szmtag Kardiologie
MedizinKardiologie
COVID-19: Auch die Kardiologen sind gefordert
/freshidea stock.adobe.com

Medizin

COVID-19: Auch die Kardiologen sind gefordert

Frankfurt und Köln − Zwar stehen bei COVID-19-Patienten Symptome der Atemwege und der Lunge im Vordergrund, doch das Coronavirus SARS-CoV-2 greift auch das Herz an, wie mehrere Studien aus China und aus Italien berichten. Da bislang nur wenige kardiologische Daten von Patienten aus Deutschland ...

Herzinsuffizienz: Telemedizinische Betreuung demnächst bundesweit möglich

Donnerstag, 25. Februar 2021

Berlin – Künftig sollen Patienten mit Herzinsuffizienz auch telemedizinisch betreut werden. Das sieht die im Dezember beschlossene Methodenrichtlinie „Telemonitoring bei Herzinsuffizienz“ des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses (G-BA) vor. Die konkreten Vorteile haben nun die Barmer und die Charité erläutert. Wie Mani Rafii,... ...

COVID-19: Jeder 2. Patient hat nach schwerer Erkrankung Herzschäden

Donnerstag, 18. Februar 2021

London – Etwa die Hälfte aller Patienten, die wegen einer schweren COVID-19 mit Erhöhung des Troponinwertes im Krankenhaus behandelt wurden, wiesen bei einer Nachuntersuchung etwa 2 Monate nach der Entlassung in einer Magnetresonanztomografie Zeichen einer Schädigung des Herzmuskels auf, die laut der Studie im European... ...

Ernährung: Frittierte Nahrungsmittel könnten Risiko auf Herz-Kreislauf-Erkran­kungen erhöhen

Dienstag, 16. Februar 2021

Shenzhen/China – Der häufige Konsum von frittierten Nahrungsmitteln, der zu einem festen Bestandteil der westlichen Ernährungsweise geworden ist, könnte nach den Ergebnissen einer Metaanalyse in Heart (2021; DOI: 10.1136/heartjnl-2020-31788) das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen. Das Garen in heißem Fett... ...

Ostdeutsche besonders oft von koronarer Herzkrankheit betroffen

Freitag, 12. Februar 2021

Berlin – In Hamburg leiden 4,9 Prozent der Einwohner an einer koronaren Herzkrankheit, in Sachsen-Anhalt ist die entsprechende Quote mit 10,2 Prozent mehr als doppelt so hoch. Das hat das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) im Rahmen des Innovationsfonds-Projekt „BURDEN 2020“ ermittelt. Demnach sind Ostdeutsche... ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Komorbidität von Typ-2-Diabetes und chronischer Nierenerkrankung: Kardiovaskuläre Mortalität und Rate kardialer Ereignisse durch Sotagliflozin erniedrigt

Dtsch Arztebl 2021; 118(5): A-258 / B-224

Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 haben ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung einer Herzinsuffizienz sowie ischämischer kardiovaskulärer Ereignisse. Für Inhibitoren des Natrium-Glukose-Transporters 2 (SGLT2-Hemmer) wurde ...

Plötzlicher Herzstillstand wird von Menschen mit COVID-19 seltener überlebt

Freitag, 5. Februar 2021

Göteborg – Eine Erkrankung an COVID-19 vermindert die Chance, im Fall eines Herzstillstands erfolgreich reanimiert zu werden. Von den außerhalb der Klinik kollabierten Patienten konnte nach der Analyse eines schwedischen Registers im European Heart Journal (2021; DOI: 10.1093/eurheartj/ehaa1067) kein einziger lebend... ...

Studie: Verzehr von raffiniertem Getreide könnte kardiovaskuläres Sterberisiko in der Bevölkerung erhöhen

Freitag, 5. Februar 2021

Hamilton/Ontario – Der häufige Verzehr von raffinierten Getreideprodukten, nicht aber von weißem Reis, war in einer internationalen prospektiven Beobachtungsstudie mit einer erhöhten Rate von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einer erhöhten Mortalität verbunden, wie die jetzt im Britischen Ärzteblatt British Medicial... ...

Sport kann kardiovaskuläre Risiken der Adipositas kaum abschwächen

Donnerstag, 4. Februar 2021

Madrid – Übergewichtige und adipöse Menschen haben auch dann ein deutlich erhöhtes kardiovaskuläres Risiko, wenn sie Sport treiben. Dies kam in einer bevölkerungsbasierten Querschnittstudie im European Journal of Preventive Cardiology (2021: DOI: 10.1093/eurjpc/zwaa151) heraus, die einer verbreiteten Ansicht... ...

Newsletter

Informieren Sie sich per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Kardiologie.

Immer auf dem Laufenden sein ohne Informationen hinterher zu rennen:
Kardiologie-Newsletter

NEWSLETTER