Welttag des Gehirns: Neurologen fordern mehr Prävention

Freitag, 21. Juli 2017

Berlin/New York – Der Hirninfarkt ist die zweithäufigste Todesursache bei Menschen über 60 und die zweithäufigste Ursache für Behinderungen weltweit. Darauf hat die Weltföderation für Neurologie (World Federation of Neurology,... ...

Darmbakterien beeinflussen Schmerz bei Chemotherapie

Mittwoch, 19. Juli 2017

Boston – Die Schmerzen, unter denen viele Patienten bei einer Chemotherapie mit Oxaliplatin leiden, konnten in einer tierexperimentellen Studie in Nature Neuroscience (2017; doi: 10.1038/nn.4606) durch eine Antibiotikabehandlung... ...

Forscher vermuten Verbindung zwischen Melanomen und Parkinson

Mittwoch, 19. Juli 2017

Rochester – Patienten, die an Parkinson leiden, erkranken häufiger an einem Melanom. Umgekehrt scheinen auch Melanom-Patienten häufiger von Parkinson betroffen zu sein. Dies könnte bedeuten, dass Parkinson-Patienten von... ...

„Einige Bewohner des Pflegeheims äußerten den Wunsch, Roboter August als Skatpartner zu gewinnen“

Mittwoch, 19. Juli 2017

Dresden – Der Assistenzroboter „August der Smarte“ soll Demenzpatienten dabei helfen, körperlich und geistig aktiv zu bleiben. Dahinter steckt das Therapiekonzept MAKS aktiv (motorische, alltagspraktische, kognitive und... ...

Antidepressiva in der Schwangerschaft: Kein Risiko für geistige Beeinträchtigung des Nachwuchs

Freitag, 14. Juli 2017

New York – Antidepressiva während der Schwangerschaft stehen unter Verdacht, das Wohl des Kindes zu gefährden. Sie begünstigen aber nicht das Risiko, dass das Kind eine geistige Behinderung entwickle, schlussfolgern Forscher von... ...

Großzügige Menschen leben glücklicher

Mittwoch, 12. Juli 2017

Zürich – Wer anderen etwas gönnt, statt sich selber, lebt glücklicher. Dabei ist es zweitrangig, wie großzügig man sich verhält. Bereits das feste Versprechen, freigiebiger zu sein, löst eine Veränderung im Gehirn aus, die uns... ...

Multiple Sklerose: EMA schränkt Indikation von Daclizumab nach Todesfall vorerst ein

Mittwoch, 12. Juli 2017

London – Der Tod einer Patientin aus Deutschland am Leberversagen und vier weitere Fälle einer schweren Leberschädigung veranlassen die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA), die Indikation des MS-Medikaments Daclizumab vorerst... ...

Warum viele Autisten Augenkontakt meiden

Dienstag, 11. Juli 2017

Boston – Eine Überaktivierung des subkortikalen Systems könnte der Grund dafür sein, dass manche Autisten Schwierigkeiten haben, anderen Menschen in die Augen zu schauen. Dies lassen funktionelle MRT-Aufnahmen vermuten, die... ...

Studienzusammenfassungen Neurologie
Aktuelles Neurologie
Wissenschaftliche Arbeiten Neurologie
Kongressberichte Neurologie
Stellenangebote Neurologie