Blasenkrebs: Chemotherapeutikum Gemcitabin reduziert nach Operation Rezidivrisiko

Mittwoch, 17. Mai 2017

Boston – Entgegen bisheriger Studienergebnisse könnten Patienten mit nicht muskelinvasivem Harnblasenkarzinom (NMIBC) von einer einmaligen postoperativen intravesikalen Instillation von Gemcitabin profitieren. Forscher um Edward... ...

Harninkontinenz: Suburethraler Bänder und künstliche Schließmuskel statt Nadelsuspension

Freitag, 12. Mai 2017

Berlin – Noch vor wenigen Jahren wurde bei einer Harninkontinenz aufwendig operiert, wenn konservative Behandlungen nicht mehr ausreichten. Um die Belastungsinkontinenz zu beheben, kann bei Frauen etwa der Blasenhals durch eine... ...

Männliche Infertilität: Urogenitale Infektionen als mögliche Ursachen

Freitag, 12. Mai 2017

Köln – Bei unerfülltem Kinderwunsch liegt in mindestens der Hälfte der Fälle eine Fertilitätsstörung des Mannes vor. In circa 6-10 Prozent ist die Ursache dafür eine Entzündung des Genitaltraktes. Das Risiko irreversibler... ...

Dritter Männergesundheits­bericht stellt Sexualität in den Fokus

Donnerstag, 4. Mai 2017

Berlin – Sexuelle Probleme führen oft zu einer geringeren Lebenserwartung und Partnerschaftsqualität, erhöhter Depressivität und allgemeiner Unzufriedenheit. Der gestern von der Stiftung Männergesundheit veröffentlichte dritte... ...

Urologen noch gegen allgemeine Empfehlung zum PSA-Screening

Mittwoch, 3. Mai 2017

Berlin – In der Diskussion um den PSA-Test haben die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) und der Berufsverband der Deutschen Urologen (BDU) jetzt ein Zwischenfazit gezogen. „Für eine allgemeine Screening-Empfehlung ist die... ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Deszensus genitalis: Netzimplantate sind der Standard-Op nicht überlegen

Dtsch Arztebl 2017; 114(17): A-849 / B-718 / C-704

In der traditionellen Prolapschirurgie des Deszensus genitalis treten bei bis zu 30 % der Patientinnen Rezidive auf. Daher setzen viele Operateure auch Netzimplantate ein. Von diesen sind allerdings Nebenwirkungen publiziert ...

Urolithiasis: Diagnostik zu oft mit Computertomographen statt Ultraschall

Donnerstag, 27. April 2017

Berlin – Zum Nachweis in der Akutsituation sowie in der allgemeinen Diagnostik und Nachsorge von Nierensteinen empfiehlt die Leitlinie zur „Diagnostik, Therapie und Metaphylaxe der Urolithiasis“ den Ultraschall als Verfahren der... ...

Nierenleiden: Global Kidney Health Atlas erstmals veröffentlicht

Montag, 24. April 2017

/AGPhotography stock.adobe.com Mexiko-Stadt – Forscher schlagen aufgrund der hohen globalen Raten bei Nierenerkrankungen Alarm. Weltweit würden Regierungen zu wenig gegen die „stille Epidemie“ unternehmen, hieß es in einem am... ...

Studienzusammenfassungen Urologie
Aktuelles Urologie
Wissenschaftliche Arbeiten Urologie
Kongressberichte Urologie
Stellenangebote Urologie