Evolocumab: Bisher keine Hinweise auf kognitive Schäden durch PCSK9-Inhibitor

Sonntag, 20. August 2017

Boston – Die Behandlung mit dem PCSK9-Inhibitor Evolocumab, der das LDL-Cholesterin deutlich senkt, hat in einer randomisierten Studie (bisher) nicht zu kognitiven Schwächen bei den Patienten geführt, wie eine Publikation im New... ...

Morbus Niemann-Pick: Intrathekales Cyclodextrin könnte Progression verlangsamen

Dienstag, 15. August 2017

Bethesda/Maryland – Monatliche intrathekale Injektionen von VTS-270, einem pharmazeutischen Lösungsmittel für lipophile Wirkstoffe, haben in einer ersten klinischen Studie möglicherweise das Fortschreiten des Morbus Niemann-Pick... ...

Alzheimer-Gen beeinflusst IQ von Kindern

Dienstag, 15. August 2017

Bergen – Die Sequenz eines Gens, das auch in der Entwicklung von Alzheimer eingebunden ist, scheint eine wichtige Rolle für die kindliche Intelligenz zu spielen. Im Journal of Alzheimers Disease berichten Forscher um Tetyanaa... ...

Was bei akustischen Halluzinationen im Gehirn passiert

Montag, 14. August 2017

New Haven – Die Kombination eines vor 125 Jahren erdachten Pawlowschen Experiments, mit dem auch bei gesunden Menschen akustische Halluzinationen erzeugt werden können, und der modernen Magnetresonanztomographie, die anzeigt,... ...

Babys erlernen Wortbedeutungen im Schlaf

Donnerstag, 10. August 2017

Leipzig – Während des Schlafes vollziehen sich im Gehirn von Babys bedeutsame Prozesse: Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften (MPI CBS) in Leipzig haben nun herausgefunden, dass es Babys... ...

Fachgesellschaft warnt vor Hirnschäden durch Alkoholkonsum bei Jugendlichen

Donnerstag, 10. August 2017

Stuttgart – Jugendliche und junge Erwachsene, die sich regelmäßig in den Vollrausch trinken, zeigen Entwicklungsrückstände in verschiedenen Hirnregionen. Das berichtet die Deutsche Gesellschaft für klinische Neurophysiologie und... ...

Krafttraining könnte Fortschreiten von multipler Sklerose verlangsamen

Mittwoch, 9. August 2017

Aarhus – Patienten mit einer multiplen Sklerose (MS), die regelmäßig Krafttraining ausüben, könnten einer fortschreitenden Hirnatrophie entgegenwirken. Ein Kooperationsprojekt von Forschern der Aarhus University, der Southern... ...

Studie: Blutdruck­schwankungen zeigen beginnende Demenz an

Mittwoch, 9. August 2017

Fukuoka/Japan – Starke tägliche Schwankungen des Blutdrucks waren in einer prospektiven Bevölkerungsstudie mit einem erhöhten Risiko verbunden, innerhalb der nächsten fünf Jahre an einer Demenz zu erkranken. Betroffen waren laut... ...

Studienzusammenfassungen Neurologie
Aktuelles Neurologie
Wissenschaftliche Arbeiten Neurologie
Kongressberichte Neurologie
Stellenangebote Neurologie