Herzinfarkt: Risiko nach Atemwegsinfektion um ein Vielfaches erhöht
Infektionen der unteren Atemwege erhöhen das Risiko eines Herzinfarkts noch stärker als der oberen Atemwege. / Tanja Esser, stock.adobe.com

PHARMA

Herzinsuffizienz: Aufschluss über Krankheitsverlauf

Dtsch Arztebl 2017; 114(21): A-1056

Natriuretische Peptide sind als kardiale Biomarker in der Diagnostik etabliert. Auf dem Internistenkongress wurde ihr Stellenwert als prognostische Marker, zur Verlaufskontrolle und Therapiesteuerung diskutiert. Die ...

Zwei neue Lipidsenker ahmen seltenen Gendefekt nach

Freitag, 26. Mai 2017

San Diego/New York - Die Beobachtung, dass Menschen mit Mutationen im Gen Angiopoietin-like 3 niedrige Triglyzerid- und Cholesterinwerte haben und vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen geschützt sind, hat zwei US-Firmen zur Entwicklung... ...

Chronische Herzinsuffizienz: Leitlinie zur Kommentierung im Netz

Donnerstag, 25. Mai 2017

Berlin – Die überarbeitete Nationale Versorgungsleitlinie (NVL) Chronische Herzinsuffizienz steht zur öffentlichen Konsultation bereit. Fachkreise und Interessierte sind aufgerufen, die Leitlinie zu begutachten und zu... ...

Angiotensin II steigert Blutdruck im vasodilatatorischen Schock

Montag, 22. Mai 2017

Melbourne – Die Infusion einer synthetischen Variante von Angiotensin II, dem stärksten körpereigenen Vasopressor, hat in einer randomisierten kontrollierten Studie bei Patienten mit katecholamin-resistenter Hypotension den... ...

Herzinfarkt: Risiko nach Atemwegsinfektion um ein Vielfaches erhöht

Montag, 15. Mai 2017

Sydney – In der Woche nach einer Atemwegsinfektion steigt das Risiko für einen Herzinfarkt um das 17-fache. Milde Infektionen der oberen Atemwege erhöhen das Risiko um das 13-fache. Zu diesem Ergebnis kamen Forscher der University... ...

NSAID: Herzinfarktrisiko nimmt schon in der ersten Woche der Einnahme zu

Donnerstag, 11. Mai 2017

Montreal – Patienten, die wegen entzündlicher Erkrankungen mit einem nichtsteroidalen Antiphlogistikum (NSAID) behandelt werden, haben bereits in der ersten Woche ein erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden. Die Gefahr, die... ...

Cholesterin: US-Endokrinologen halten an Zielwerten fest

Dienstag, 9. Mai 2017

Miami – Im Gegensatz zu ihren kardiologischen Kollegen halten zwei endokrinologische Fachverbände an der Festlegung von Zielwerten für die Senkung des Cholesterinwerts fest. Die American Association of Clinical Endocrinologists... ...

Herzstillstand: Laienreanimation hinterlässt seltener Hirnschäden

Freitag, 5. Mai 2017

Aalborg – Medizinische Laien können durch eine kardiopulmonale Reanimation oder durch die Anwendung eines automatisierten externen Defibrillators (AED) das Leben von Menschen retten, die einen plötzlichen Herzstillstand erlitten... ...

Studienzusammenfassungen Kardiologie
Aktuelles Kardiologie
Wissenschaftliche Arbeiten Kardiologie
Kongressberichte Kardiologie
Stellenangebote Kardiologie