MedizinNeurologieWissenschaft Neurologie
Wissenschaft

MEDIZIN: Übersichtsarbeit

Interdisziplinäres Management der Fußheberlähmung

Dtsch Arztebl Int 2019; 116(20): 347-54; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0347

Die Fußheberparese kann mono- oder bilateral auftreten. Vor allem ab einem Kraftgrad kleiner als 3/5, wenn also der Fuß nicht mehr aktiv gegen die Schwerkraft angehoben werden kann, entsteht daraus ein pathologisches Gangbild, das ...

MEDIZIN: Der klinische Schnappschuss

„Zerebraler Herzinfarkt“

Dtsch Arztebl Int 2019; 116(18): 317; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0317

In unserer Notaufnahme wurde eine 64-jährige Patientin, mit einer seit zwei Tagen bestehenden Beinparese rechts (3/5) und psychomotorischer Verlangsamung vorgestellt. Die initiale Bildgebung mithilfe der cranialen ...

MEDIZIN: Editorial

Was tun gegen den Lärm?

Dtsch Arztebl Int 2019; 116(14): 235-6; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0235

Mit weltweit 1,3 Milliarden Betroffenen ist die Lärmschwerhörigkeit eine der gravierendsten Folgen des Lärms (1). Lärmwirkungen gehen jedoch weit über das Gehör hinaus. Die sogenannten nichtauditorischen Lärmwirkungen umfassen ...

MEDIZIN: Originalarbeit

Exom-Sequenzierung bei Kindern

Dtsch Arztebl Int 2019; 116(12): 197-204; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0197

In den entwickelten Ländern wird bei etwa 1 % aller Kinder ein Abweichen von der erwarteten psychomotorischen Entwicklung (globale Entwicklungsstörung, engl. global developmental delay) beobachtet (1, 2). Damit machen globale ...

MEDIZIN: Editorial

Exom-Sequenzierung und molekulare Diagnostik

Dtsch Arztebl Int 2019; 116(12): 195-6; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0195

Die Integration der Genomik in die medizinische Praxis und die Möglichkeit, molekulardiagnostische Informationen bereitzustellen, verändert einige medizinische Fachgebiete. Dies ist der Fall in der Kinderneurologie und ...

Zum Artikel

NEWSLETTER