MedizinOnkologieAktuelles Onkologie
Aktuelles
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Baden-Württemberg unterstützt Krebsberatungs­stellen

Freitag, 29. Dezember 2017

Stuttgart – Das Sozialministerium fördert im kommenden Jahr acht der 13 Krebs­beratungsstellen in Baden-Württemberg erneut mit 450.000 Euro. Das teilte Minister Manfred Lucha (Grüne) heute in Stuttgart mit.

Krebs habe nicht nur körperliche Auswirkungen, sondern sei für Betroffene und Angehörige auch eine große psychische Belastung. Die Beratungsstellen leisteten eine wertvolle Arbeit. Lucha verwies aber darauf, dass der Bund für eine dauerhafte Finan­zierung der Einrichtungen zuständig sei. Das müsse gesetzlich verankert werden.

Anzeige

Beratungsstellen gibt es laut Ministerium in Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Böblingen, Mutlangen, Pforzheim, Ravensburg, Schwäbisch Hall, Sigmaringen, Stutt­gart, Tübingen und Ulm. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
NEWSLETTER