MedizinKardiologie
Typ-2-Diabetes: Intensive Blutzuckerkontrolle ohne nachhaltigen Einfluss auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen
/Maya Kruchancova, stockadobecom

Medizin

Typ-2-Diabetes: Intensive Blutzucker­kontrolle ohne nachhaltigen Einfluss auf Herz-Kreislauf-Erkran­kungen

Phoenix/Arizona – Eine strenge Blutzuckereinstellung allein kann Patienten mit Typ-2-Diabetes über das Ende der Behandlung hinaus nicht vor künftigen Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Dies kam in der Nachuntersuchung einer Studie an US-Veteranen heraus, die jetzt im New England Journal of ...

Frauen mit Diabetes stärker für Herzinsuffizienz gefährdet als männliche Patienten

Freitag, 19. Juli 2019

Sydney – Das bei Diabetes erhöhte Herzinsuffizienzrisiko ist unter den Geschlechtern nicht gleichmäßig verteilt: Bei Frauen geht die Diabeteserkrankung mit einer stärkeren Risikoerhöhung einher als bei Männern, berichten australische und britische Wissenschaftler in Diabetologia (2019; doi: 10.1007/s00125-019-4926-x).... ...

Für das kardiovaskuläre Risiko sind beide Blutdruckwerte von Bedeutung

Donnerstag, 18. Juli 2019

Oakland – Ob der systolische oder diastolische Blutdruckwert wichtiger ist, darüber waren sich bislang auch Experten uneins. Eine aktuelle Datenanalyse zeigt, dass sich beide Blutdruckwerte gleich gut eignen, um ein erhöhtes kardiovaskuläres Gesundheitsrisiko abzuschätzen. Die Studie wurde im New England Journal of... ...

Hundert­jährigen-Gen vermindert Atherosklerose bei Mäusen

Freitag, 12. Juli 2019

Salerno/Italien – Eine Variante im BPIFB4-Gen, die bei Hundertjährigen entdeckt wurde, hat in einer experimentellen Studie bei Mäusen die Entwicklung einer Atherosklerose hinausgezögert. Die im European Heart Journal (2019; doi: 10.1093/eurheartj/ehz459) vorgestellten Ergebnisse könnten zu neuen Behandlungen von... ...

Niedriges LDL-Cholesterin könnte Hirnblutungen auslösen

Mittwoch, 10. Juli 2019

University Park/Pennsylvania – Menschen mit niedrigen Cholesterinwerten haben möglicherweise ein erhöhtes Risiko auf einen hämorrhagischen Schlaganfall. Dies kam in einer prospektiven Beobachtungsstudie aus China heraus, die in Neurology (2019; doi: 10.1212/WNL.0000000000007853) veröffentlicht wurde. Erst kürzlich war... ...

Zweifel an Empfehlungen zur Reduktion gesättigter Fettsäuren

Dienstag, 9. Juli 2019

Kopenhagen – Ein Entwurf der Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) mit Er­näh­rungs­emp­feh­lung­en rät, wenige gesättigte Fettsäuren zu essen und sie durch ungesättigte Fettsäuren zu ersetzen. Laut Ernährungsexperten um Arne Astrup vom Department of Nutrition, Exercise, and Sport der Universität Kopenhagen könnte dies ein... ...

Phenomweite Assoziationsstudie sieht langfristiges Divertikulose-Risiko durch Kalzium-Antagonisten

Dienstag, 9. Juli 2019

London – Randomisierte Studien, die zur Zulassung von Arzneimitteln durchgeführt werden, erkennen in der Regel nur kurzfristige Risiken und Nebenwirkungen. Die langfristigen Folgen könnten mithilfe von phenomweiten Assoziationsstudien ermittelt werden. Britische Forscher sind dabei in Circulation (2019; doi:... ...

Einkammerherz: Fontan-Operation hat langfristige Auswirkungen auf die Gesundheit

Freitag, 5. Juli 2019

Philadelphia – Dank der von Francis Fontan in den 1960er-Jahren eingeführten Operation haben Kinder, die mit einer einzigen Herzkammer geboren werden, beste Chancen, das Erwachsenenalter zu erreichen. Der Fontan-Kreislauf macht jedoch eine lebenslange medizinische Betreuung erforderlich, wie eine wissenschaftliche... ...

Krebs wird häufigste Todesursache bei Typ-2-Diabetikern

Donnerstag, 4. Juli 2019

Glasgow – Eine gute Stoffwechseleinstellung kann Menschen mit Typ-2-Diabetes vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen, offenbar aber nicht vor Krebs. In Schottland sterben laut einer aktuellen Analyse im Journal of Diabetes Investigation (2019; doi: 10.1111/jdi.13067) mittlerweile mehr Typ 2-Diabetiker an Krebs als an... ...

NEWSLETTER