MedizinOnkologieAktuelles Onkologie
Aktuelles

Medizin

Tabakerhitzer: Erste Untersuchungen des BfR bestätigen reduzierte Emission

Dienstag, 12. Dezember 2017

Heidelberg – Seit Oktober 2017 führt das Bundesinstitut für Risikoforschung (BfR) eigene Untersuchungen zu den Emissionen von Tabakerhitzern (tabacco heating-systems, THS) durch. Erste Ergebnisse zu Carbonylverbindungen und flüchtigen organischen Substanzen stimmen im Wesentlichen mit bisherigen Daten überein,... ...

Ärzteschaft

Heilungschancen für Kinder mit malignen Lymphomen in Deutschland bei 90 Prozent

Montag, 11. Dezember 2017

Kiel – Kinder mit malignen Lymphomen haben in Deutschland gute Heilungsaussichten. Das berichtet die Deutsche Gesellschaft für Pathologie. „Diese Erkrankungen, die sich in zahlreiche Subtypen gliedern, gehören zu den seltenen Erkrankungen“, erläuterte Ilske Oschlies, Oberärztin am Institut für Pathologie der... ...

Politik

Zahl der Krebserkrankungen in Deutschland gestiegen

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Berlin – Angesichts der alternden Bevölkerung häufen sich die Krebsfälle in Deutschland. Zwischen 2004 und 2014 habe die Zahl der Neuerkrankungen bei Männern um sechs Prozent, bei Frauen um neun Prozent zugenommen, teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) heute mit und verwies auf die wachsende Zahl älterer Menschen in... ...

Politik

Kostenübernahme für Fruchtbarkeitserhalt von Krebspatienten ermöglichen

Donnerstag, 30. November 2017

Berlin – Politische Anstrengungen zur Realisierung des Kinderwunsches von jungen Krebspatienten zwischen 18 bis 39 Jahren fordern die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO) und die Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs. Gemeinsam stellten sie heute in Berlin den 11. Band der... ...

Politik

Mehr Forschung zu Krebsmedikamenten gefordert

Donnerstag, 30. November 2017

Berlin – Nach der Zulassung von Krebsmedikamenten ist aus Sicht des Vorsitzenden der Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft mehr Forschung zum Nutzen der Medikamente erforderlich. Das entscheidende Manko sei, dass man die dringend innerhalb der ersten zwei, drei Jahre nach der Zulassung nötigen Studien nicht... ...

NEWSLETTER