Neue Forschernetzwerke in Köln

Mittwoch, 20. September 2017

Köln – Die Universität zu Köln fördert den Aufbau von neuen Forschernetzwerken. Mit ihrem internen Förderprogramm „UoC Forum“ unterstützt die Hochschule vier Projekte mit jeweils bis zu 100.000 Euro jährlich für die Dauer von zwei... ...

Darmflora von MS-Patienten kann MS-ähnliche Krankheit im Tiermodell auslösen

Dienstag, 19. September 2017

München/San Franzisko/Münster – Seit einigen Jahren stehen Bakterien der natürlichen Darmflora unter Verdacht, bei entsprechender genetischer Disposition eine Multiple Sklerose (MS) auslösen zu können. Eine internationale... ...

Durstzentrum im Gehirn entdeckt

Montag, 18. September 2017

Palo Alto/Kalifornien – Der Nucleus preopticus medianus, ein Teil des Hypothalamus, der auch für die Wärmeregulation zuständig ist, ist (wenigstens bei der Maus) das Durstzentrum des Gehirns, wie neue Studienergebnisse in Science... ...

Wie die Ausschüttung von Neurotransmittern an Synapsen abläuft

Freitag, 15. September 2017

Berlin – Die Freisetzung von Botenstoffen findet an definierten Stellen innerhalb der Synapsen von Nervenzellen statt. Wissenschaftler vom Leibniz-Forschungsinstitut für molekulare Pharmakologie und der freien Universität Berlin... ...

Bessere Diagnose und gezieltere Therapie von Bewegungsstörungen nach Schlaganfall

Dienstag, 12. September 2017

München – Nach einem Schlaganfall können viele Patienten einfache Alltagsgegenstände und Werkzeuge nur eingeschränkt mit den Händen greifen oder halten. Grund dafür sind bekanntlich Schädigungen im Gehirn, die sich auf die... ...

Deutsche Forschungs­gemeinschaft unterstützt Greifswalder Kinderonkologen

Montag, 11. September 2017

Greifswald – Die Neuroblastomforschung an der kinderonkologischen Abteilung der Universitätsmedizin Greifswald erhält von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für die kommenden zwei Jahre 265.000 Euro. Kurz zuvor hat das... ...

Morbus Parkinson: Geruchsverlust geht Diagnose um bis zu zehn Jahre voraus

Sonntag, 10. September 2017

East Lansing – Riechstörungen sind häufig das erste Symptom einer degenerativen Hirnerkrankung. In einer Kohortenstudie in Neurology (2017; doi: 10.1212/WNL.0000000000004382) hatten die betroffenen Senioren ein deutlich erhöhtes... ...

Mikroglia möglicherweise unterschätzt

Donnerstag, 7. September 2017

Tübingen – Bei Mäusen können Mikrogliazellen ebenso alt werden wie die Tiere selbst. Das berichten Forscher am Hertie-Institut für klinische Hirnforschung, der Universität Tübingen und dem Deutschen Zentrum für neurodegenerative... ...

Studienzusammenfassungen Neurologie
Aktuelles Neurologie
Wissenschaftliche Arbeiten Neurologie
Kongressberichte Neurologie
Stellenangebote Neurologie