Kongressberichte

Medizin

Neurologen sollten Schlafmangel mehr Aufmerksamkeit schenken

Montag, 10. Juli 2017

Amsterdam – Neurologen sollten bei der Anamnese besonderes Augenmerk auf den Schlaf und mögliche Schlafstörungen ihrer Patienten haben. Das empfahl Pierre Maquet, Leiter der neurologischen Abteilung an der Universität Lüttich auf... ...

Medizin

Statine fördern Neuropathien nicht

Donnerstag, 6. Juli 2017

Amsterdam – Mit Statinen behandelte Patienten haben kein erhöhtes Risiko, an einer Polyneuropathie zu erkranken. Das berichtete eine dänische Arbeitsgruppe auf dem dritten Kongress der European Academy of Neurology (EAN) in... ...

Medizin

Medizinalcannabis: Epileptische Anfälle bei Lennox-Gastaut-Syn­drom halbiert

Donnerstag, 20. April 2017

Boston – Flüssiges Cannabidiol (CBD) konnte in einer doppelblinden Studie epileptische Anfälle bei Kindern mit dem Lennox-Gastaut-Syndrom halbieren. Zuvor hatten die Probanden durchschnittlich 85 Sturzanfälle pro Monat, und etwa... ...

Medizin

Neurologen warnen vor Falschdiagnosen und Übertherapie der Neuroborreliose

Freitag, 23. September 2016

Mannheim – Vor einer unzureichenden Diagnostik und einer falschen Therapie der durch Zecken übertragenen Erkrankung Neuroborreliose warnt die Deutsche Gesellschaft für Neurologie. „Viele Patienten, die wegen einer vermeintlichen... ...

Medizin

Mit Demenz im Krankenhaus: Farbkontraste und Tagesstruktur verbessern Symptome

Montag, 5. September 2016

Berlin – Patienten, die mit der Nebendiagnose Demenz ins Krankenhaus kommen, können von einer speziellen Betreuung profitieren. Einfache Mittel, wie etwa gemeinsame Mahlzeiten zu festen Uhrzeiten oder ein kontrastreiches... ...