MedizinUrologie
Anwender der Präexpositionsprophylaxe erkranken in Metaanalyse häufig an anderen sexuell übertragbaren Erkrankungen
Chlamydien Infektionen gehören zu den häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten. /Tatiana Shepeleva, stock.adobe.com

Medizin

Anwender der Präexpositions­prophylaxe erkranken in Metaanalyse häufig an anderen sexuell übertragbaren Erkrankungen

London – Die Präexpositionsprophylaxe (PrEP), die Menschen mit hohem Infektionsrisiko vor einer HIV-Infektion schützen kann, verleitet viele Anwender offenbar, den Schutz vor anderen sexuell übertragbaren Erkrankungen (STD) zu vernachlässigen. Nach einer Metaanalyse in JAMA (2019; 2: e1917134) ...

Marine Omega-3-Fettsäuren sind mit weniger Nierenerkrankungen assoziiert

Dienstag, 31. Januar 2023

Sydney – Eine höhere Zufuhr an Omega-3-Fettsäuren aus Fisch und Meeresfrüchten könnte mit einem niedrigeren Risiko für chronische Nierenerkrankungen (CKD) und einer langsameren Abnahme der Nierenfunktion assoziiert sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine gepoolte Analyse von 19 Studien, über die Forschende im BMJ... ...

Mehrheit befürwortet Gratiskondome für junge Menschen

Montag, 23. Januar 2023

Hamburg – In Frankreich erhalten junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren seit Jahresbeginn kostenfrei Kondome – und auch in Deutschland wäre eine große Mehrheit der Menschen einer Umfrage zufolge dafür. Das teilte die DAK Gesundheit gestern unter Berufung auf eine Befragung im eigenen Auftrag mit. Demnach befürworten... ...

Hormontherapie zur Geschlechtsanpassung verbessert psychosoziale Funktion

Montag, 23. Januar 2023

Chicago – Bei Menschen, die sich eine Hormontherapie zur Geschlechtsanpassung unterziehen, sind Symptome wie Depressionen und Angstzustände aufgrund von Genderdysphorie nach erfolgreicher Hormontherapie rückläufig. In einer prospektiven Longitudinalstudie im New England Journal of Medicine (2023; DOI:... ...

Katheter­infektionen: A. baumannii könnte aus der Blase der Patienten stammen

Montag, 23. Januar 2023

St. Louis/Missouri – Katheterinfektionen mit Acinetobacter baumannii, die wegen der Neigung des Erregers zur Resistenzbildung in Kliniken gefürchtet werden, sind nicht zwangsläufig Folge von Hygienefehlern. Eine tierexperimentelle Studie in Science Translational Medicine (2023; DOI: 10.1126/scitranslmed.abn8134) zeigt,... ...

Hormonfreie Kontrazeption durch Kaliumkanal-­Inhibitor bei Spermien

Mittwoch, 18. Januar 2023

St. Louis – Das Hemmen eines bestimmten Kaliumionenkanals, der im Körper nur in Spermien vorkommt, könnte als neue Verhütungsmethode dienen. Zu diesem Ergebnis kommen Forschende aus den USA und Belgien. Die In-Vitro-Studie mit menschlichen Spermien wurde in PNAS veröffentlicht (2023; DOI: 10.1073/pnas.2212338120). Das... ...

„In der gynäkologischen Weiterbildung nimmt die Urogynäkologie noch keinen sehr prominenten Platz ein“

Mittwoch, 18. Januar 2023

Berlin – Die demografische Entwicklung in Deutschland stellt in der Medizin viele Fachgebiete vor große Herausforderungen. Warum das in der Urogynäkologie so ist, darüber sprach das Deutsche Ärzteblatt mit Clara Winter, Ärztin in Weiterbildung im St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig. Fünf Fragen an Clara Winter, Ärztin in... ...

Cochrane: L-Carnitin ohne sichere Wirkung bei Dialysepatienten

Mittwoch, 18. Januar 2023

Kyoto – Eine L-Carnitin-Supplementierung könnte zwar einen positiven Effekt auf eine Anämie bei Dialysepatienten mit chronischer Niereninsuffizienz haben. Andere Wirkungen der Supplementierung sind jedoch nicht belegbar. Das ist das Ergebnis eines Cochrone Reviews (Cochrane Database of Systematic Reviews 2022; DOI:... ...

Ampel will bei Leis­tungsan­spruch für Kryokonservierung nachsteuern

Dienstag, 10. Januar 2023

Berlin – Die Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP will bei den gesetzlichen Vorgaben für die Kryokonservierung offenbar beim Leistungsanspruch nachsteuern und diesen modernisieren. Das geht aus einer Sortierung für die beiden ersten Versorgungsgesetze aus dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hervor, die dem... ...

Newsletter

Informieren Sie sich per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Urologie.

Immer auf dem Laufenden sein ohne Informationen hinterher zu rennen:
Urologie-Newsletter

NEWSLETTER