Kongressberichte

Medizin

Zeitfenster für Thrombektomie nach Schlaganfall länger als gedacht

Montag, 25. September 2017

Leipzig – Die Zahl der Patienten, die nach einem Schlaganfall für eine Thrombektomie infrage kommen, ist offenbar deutlich größer als bisher angenommen. Das berichtete Hans-Christoph Diener von der Deutschen Gesellschaft für... ...

Ärzteschaft

Auch ältere Schlaganfall­patienten profitieren von einer Neurorehabilitation

Montag, 25. September 2017

Leipzig – Auf die besondere Bedeutung der Neurorehabilitation nach einem Schlaganfall hat die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) auf ihrer Jahrestagung in Leipzig hingewiesen. „Mit einer intensiven Rehabilitationsleistung... ...

Medizin

Asthmamedikamente reduzieren möglicherweise das Parkinson-Risiko

Montag, 25. September 2017

Leipzig/Berlin – Ein Anfang September in der Zeitschrift Science erschienener Beitrag sorgt im Augenblick für Diskussionen auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) in Leipzig. Ein multidisziplinäres... ...

Medizin

Neurologen sollten Schlafmangel mehr Aufmerksamkeit schenken

Montag, 10. Juli 2017

Amsterdam – Neurologen sollten bei der Anamnese besonderes Augenmerk auf den Schlaf und mögliche Schlafstörungen ihrer Patienten haben. Das empfahl Pierre Maquet, Leiter der neurologischen Abteilung an der Universität Lüttich auf... ...

Medizin

Statine fördern Neuropathien nicht

Donnerstag, 6. Juli 2017

Amsterdam – Mit Statinen behandelte Patienten haben kein erhöhtes Risiko, an einer Polyneuropathie zu erkranken. Das berichtete eine dänische Arbeitsgruppe auf dem dritten Kongress der European Academy of Neurology (EAN) in... ...