Absetzen von „Kardio-ASS“ kann Schlaganfall auslösen

Dienstag, 26. September 2017

Uppsala – Das Absetzen von niedrig-dosierter Acetylsalicylsäure, die als „Kardio-ASS“ vielen Patienten nach einem Herzinfarkt oder zum Schutz vor einem Schlaganfall verordnet wird, war in einer bevölkerungsbasierten Kohortenstudie... ...

Rehaeffekte bei Herzerkrankung verwischen oft nach rund einem Jahr

Dienstag, 26. September 2017

Berlin – Auf die Bedeutung einer langfristigen Begleitung von Menschen mit Herzerkrankungen haben Deutsche Herzstiftung und Deutsche Stiftung für Herzforschung hingewiesen. Rund 75.000 Menschen Menschen in Deutschland mit einer... ...

Leitlinie zu Herzklappen­erkrankungen stärkt interdisziplinäre Herzteams

Dienstag, 26. September 2017

Berlin – Die Bedeutung eines interdisziplinären Austauschs und der Zusammenarbeit über die Fächergrenzen hinweg betont die aktualisierte Leitlinie „Management of valvular heart disease“ der European Association for Cardio-Thoracic... ...

78 Abteilungen für Herzchirurgie sind genug

Montag, 25. September 2017

Berlin – In Deutschland gibt es 78 Fachabteilungen für Herzchirurgie – und mehr sind auch nicht notwendig. Das hat die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) betont. „Angesichts der nachgewiesen... ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Kardiovaskuläre Erkrankung bei Asthma bronchiale: Therapie mit kardioselektiven Betablockern ist möglich – bei sorgfältiger Abwägung

Dtsch Arztebl 2017; 114(38): A-1712 / B-1454 / C-1424

Kardiovaskuläre Erkrankungen treten aufgrund gemeinsamer Risikofaktoren bei Patienten mit Asthma bronchiale häufig auf. Aktuelle Empfehlungen wie GINA 2017 (Global Initiative for Asthma) erlauben den Einsatz kardioselektiver ...

Herzinsuffizienz: Telemedizin soll Krankenhaus­einweisungen verhindern

Mittwoch, 20. September 2017

Stuttgart – Techniker Krankenkasse (TK), Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) Stuttgart und Philips haben einen bundesweiten Vertrag zur telemedizinischen, integrierten Versorgung (IV) von Herzinsuffizienzpatienten geschlossen. Das... ...

MEDIZINREPORT

Kardiologie: Gewohntes häufiger hinterfragen

Dtsch Arztebl 2017; 114(37): A-1644 / B-1393 / C-1364

Eine Anwendungsstudie zum Wert der routinemäßigen Applikation von Sauerstoff bei normoxämischen Patienten mit Verdacht auf Myokardinfarkt sorgte auf dem Europäischen Kardiologenkongress (ESC) in Barcelona für Überraschung. Es ...

Katheter-Okklusion eines persistierenden Foramen ovale kann vor weiteren Schlaganfällen schützen

Donnerstag, 14. September 2017

Los Angeles/Paris/Kopenhagen – Der Verschluss eines persistierenden Foramen ovale mit einem Occluder, der heute über einen Katheter möglich ist, soll jüngere Menschen, die einen kryptogenen Schlaganfall erlitten haben, vor... ...

Studienzusammenfassungen Kardiologie
Aktuelles Kardiologie
Wissenschaftliche Arbeiten Kardiologie
Kongressberichte Kardiologie
Stellenangebote Kardiologie