DÄ plusDossiersEmbryonenfroschung
Dossier: Embryonenforschung
Dossier: Embryonenforschung

Politik

Krankenkassen sollen Präimplantations­diagnostik bezahlen

Dienstag, 15. Januar 2019

Berlin – Die Krankenkassen sollen nach dem Willen von Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) künftig die Präimplantationsdiagnostik (PID) bei Paaren bezahlen, die trotz der Vorbelastung durch schwere Erbkrankheiten ein Kind bekommen wollen. Das geht aus einem Änderungsantrag zum Terminservice- und Versorgungsgesetz... ...

Medizin

In-Vitro-Fer­tilisation: Geschwisterstudie findet keine erhöhten Geburtsrisiken

Dienstag, 15. Januar 2019

Rostock – Die höhere Rate von Früh- und Mangelgeburten, zu denen es nach einer künstlichen Befruchtung (In-Vitro-Fertilisation, IVF) kommt, ist laut einer Vergleichsstudie mit Geschwisterkindern im Lancet (2019; doi: 10.1016/S0140-6736(18)31863-4) nicht auf die medizinisch assistierte Reproduktion zurückzuführen. Eine... ...

Politik

Finanzhilfe bei Kinderwunsch­behandlung für immer mehr Paare

Freitag, 4. Januar 2019

Schwerin – Immer mehr kinderlose Paare erhalten in Mecklenburg-Vorpommern staatliche Finanzhilfe für sogenannte Kinderwunschbehandlungen. Wie das Sozialministerium in Schwerin heute mitteilte, nahmen im Vorjahr 323 Paare die Unterstützung in Anspruch. Das waren 82 mehr als 2017 und gut doppelt so viele wie 2016. Der... ...

Politik

Deutlich mehr Anträge auf Präimplantations­diagnostik in Bayern

Donnerstag, 27. Dezember 2018

München – In Bayern werden zunehmend Embryos aus Kinderwunsch-Behandlungen genetisch auf Krankheiten untersucht. Die bayerische Ethikkommission für Präimplantationsdiagnostik (PID) hat im laufenden Jahr deutlich mehr Anträge vorgelegt bekommen als 2017. Wie das Ge­sund­heits­mi­nis­terium in München berichtete, ist aktuell... ...

Ausland

Kritik an finanzieller Förderung für Forschung an Föten

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Washington – Die US-Bischofskonferenz hat sich erneut gegen eine mit Steuermitteln finanzierte Forschung an abgetriebenen Föten in den USA ausgesprochen. „Die Forschung mit fetalem Gewebe abgetriebener Säuglinge ist unethisch“, erklärte der Vize-Direktor des US-Bischofssekretariats für Lebensschutzfragen, Greg... ...

ePaper

Dossier Embryonenforschung 2019
Dossier Embryonenforschung 2018
Dossier Embryonenforschung 2017
Dossier Embryonenforschung 2016

Alle Dossiers

Ärztemangel Ärztemangel
E-Health E-Health
Embryonenforschung Embryonenforschung
Klug entscheiden Klug entscheiden
Organspende Organspende
Praxismanagement Praxismanagement
Priorisierung Priorisierung
Umgang mit Sterben Umgang mit Sterben