USA

Avatar #696414

Von den USA zurueck nach Deutschland

cenzmann am Donnerstag, 2. April 2015 um 03:02
2 Reaktionen, letzte am Samstag, 15. Juli 2017 um 00:25
Avatar #51198

FÄ f. Anästhesie in Reno, NV

E.H. am Freitag, 19. August 2016 um 13:53
4 Reaktionen, letzte am Freitag, 27. Januar 2017 um 22:35
Avatar #87882

Bedeutung der Titel MD und PhD in Deutschland?

carib am Dienstag, 2. November 2004 um 00:41
7 Reaktionen, letzte am Donnerstag, 4. August 2016 um 18:20
Avatar #88304

Erfahrung mit waiver (insbes. IGA)

docloddo am Donnerstag, 1. Oktober 2015 um 05:42
1 Reaktion, letzte am Montag, 11. Juli 2016 um 00:32
Avatar #703249

Gerichtliche Gutachten als deutscher Psychiater

Dawit Mehari am Montag, 21. September 2015 um 11:52
1 Reaktion, letzte am Donnerstag, 1. Oktober 2015 um 15:30
Avatar #88304

Erfahrung mit waiver (insbes. IGA)

docloddo am Donnerstag, 1. Oktober 2015 um 05:42
0 Reaktionen
Avatar #15981

Beibehaltung deutscher Staatsbuergerschaft bei Einbuergerung in USA

kamruz am Freitag, 8. Mai 2015 um 03:57
2 Reaktionen, letzte am Sonntag, 23. August 2015 um 04:34
Avatar #702039

Wieso USA

Urso-branco am Donnerstag, 13. August 2015 um 18:43
0 Reaktionen
Avatar #682199

FA in Deutschland danach in den USA arbeiten

nina2014 am Montag, 31. März 2014 um 01:19
6 Reaktionen, letzte am Montag, 9. März 2015 um 00:29

Mehr Info

Mehr zu den USA

Eine Tätigkeit in den USA ist für Ärzte mit Approbation und seit dem 1.Juli 1998 auch für Ärzte im Praktikum innerhalb des sogenannten Residency Program (Weiterbildungsprogramm, das auch als Einstieg für Fachärzte notwendig ist) möglich. Voraussetzung für den Fall einer zeitlich begrenzten klinischen Tätigkeit in den USA (max. 7 Jahre) ist das ECFMG Standard Certificate. Es wird nach Bestehen von Step 1 und Step 2 des USMLE-Examens (United States Medical Licensing Examination), des TOEFEL-Tests (verlangt wird eine bestimmte Punktzahl) und des sogenannten Clinical Skills Assessment Test (CSA) ausgestellt. Die Prüfungen für Step 1 und Step 2 werden von dem ECFMG (Educational Commission for Foreign Medical Graduates in Deutschland in Testzentren in vier Städten (Berlin, Hamburg, Frankfurt und München) abgenommen. In diesem Jahr wurde der schriftliche Test durch einen Computer-Test ersetzt. Prüfungstermine werden über das ganze Jahr verteilt angeboten. Der CSA-Test, eine klinisch-praktische Prüfung wird jederzeit, jedoch nur in einem Testzentrum in Philadelphia angeboten

Für die Beantragung der sogenannten Green Card - Voraussetzung für eine langfristige Tätigkeit- ist schließlich noch die Absolvierung der 3. Stufe des USMLE-Examens notwendig.

Allgemeine Informationen über die Zulassung zum Arztberuf in den USA und eine Adressenliste der einzelnen Zulassungsbehörden sind erhältlich bei der:

Federation of State Medical Boards of the U.S. (FSMB)
400 Fuller Wiser Road
Suite 300
Euless, Tx 76039-3855
USA

Tel: (817) 571 2949
http://www.fsmb.org

Die offizielle Informationsbroschüre über die Tests mit den Anmeldeformularen schicken wir Ihnen auf Anforderung gerne zu, diese sind aber auch im Internet abrufbar unter:

Educational Commission for Foreign Medical Graduates
(ECFMG)
3624 Market Street
Philadelphia, PA 19104-2685, U.S.A.

Tel.: 001-215-386-5900
Fax: 001-215-387-9963
http://www.ecfmg.org

United States Medical Licensing Examination (USMLE)
3750 Market Street
Philadelphia, PA 19104-3190

Tel.: 001-215-590-9600
http://www.usmle.org

Erfahrungsbericht
Famulatur: „Für Frieden und Gesundheit in Boston“