MedizinPneumologie
Report: Luftverschmutzung erhöht Risiko auf Gestationshypertonie
Feinstaub, der während der Schwangerschaft von der Mutter eingeatmet wird, gelangt über die Lunge in die Blutbahn und womöglich auch zum Fötus. /rh2010 AdobeStock.com

Medizin

Report: Luftverschmutzung erhöht Risiko auf Gestationshypertonie

Research Triangle Park/North Carolina – Das „National Toxicology Program“, das für das US-Gesundheitsministerium Risikobewertungen durchführt, kommt in einem 111-seitigen Report zu dem Schluss, dass Feinstaub und Stickoxide die Gesundheit von Schwangeren durch einen erhöhten Blutdruck gefährden. ...

COVID-19: Kinder mit schlecht kontrolliertem Asthma haben erhöhtes Hospitalisie­rungsrisiko

Freitag, 3. Dezember 2021

Edinburgh – Kinder mit einem schlecht kontrollierten Asthma werden 3- bis 6-fach häufiger wegen COVID-19 im Krankenhaus behandelt. Dies kam in einer landesweiten Studie aus Schottland in Lancet Respiratory Medicine (2021; DOI: 10.1016/S2213-2600(21)00491-4) heraus, die im Auftrag der britischen Impfkommission JCVI... ...

COVID-19: Pneumologen raten nach Negativstudien weiter von inhalativen Steroiden ab

Mittwoch, 1. Dezember 2021

Montreal und Buffalo/New York – Die Hoffnung, einen schweren Verlauf von COVID-19 durch eine frühzeitige Behandlung mit inhalativen Steroiden zu verhindern, hat sich in 2 aktuellen placebokontrollierten Studien nicht erfüllt. Pneumologen raten deshalb in einer Stellungnahme weiterhin von einer „Off label“-Behandlung... ...

COVID-19: Virus induzierte Lungenfibrose erklärt lange Beatmungszeiten

Mittwoch, 1. Dezember 2021

Berlin – Eine Infektion mit SARS-CoV-2 führt in den Lungen zu einer Aktivierung von Makrophagen, die offenbar für den bindegewebigen Umbau verantwortlich ist, der die Erholung vieler Patienten erschwert und für Langzeitfolgen der Erkrankung verantwortlich sein könnte. Dies zeigen die Ergebnisse der Deutschen COVID-19... ...

Pathologen: Vorerkrankungen begünstigen Long COVID der Lungen

Mittwoch, 24. November 2021

Ann Arbor/Michigan – US-Pathologen haben in Lungenbiopsien von Patienten, die sich nicht vollständig von COVID-19 erholt hatten und weiter Veränderungen in der Computertomografie (CT) aufwiesen, häufig Zeichen einer Interstitiellen Lungenfibrose gefunden, die auf einen irreparablen Schaden hinweisen. Sie vermuten in... ...

Lebenserwartung von Menschen mit cystischer Fibrose gestiegen

Dienstag, 23. November 2021

Bonn – Ein heute in Deutschland neugeborenes Kind mit einer cystischen Fibrose (CF, Mukoviszidose) hat eine durchschnittliche Lebenserwartung von 55 Jahren. Das geht aus einem neuen Berichtsband Deutschen Mukoviszidose-Registers hervor. Die Lebenserwartung der Betroffenen ist demnach gegenüber dem Vorjahr um zwei Jahre... ...

Mikroplastik als neuer Umweltrisikofaktor für Gefäßentzündungen

Dienstag, 23. November 2021

Marburg – Geraten Kunststoffpartikel ins Blut, so besteht die Gefahr, dass sich die Gefäßwand entzündet. Das zeigen erste in-vitro- und in-vivo-Studien, die Polystyrolmikroplastik als neuen Umweltrisikofaktor für endotheliale Entzündungen identifiziert haben. Über die Ergebnisse berichten die Forschenden der... ...

MEDIZIN: Kurzmitteilung

Qualität der häuslichen Sauerstofftherapie bei Erwachsenen mit chronischer Lungenerkrankung

Dtsch Arztebl Int 2021; 118: 767-8; DOI: 10.3238/arztebl.m2021.0294

In Deutschland leben etwa 180 000 Patienten mit Langzeitsauerstofftherapie (LTOT). Eine Untersuchung zu Kontrollen häuslicher Sauerstofftherapie in Deutschland fehlt bisher. Mit der vorliegenden Querschnittsstudie sollte die ...

MEDIZINREPORT

DGP-Kongress 2021: Mehr Präzision beim Screening auf Lungenkrebs

Dtsch Arztebl 2021; 118(44): A-2056 / B-1693

Die Pneumologen und Beatmungsmediziner diskutierten auf ihrem Jahreskongress den Stellenwert unterschiedlicher Verfahren des Lungenkrebsscreenings und der Frage, inwieweit Roboterassistenz und Deep-Learning-Systeme zu einer ...

Newsletter

Informieren Sie sich per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Pneumologie.

Immer auf dem Laufenden sein ohne Informationen hinterher zu rennen:
Pneumologie-Newsletter

NEWSLETTER