Dossier E-Health
E-Health

Dossier

E-Health


Vermischtes

Künstliche Intelligenz in der Medizin: Arztunterstützend, nicht arztersetzend

Dienstag, 21. November 2017

Berlin – Aktuelle Umfragen zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im Gesundheitswesen zeigen unterschiedliche Einschätzungen in Deutschland: So hatte die Management- und Technologieberatung BearingPoint in einer... ...

Ärzteschaft

Erste Komponenten für die Telematik­infrastruktur zugelassen

Freitag, 17. November 2017

Berlin – Der Aufbau der Tele­ma­tik­infra­struk­tur (TI) kommt voran. Die Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte (gematik) hat jetzt den ersten Komponenten für die Anbindung der Praxen an das Netz eine Zulassung... ...

Ärzteschaft

Vorteile des E-Arztbriefes bewähren sich in der Versorgung

Donnerstag, 16. November 2017

Berlin/Düren – Auf die Vorteile elektronischer Arztbriefe, die über den Dienst „KV Connect“ versendet werden, weist die KV Telematik GmbH hin, eine Tochtergesellschaft der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). „Der... ...

Vermischtes

Umfrage: Wenig Akzeptanz für Pflegeroboter und künstliche Intelligenz

Donnerstag, 16. November 2017

Frankfurt am Main – Derzeit nutzt knapp jeder fünfte Deutsche ein Smartphone (18 Prozent) und acht Prozent ein Wearable, um die Gesundheit zu überwachen. Ein deutlicher Anstieg im kommenden Jahr ist nicht zu erwarten. Nur 15... ...

Vermischtes

Nur jeder vierte Baden-Württemberger wünscht Videosprechstunde

Mittwoch, 15. November 2017

Stuttgart – Die Videosprechstunde mit ihrem Arzt steht bei den Baden-Württembergern noch nicht hoch im Kurs: Nur gut jeder Vierte spricht sich nach einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa im Auftrag... ...

  • Meinung

    Meinung

    „Telemedizin ist vielmehr ein Instrument, mit dem wir eine evidenzbasierte Therapie ohne Qualitätsverlust dorthin bringen können, wo kein Experte vor Ort ist.“ Deutsches Ärzteblatt Februar 2011
    Heinrich Audebert (Leiter der Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie an der Charité)

  • Meinung

    Meinung

    „Die Partizipationsfähigkeit von Ärzten und Patienten hängt an der Möglichkeit, Zusammenhänge transparent in IT-Systemen darstellen und Entscheidungen dokumentieren zu können.“
    Deutsches Ärzteblatt Oktober 2009
    Otto Rienhoff (Leitung Medizinische Informatik Uni Göttingen)

  • Meinung

    Meinung

    „... sowohl die rechtlichen Regelungen wie auch das bisherige technische Konzept der eGK genügen den Anforderungen eines modernen Datenschutzes“.
    Deutsches Ärzteblatt Juni 2009 
    Thilo Weichert (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein)

  • Meinung

    Meinung

    „Wir müssen aber dafür sorgen – und das ist der Sinn unserer ärztlichen Begleitung –, dass nur Anwendungen und Technologie genutzt werden, die einem bestimmten Standard genügen“
    Deutsches Ärzteblatt August 2011
    Hans-Jürgen Bickmann (Vorstandsbeauftragter für Telematik Ärztekammer Westfalen-Lippe)

  • Meinung

    Meinung

    „Telematik im Gesundheitswesen ohne Einbeziehung des ärztlichen Sachverstandes ist schlichtweg nicht möglich.“
    Deutsches Ärzteblatt August 2011
    Christiane Groß (Vorsitzende des E-Health-Ausschusses der Ärztekammer Nordrhein)

BLOGS: Dr. McCoy

Dr. McCoy
In seinem Blog – benannt nach dem Bordarzt von „Raumschiff Enterprise“ – kümmert sich Philipp Stachwitz weniger um ferne Galaxien, sondern er kommentiert, wie die Zukunft der Medizin durch Telematik und E-Health beeinflusst wird.