szmtag Interdisziplinäres Robotikzentrum am Universitätsklinikum...
MedizinOnkologieAktuelles Onkologie
Aktuelles
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Interdisziplinäres Robotikzentrum am Universitätsklinikum Ulm

Dienstag, 5. Januar 2021

/picture alliance, Christoph Schmidt

Ulm – Das Comprehensive Cancer Center Ulm (CCCU) des Universitätsklinikums Ulm hat ein neues inter­disziplinäres Zentrum für robotische Chirurgie eingerichtet. Für minimalinvasive Eingriffe stehen zwei daVinci-Operationssysteme zur Verfügung.

Die Kliniken für Urologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Frauenheilkunde sowie Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie nutzen die Robotersysteme für minimal-invasive Eingriffe und komplexe Operationen, die so noch schonender erfolgen sollen.

Anzeige

„Mit dem neuen Robotikzentrum möchten wir die moderne roboter-assistierte und minimal-invasive la­pa­roskopische Chirurgie stärken und die Vorteile dieser Technik für unsere Patienten nutzen“, erläuterte Christian Bolenz, Sprecher des Zentrums und Ärztlicher Direktor der Klinik für Urologie und Kinderurolo­gie. Gemeinsam mit Christoph Michalski, Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirur­gie, gab er den Anstoß zur Gründung des Zentrums.

Während des Eingriffs sitzt der Operateur an einer Konsole und bedient die vier interaktiven Arme des Operationssystems. Dieses überträgt die Hand- und Fingerbewegungen des Operateurs in Echtzeit auf die einzelnen Arme des Systems.

„In der modernen Krebstherapie können dank roboter-assistierter Operationen Tumoren präziser und schonender behandelt werden. Mit dem Interdisziplinären Robotikzentrum können wir nun neue Be­handlungswege gehen und unseren Patienten ein größeres Spektrum an Operationstechniken anbieten“, erläutert Hartmut Döhner, Sprecher des CCCU.

Im Bereich Forschung und Lehre wollen die Ärzte am Robotikzentrum untersuchen, welche Operations­tech­niken sich für welche Krankheit besonders eignen. Hierfür werden sie eine Datenbank aufbauen, in der sie Fallzahlen und gewonnene Erkenntnisse aus Operationen und Behandlungsverläufen erfassen. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Stellenangebote

    NEWSLETTER