Azithromycin: Studie findet kein erhöhtes Risiko von ventrikulären Herzrhythmus­störungen

Mittwoch, 19. April 2017

Messina – Das Antibiotikum Azithromycin, das die Repolarisierung des Herzens (QT-Intervall) verlängert, war in sieben bevölkerungsbasierten Kohortenstudien zwar mit einem erhöhten Risiko von ventrikulären Arrhythmien verbunden,... ...

Künstliche Intelligenz sagt Herz-Kreis­lauf-Risiko besser voraus

Dienstag, 18. April 2017

Nottingham – Vier verschiedene Algorithmen des maschinellen Lernens haben in einer Studie in PLOS ONE (2017; doi: 10.1371/journal.pone.0174944) kardiovaskuläre Ereignisse von Hausarztpatienten besser vorhergesagt als die geltenden... ...

Dekomp­ensierte Herzinsuffizienz: Frühe Vasodilatation in Studien ohne Einfluss auf Sterberisiko

Montag, 17. April 2017

Dallas – Die frühzeitige Infusionsbehandlung mit einem potenten Vasodilatator kann bei einer akuten Dekompensation der Herzinsuffizienz zwar manchmal die Erholung der Patienten beschleunigen, eine günstige Auswirkung auf die... ...

Gewichtsschwankungen verstärken kardiale Risiken in Lipidstudie

Montag, 10. April 2017

New York – Starke Fluktuationen des Körpergewichts erhöhen bei Menschen mit koronarer Herzkrankheit offenbar das Risiko auf einen Herzinfarkt und einen vorzeitigen Tod. Dies kam in der Post-hoc-Analyse einer randomisierten... ...

Subklinische Hypothyreose: L-Thyroxin in Langzeitstudie ohne Auswirkungen auf Symptome, Blutdruck und Körpergewicht

Dienstag, 4. April 2017

Glasgow – Eine Hormonsubstitution bei Senioren mit subklinischer Hypothyreose, eine Labordiagnose mit normalem freiem Thyroxin bei gesteigertem Thyreotropin, hat in einer größeren randomisierten kontrollierten Studie die Symptome... ...

Schlafmangel erhöht Risiko auf Herzinfarkt und Schlaganfall

Sonntag, 2. April 2017

Shenyang – Menschen mit Einschlaf- oder Durchschlafstörungen sowie solche, die unter einem nicht erholsamen Schlaf leiden, haben einer Meta-Analyse im European Journal of Preventive Cardiology (2017; doi:10.1177/2047487317702043)... ...

Stentthrombose: Weitere Studie meldet Probleme mit resorbierbarem Koronarstent

Donnerstag, 30. März 2017

Amsterdam – Nur eine Woche nachdem die Ergebnisse einer US-Studie die dortige Arzneibehörde FDA zu einer Sicherheitsprüfung des ersten bioresorbierbaren Koronarstents Absorb GT1 veranlasst haben, ergab die Zwischenauswertung einer... ...

Entzündlich rheumatische Erkrankungen: Antihypertensiva und Statine prophylaktisch einsetzen

Donnerstag, 30. März 2017

Berlin – Kardiovaskuläre Komorbiditäten treten bei rheumatisch entzündlichen Erkrankungen immer mehr in den Vordergrund. Dadurch erhöht sich die Mortalität im Langzeitverlauf, schreiben Ärzte des Rheumazentrums Ruhrgebiet in... ...

Studienzusammenfassungen Kardiologie
Aktuelles Kardiologie
Wissenschaftliche Arbeiten Kardiologie
Kongressberichte Kardiologie
Stellenangebote Kardiologie