MedizinPneumologie
Report: Luftverschmutzung erhöht Risiko auf Gestationshypertonie
Feinstaub, der während der Schwangerschaft von der Mutter eingeatmet wird, gelangt über die Lunge in die Blutbahn und womöglich auch zum Fötus. /rh2010 AdobeStock.com

Medizin

Report: Luftverschmutzung erhöht Risiko auf Gestationshypertonie

Research Triangle Park/North Carolina – Das „National Toxicology Program“, das für das US-Ge­sund­heits­mi­nis­terium Risikobewertungen durchführt, kommt in einem 111-seitigen Report zu dem Schluss, dass Feinstaub und Stickoxide die Gesundheit von Schwangeren durch einen erhöhten Blutdruck gefährden. ...

COVID-19: Warum Raucher und COPD-Patienten anfälliger sind

Donnerstag, 9. April 2020

Vancouver − Raucher und Patienten mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) exprimieren in ihren Atemwegen vermehrt den ACE2-Rezeptor, über den SARS-Coronaviren in die Zellen gelangen. Die im European Respiratory Journal (2020; doi: 10.1183/13993003.00688-2020) vorgestellten Befunde, können erklären,... ...

Immunitätsnachweis durch Antikörpertest noch nicht möglich

Dienstag, 7. April 2020

Berlin – Häufig diskutiert wird in letzter Zeit die potenzielle Möglichkeit der „Freitestung“ durch Antikörpertests, die eine überstandene SARS-CoV-2 Infektion nachweisen. Speziell im Gesundheitssektor würde sich dadurch vieles vereinfachen. Doch die Sensitivität und Spezifität von Antikörpertests sei derzeit noch... ...

COVID-19-Patienten husten Viren durch chirurgische Masken und Baumwollmasken hindurch

Dienstag, 7. April 2020

Seoul − Weder Baumwollmasken noch chirurgische Masken sind eine sichere Barriere für SARS-CoV-2, wenn ein Patient mit COVID-19 hustet. Dies zeigen aktuelle Experimente in den Annals of Internal Medicine (2020; doi: 10.7326/M20-1342). Der Mangel an Atemmasken mit Filtern (N95) hat dazu geführt, dass sich das... ...

COVID-19: Pathologen für möglichst zahlreiche Obduktionen

Dienstag, 7. April 2020

Berlin – Der Bundesverband Deutscher Pathologen (BDP) und die Deutsche Gesellschaft für Pathologie (DGP) fordern, möglichst viele Patienten zu obduzieren, die an einer SARS-CoV-2-Infektion gestorben sind. Im besten Fall ließen sich daraus weitere Therapieoptionen ableiten – darin bestehe der Wert der Obduktion für die... ...

COVID-19: Auch die Kardiologen sind gefordert

Dienstag, 7. April 2020

Frankfurt und Köln − Zwar stehen bei COVID-19-Patienten Symptome der Atemwege und der Lunge im Vordergrund, doch das Coronavirus SARS-CoV-2 greift auch das Herz an, wie mehrere Studien aus China und aus Italien berichten. Da bislang nur wenige kardiologische Daten von Patienten aus Deutschland vorliegen, nahmen... ...

Hospitalisierte Patienten mit COVID-19: Charakteristika der deutschlandweit bisher größten Kohorte

Freitag, 3. April 2020

Heinsberg – Im Landkreis Heinsberg kam es bereits im Februar 2020 zu einer Vielzahl von Infektionen mit dem neuen Coronavirus SARS-CoV-2. Viele der schwerer an COVID-19 erkrankten Patienten wurden und werden in der Universitätsklinik Aachen behandelt. In einem aktuellen Beitrag im Deutschen Ärzteblatt (Dtsch Arztebl... ...

COVID-19: Lösliche ACE2-Rezeptoren sollen Viren stoppen

Freitag, 3. April 2020

Vancouver − Eine lösliche Version der ACE2-Rezeptoren, über die SARS-CoV-2 in die Zellen eindringt, ist ein möglicher Ansatz für eine Behandlung von COVID-19. Laborexperimente in Cell (2020; doi: 10.1016/j.cell.2020.04.004) zeigen, dass humanes rekombinantes lösliches Angiotensin-Converting-Enzym 2 (hrsACE2) die... ...

SARS-CoV-2: Russland legt Foto-Datenbank von Infizierten an

Freitag, 3. April 2020

Moskau – Russland will als Maßnahme zur besseren Überwachung von Infizierten mit SARS-CoV-2 eine Foto-Datenbank der Patienten anlegen. Sollte ein Test positiv sein, werde direkt danach ein Foto des Infizierten gemacht, sagte der Vorsitzende des Moskauer Stadtparlaments, Alexej Schaposchnikow, im Staatssender Perwy... ...

Newsletter

Informieren Sie sich per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Pneumologie.

Immer auf dem Laufenden sein ohne Informationen hinterher zu rennen:
Pneumologie-Newsletter

NEWSLETTER