Welttuberkulosetag: WHO fordert mehr Rechte für Patienten am Rande der Gesellschaft

Freitag, 24. März 2017

Genf – Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) will die Tuberkulose-Epidemie bis zum Jahr 2035 weitgehend beenden. Dies kann jedoch nur gelingen, wenn die Menschen am Rand der Gesellschaft erreicht werden. „Unite to End TB: Leave no... ...

Verbände fordern bessere Versorgung von Patienten mit Tracheostoma

Dienstag, 21. März 2017

Freiburg – Acht ärztliche Verbände und Gesellschaften haben in einem Positionspapier auf die „starke Zunahme aufwendiger häuslicher Krankenpflege bei Patienten mit Tracheostoma“ hingewiesen. Die Zahl dieser Patienten sei von circa... ...

Zahl der Tuberkulosefälle in Deutschland weitgehend unverändert

Freitag, 17. März 2017

Berlin – In Deutschland wurde im letzten Jahr bei 5.915 Menschen eine Tuberkulose neu diagnostiziert. Bei 125 Patienten lag eine multiresistente Form der Erkrankung vor. Insgesamt 105 Patienten sind an der Erkrankung gestorben,... ...

„Für eine klimaadaptierte Therapie benötigen wir spezifischere Hilfsmittel“

Donnerstag, 16. März 2017

Berlin – Der Klimawandel wirkt sich auch auf die Gesundheit aus. In Deutschland machen der Bevölkerung vor allem Extremwetterlagen wie Hitzewellen, Trockenperioden und Überschwemmungen zu schaffen. Der Deutsche Wetterdienst will... ...

USA: Mukoviszi­dose-Patienten sterben 10 Jahre früher

Dienstag, 14. März 2017

Toronto – Menschen mit Mukoviszidose sterben in den USA zehn Jahre früher als im Nachbarland Kanada. Das ergab eine Auswertung der Patientenregister aus den beiden Ländern in den Annals of Internal Medicine (2017; doi:... ...

Obst und Gemüse senken das COPD-Risiko

Freitag, 10. März 2017

Warschau – Jede tägliche Portion Obst oder Gemüse senkt bei ehemaligen und aktuellen Rauchern das Risiko, eine COPD zu entwickeln. In Thorax berichten Forscher um Joanna Kaluza an der Naturwissenschaftlichen Universität Warschau... ...

COPD: 19 Tage Reha halbieren Exazerbationsrate

Mittwoch, 8. März 2017

Opladen – Die Zahl schwerer Krankheitsschübe mit Husten, Auswurf, Luftnot oder Brustenge, unter der viele Menschen mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) leiden, kann durch eine ambulante pneumologische Reha-Behandlung... ...

Wie Feinstaub die Entwicklung einer Lungenentzündung fördert

Mittwoch, 8. März 2017

Leicester – Feinstaub stört die natürliche Kolonienbildung von Streptokokken und Staphylokokken, was in einer Studie in Environmental Microbiology (2017; doi: 10.1111/1462-2920.13686) die Ausbreitung von Pneumokokken in die... ...

Studienzusammenfassungen Pneumologie
Aktuelles Pneumologie
Wissenschaftliche Arbeiten Pneumologie
Kongressberichte Pneumologie
Stellenangebote Pneumologie