei-Sterne-Generals
    Dietrich Weller: Schriftstellerarzt aus Leidenschaft
    Rupert Neudeck †: Mutig und kompromisslos bis zum Tod
    Han Steutel: Rollentausch beim Vorstand des vfa
    Hans Joachim Eggers: Trauer um einen herausragenden Virologen
    Christine Knaevelsrud: Engagement für Kriegs- und Gewaltopfer
    Petra-Maria Schumm-Draeger: Neue Vorsitzende der DGIM
    Josef Pfeilschifter: Vehementer Verfechter der universitären Idee
    Andrzej Batruch: Einsatz für bessere Versorgung in der Ukraine
    Peter Dabrock: Moderator des ethischen Meinungsspektrums
    Johanna Bleker: Medizinhistorikerin mit politischem Sinn
    Peter Propping †: Klug, unprätentiös und hoch angesehen
    Carmen Gandila: Kämpferin für eine leistungsgerechte Entlohnung
  • Personalien

    Carmen Gandila: Kämpferin für eine leistungsgerechte Entlohnung
    Constanze Schaal: Flüchtlinge als Herausforderung für die Reha
    Heinrich Kreuzer †: Wegbereiter für eine interventionelle Kardiologie
    Helmut Hildebrandt: Fürsprecher für die Integrierte Versorgung
    Hans-Friedrich Spies: Wechsel an der Spitze
    Irmtraud Meyer: Von Vancouver nach Berlin
    Christoph Lüdemann: Student des Jahres gründet Hilfsorganisation
    Frank Bradke: Lange Leitungen
    Peter Schröder: Experte für traumatisierte Flüchtlinge
    Toni Graf-Baumann: Außergewöhnliches Engagement
    Klaus Brehm: Forschungspreis für den Bandwurm-Experten
    Harald zur Hausen: Medizingeschichte geschrieben
    Andreas von Deimling: Wegbereiter für individuelle Krebstherapien
    Gerhard Rettenmaier †: Pionier der internistischen Sonographie
    Susanne Karbach: Psoriasis - Botenstoff schädigt auch Blutgefäße
    Stefan Wysocki †: Charismatische Führungspersönlichkeit
    Michael Bamberg: Prägend bei der Therapie von Hirntumoren
    Kai Zacharowski: Ausgezeichnete Forschung zum Blutmanagement
    Rainer Flöhl †: Sachkundig, kritisch und fair
    Stefan Gröschel: Drosselung eines überaktiven Krebsgens
    Tobias Kurth: Gesamtgesellschaftliche Gesundheit im Fokus
    Friedrich H. W. Heuck: 95. Geburtstag eines bedeutenden Radiologen
  • Personalien

    Friedrich H. W. Heuck: 95. Geburtstag eines bedeutenden Radiologen
    Theodor M. Fliedner †: Pionier der Stammzellforschung
    Peter Schaar: Unabhängiger Pragmatiker als Schlichter
    Robert Finger: Erblindungen im Alter auf der Spur
    Karen Steindorf: Sport verbessert Lebensqualität bei Krebs
    Wolfgang Engel †: Trauer um bedeutenden Humangenetiker
    Eberhard Straube: „Erfinder“ des Klingeltestats
    Heinzpeter Moecke †: Vordenker in der Notfallmedizin
    Tobias Nowoczyn: Hauptgeschäftsführer der Bundesärztekammer
    Ingo Franke: Engagiert im Kinderschutz
    Prof. Dr med. Helge Braun: Botschafter im Kampf gegen die Sepsis
    Rainer Kiefmann: Erste Professur für Gerontoanästhesiologie
    Frank Schneider: NS-Verbrechen und die Mitwirkung der Ärzte
    Hendrik Streeck: Junger Spitzenforscher kehrt zurück
    Horst Stobbe †: Prägende Persönlichkeit der Hämatologie
    Günther Schellong †: Trauer um einen engagierten Forscher und Arzt
    Andreas Trumpp: Gefährliche, aber faszinierende Krebsstammzelle
    Jürgen Steinacker: Fokus auf das Positive
    Beate Unruh: Streiterin für die Psychoanalyse
    Arnulf Lehmköster: Unermüdliche Hilfe zur Selbsthilfe
    Heinz-Peter Schmiedebach: Erste Professur für Medical Humanities
    Peter von Wichert: Leidenschaftlicher Lehrer und Forscher

Seite eins

Operation Karriere
Anzeige
Teslas, Superfoods und Yoga-Schulen: Famulatur in der Strahlentherapie von Stanford
Medizinstudium

Teslas, Superfoods und Yoga-Schulen: Famulatur in der Strahlentherapie von Stanford

Paul Windisch studiert seit 2012 Humanmedizin an der Universität Heidelberg. In Stanford hat er am "Cancer Center" eine Famulatur im Bereich der Strahlentherapie absolviert.
Ärzte ohne Grenzen: ?Die Nicht-Routine ist die Routine?
Assistenzarzt

Ärzte ohne Grenzen: ?Die Nicht-Routine ist die Routine?

Ein Einsatz bei ?Ärzte ohne Grenzen? ist für viele junge Ärzte attraktiv. Doch welche Voraussetzungen muss man als Arzt mitbringen? Dr. med. Matthias Villalobos, Oberarzt in der Thoraxklinik des Universitätsklinikums Heidelberg, berichtet über seine Erfahrungen.
Der erste Arbeitsvertrag ? worauf Berufsanfänger achten sollten
Bewerbung & Berufsstart

Der erste Arbeitsvertrag ? worauf Berufsanfänger achten sollten

Tarifgebunden oder nicht ? davon hängt ab, wie viel Regelungsbedarf beim einzelnen Arbeitsvertrag ansteht. Andreas Wagner, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Geschäftsführer des Marburger Bundes Hessen, Frankfurt am Main, klärt auf.
Jeder vierte neu zugelassene Arzt in Sachsen kommt aus dem Ausland
Von Beruf Arzt

Jeder vierte neu zugelassene Arzt in Sachsen kommt aus dem Ausland

Sachsen hat einen großen Bedarf an Medizinern ? vor allem in ländlichen Re­gionen. Schon seit Jahren kommen deshalb immer mehr aus dem Ausland.