Studien

Medizin

Neuroroboter und Hirnstimulation aktiviert ungenutzte Nervenbahnen

Freitag, 19. Januar 2018

Tübingen – Mehr als hunderttausend Menschen, die jedes Jahr allein in Deutschland einen Schlaganfall erleiden, können trotz neurologischer Rehabilitationsmaßnahmen ihre betroffene Hand auch dauerhaft nicht wieder im täglichen... ...

Medizin

Tourettesyndrom: Tiefenhirn­stimulation mindert Tics

Donnerstag, 18. Januar 2018

Gainesville/Florida – Eine tiefe Hirnstimulation, die über implantierte Sonden elektrische Signale in bestimmte Hirnstrukturen abgibt, kann bei Patienten mit Tourettesyndrom die störenden unwillkürlichen Bewegungen abschwächen,... ...

Medizin

Wie Salz das Gehirn schädigt

Dienstag, 16. Januar 2018

New York – Eine salzreiche Kost schädigt das Gehirn möglicherweise auf andere Weise als bisher vermutet. Statt zu einem Blutdruckanstieg kam es in tierexperimentellen Studien in Nature Neuroscience (2018; doi:... ...

Medizin

Hirnaktivitätsmuster zeigt Erkrankungsschwere und Therapieerfolg bei Dystonie

Sonntag, 14. Januar 2018

Berlin – Bei der Bewegungsstörung Dystonie gibt es offenbar ein spezifisches Hirnaktivitätsmuster, das mit der Schwere der Symptome korreliert – und mit dem Effekt einer tiefen Hirnstimulation bei der Therapie. Das berichten... ...

Medizin

Aura-Symptome bei Migräne spiegeln unterschiedliche Funktions­veränderungen im Gehirn wider

Freitag, 12. Januar 2018

Kopenhagen/Magdeburg – Verschiedene Aura-Symptome bei Migräne könnten für unterschiedliche Funktionsveränderungen im Gehirn stehen. Das berichten Wissenschaftler des Dänischen Kopfschmerzzentrums, der Neurologie der Universität... ...