DÄ plusFörderpreiseVerleihungen2. Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik 2015
Verleihung

2. Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik 2015

Preisverleiher
Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (DGMBT) und Aktionsbündnis für Patientensicherheit (APS)
Preisträger
Johannes Thölking, MSc, Nachwuchswissenschaftler (Doktorand), Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie der Universitätsmedizin Mannheim (UMM)
Dotation
6.500 Euro
Stifter der Dotation
Dr. med. Hans Heindl
Datum der Preisverleihung
16.09.2015
Internet-Adresse
http://www.umm.uni-heidelberg.de/aktuelles/
 
Johannes Thölking, MSc, erforscht an der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie der Universitätsmedizin Mannheim ein Verfahren, das die Sicherheit der intensitätsmodulierten Strahlentherapie von Krebspatienten erhöhen soll. Die Arbeit des Nachwuchswissenschaftlers wurde von der DGMBT und dem Aktionsbündnis für Patientensicherheit mit dem 2. Platz des Preises für Patientensicherheit in der Medizintechnik 2015 gewürdigt.

Die ausgezeichnete Arbeit erforscht eine Methodik, die die individuelle Patientensicherheit durch Transmissionsmessungen während der Bestrahlung des Patienten erhöht. Das Kernstück ist ein Transmissionsdetektor, der am Bestrahlungsgerät zwischen dem Strahlenausgangsfenster und dem Patienten angebracht wird. Mögliche Fehler der Maschine oder Einstellung können so früh erkannt werden. Gleichzeitig könnte mit Hilfe der während der Bestrahlung gewonnenen Daten und einer speziellen Software die tatsächlich applizierte Dosisverteilung im Patienten berechnet werden.

Weitere Verleihungen

Anzeige
Meldung von Preisen

Hier können Sie kostenfrei einen Förderpreis melden: