MedizinKardiologie
IVF-Kinder erkranken häufiger an Hypertonie
/dpa

Medizin

IVF-Kinder erkranken häufiger an Hypertonie

Bern – Kinder, die mittels In-vitro-Fertilisation (IVF) gezeugt wurden, wiesen in einer Beobachtungsstudie bereits als Jugendliche Funktionsstörungen der Arterien auf, die langfristig das Herz-Kreislauf-Risiko erhöhen könnten. Laut der jüngsten Auswertung im American College of Cardiology (2018; ...

Apple Watch: Kardiologen bewerten EKG-Funktionen

Dienstag, 18. September 2018

Berlin – Vergangene Woche hat der amerikanische Hersteller Apple in seinem Firmensitz in Cupertino neben weiteren Geräten auch die neue Apple Watch 4 vorgestellt. Apple hat bei der Uhr neben einer Notruffunktion bei Stürzen auch eine EKG-Funktion eingebaut. Sie soll Herzrhythmusstörungen wie Vorhofflimmern frühzeitig... ...

Notfallperforation: Stent mit Folie kann Koronarien abdichten

Dienstag, 18. September 2018

Silver Spring/Maryland – Die Perforation einer Koronararterie ist eine seltene, aber lebensgefährliche Komplikation von Herzkatheteruntersuchungen. Eine Studie der US-Arzneimittelbehörde FDA zeigt, dass ein mit einer Folie bespannter Stent die Leckage erfolgreich abdecken kann. Perforationen der Koronarien sind eine... ...

1.000 Genvarianten beeinflussen den Blutdruck

Dienstag, 18. September 2018

London – Die genetische Analyse von mehr als einer Million Menschen hat die Zahl der bekannten Genorte, die den Blutdruck beeinflussen, verdreifacht. Mit den in Nature Genetics (2018; doi: 10.1038/s41588-018-0205-x) vorgestellten Genvarianten lässt sich fast ein Drittel des erblichen Einflusses erklären. Ein erhöhter... ...

Primärprävention mit ASS: Studie sieht bei Senioren mehr Risiken als Nutzen

Montag, 17. September 2018

Melbourne – Die weit verbreitete Hoffnung, dass die tägliche Einnahme von Acetylsalicylsäure (ASS) gesunde alte Menschen vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs schützt, hat sich in einer großen Studie zur Primärprävention bei Menschen über 70 nicht erfüllt. Nach den im New England Journal of Medicine (2018; doi:... ...

Milchprodukte könnten vor Herz-Kreis­lauf-Erkrankungen schützen

Mittwoch, 12. September 2018

Hamilton – Der tägliche Verzehr von Milchprodukten könnte Menschen vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen und das Leben verlängern. Zu diesem Ergebnis kommt eine internationale prospektive Beobachtungsstudie im Lancet (2018; doi: 10.1016/ S0140-6736(18)31812-9). Der Einfluss von Milchprodukten auf die Gesundheit ist... ...

Feinstaub: Luftfilter senken Blutdruck in klinischer Studie

Dienstag, 11. September 2018

East Lansing – Die Installation von Luftfiltern hat in einem Altersheim einer stark mit Feinstaub belasteten US-Großstadt den systolischen Blutdruck der Heimbewohner gesenkt. Die besten Ergebnisse wurden laut einer Studie in JAMA Internal Medicine (2018; doi: 10.1001/jamainternmed.2018.3308) bei adipösen Senioren... ...

Universitäts­medizin Mainz koordiniert internationales Netzwerk zur Herz-Kreis­lauf-Forschung

Mittwoch, 5. September 2018

Mainz – Das „Centrum für Thrombose und Hämostase“ (CTH) der Universitätsmedizin Mainz koordiniert ein neues Netzwerk namens „TICARDIO – Thrombo-Inflammation in Cardiovascular Disease“. Es dient der Erforschung von pathologischen Prozessen bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Netzwerk bietet Doktoranden die Gelegenheit,... ...

Vorhofflimmern nach TAVI erhöht Schlaganfallrisiko

Mittwoch, 5. September 2018

Durham, North Carolina – Patienten, die nach einem perkutanen Aortenklappenersatz (TAVI) ein Vorhofflimmern entwickeln, hatten in der Analyse eines US-Patientenregisters (JACC: Cardiovascular Interventions 2018; doi: 10.1016/j.jcin.2018.05.042) ein erhöhtes Risiko auf einen tödlichen Schlaganfall, vor allem wenn auf... ...

NEWSLETTER