MedizinUrologieWissenschaft Urologie
Wissenschaft

MEDIZIN: Der klinische Schnappschuss

Urolithiasis als extraartikuläre Manifestation der axialen Spondyloarthritis

Urolithiasis as extra-articular manifestation of axial spondyloarthritis

Dtsch Arztebl Int 2019; 116(19): 335; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0335a

Kasper, Judith; Kröncke, Thomas; Schwarz, Florian

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Ein 50-jähriger Patient mit axialer Spondyloarthritis (Erstdiagnose im November 2003) stellte sich notfallmäßig mit rechtsseitigen kolikartigen Flankenschmerzen sowie Übelkeit vor. Der Patient gab an, dass bislang keine Steine im Urotheltrakt aufgetreten waren. Bei der Urinanalytik fiel eine Mikrohämaturie auf. In einer Niedrigdosis-Computertomografie ließ sich ein stecknadelkopfgroßes Konkrement im dorsalsten Anteil der Harnblase darstellen (Abbildung a, Pfeil), so dass ein Steinabgang nachgewiesen werden konnte. Daneben zeigte sich eine Bambuswirbelsäule mit Syndesmophyten (versteifend wirkende intervertebrale Knochenbrücken) sowie eine symmetrische Ankylosierung der Iliosakralgelenke (Abbildung b) – typische Skelettveränderungen der fortgeschrittenen axialen Spondyloarthritis. Einige Studien – hauptsächlich aus dem Mittelmeerraum – deuten bereits daraufhin, dass Patienten mit Spondyloarthritis ein erhöhtes Urolithiasis-Risiko aufweisen. Als ursächlich werden eine Knochenstoffwechsel-Steigerung, Absorptionsstörungen aus dem Gastrointestinaltrakt sowie mechanische Faktoren als Folge der reduzierten Wirbelsäulenbeweglichkeit diskutiert.

Dr. med. Judith Kasper, Prof. Dr. med. Thomas Kröncke, PD Dr. med. Florian Schwarz, Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie, Klinikum Augsburg, florian.schwarz@klinikum-augsburg.de

Interessenkonflikt: Die Autoren erklären, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Zitierweise: Kasper J, Kröncke T, Schwarz F: Urolithiasis as extra-articular manifestation of axial spondyloarthritis. Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 335.
DOI: 10.3238/arztebl.2019.0335a

►Vergrößerte Abbildung und englische Übersetzung unter: www.aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

NEWSLETTER