DossiersE-Health
Dossier E-Health
Dossier E-Health

Vermischtes

Menschen rechnen mit Robotertechnik in der Pflege

Freitag, 19. Oktober 2018

Berlin – Die Mehrheit der Menschen in Deutschland glaubt an einen zukünftigen Einsatz von Robotertechnik in der Pflege. Das geht aus Ergebnissen einer Umfrage hervor, die der Digitalverband Bitkom heute veröffentlichte. Demnach rechnen 57 Prozent von mehr als 1.000 Befragten in zehn Jahren mit Roboterunterstützung für... ...

Ärzteschaft

Telemedizinische Überwachung kann Rhythmusstörungen wirksam entdecken

Freitag, 19. Oktober 2018

Berlin – Ein mobiles EKG-Monitoring kombiniert mit einer telemedizinischen Nachkontrolle der erhobenen Daten kann bei Patienten mit Schlaganfällen unbekannter Ursache und bei plötzlicher Bewusstlosigkeit (Synkopen) schnell und effizient Herzrhythmusstörungen aufdecken, was eine rasche therapeutische Intervention... ...

Ärzteschaft

Apps können Schmerzpatienten helfen

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Mannheim – Das Feld der Telemedizin ist nach Ansicht von Experten besonders bei der Versorgung von Menschen mit chronischen Schmerzen ein wichtiger Zukunftsmarkt. „Bei Schmerzpatienten gibt es keine so große Notwendigkeit ständiger körperlicher Untersuchungen oder bildgebender Diagnostik“, sagte Carla Nau, Präsidentin... ...

Ärzteschaft

Online-Sprechstunde wird in Baden-Württemberg ausgeweitet

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Stuttgart – Die Online-Sprechstunde ist ab sofort für alle gesetzlich Krankenversicherten in Baden-Württemberg möglich. Ein Modellversuch in Stuttgart und im Landkreis Tuttlingen sei problemlos angelaufen, und die Erfahrungen aller Beteiligten seien durchweg positiv, sagte Johannes Fechner, der stellvertretende Chef... ...

Medizin

Software erkennt Großteil der Polypen in der Koloskopie

Dienstag, 16. Oktober 2018

München/Berlin – Künstliche Intelligenz könnte nicht nur dem Radiologen bei der Auswertung von Bilddaten helfen. Auch in der Endoskopie gibt es jetzt erste Anwendungsversuche. In den USA gelang bei 8.641 Koloskopiebildern mit 4.088 Polypen 96 % der Polypen mit einer intelligenten Software (convolutional neural... ...

  • Meinung

    Meinung

    „Telemedizin ist vielmehr ein Instrument, mit dem wir eine evidenzbasierte Therapie ohne Qualitätsverlust dorthin bringen können, wo kein Experte vor Ort ist.“ Deutsches Ärzteblatt Februar 2011
    Heinrich Audebert (Leiter der Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie an der Charité)

  • Meinung

    Meinung

    „Die Partizipationsfähigkeit von Ärzten und Patienten hängt an der Möglichkeit, Zusammenhänge transparent in IT-Systemen darstellen und Entscheidungen dokumentieren zu können.“
    Deutsches Ärzteblatt Oktober 2009
    Otto Rienhoff (Leitung Medizinische Informatik Uni Göttingen)

  • Meinung

    Meinung

    „... sowohl die rechtlichen Regelungen wie auch das bisherige technische Konzept der eGK genügen den Anforderungen eines modernen Datenschutzes“.
    Deutsches Ärzteblatt Juni 2009 
    Thilo Weichert (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein)

  • Meinung

    Meinung

    „Wir müssen aber dafür sorgen – und das ist der Sinn unserer ärztlichen Begleitung –, dass nur Anwendungen und Technologie genutzt werden, die einem bestimmten Standard genügen“
    Deutsches Ärzteblatt August 2011
    Hans-Jürgen Bickmann (Vorstandsbeauftragter für Telematik Ärztekammer Westfalen-Lippe)

  • Meinung

    Meinung

    „Telematik im Gesundheitswesen ohne Einbeziehung des ärztlichen Sachverstandes ist schlichtweg nicht möglich.“
    Deutsches Ärzteblatt August 2011
    Christiane Groß (Vorsitzende des E-Health-Ausschusses der Ärztekammer Nordrhein)

Dr. McCoy
BLOGS

Dr. McCoy

In seinem Blog – benannt nach dem Bordarzt von „Raumschiff Enterprise“ – kümmert sich Philipp Stachwitz weniger um ferne Galaxien, sondern er kommentiert, wie die Zukunft der Medizin durch Telematik und E-Health beeinflusst wird.