Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #103070
am Montag, 5. Dezember 2011 um 22:20

@ Genderunsinn

Kommentar zur Nachricht
„Wir haben es in der Hand, für eine aids-freie Generation zu sorgen“
vom Montag, 5. Dezember 2011
Die Übertragungswege von HIV sind wissenschaftlich eindeutig erforscht.
Die Erfindung von so genannten "Genderfragen" ändert daran natürlich überhaupt nichts.
Die Stigmatisierung von Betroffenen der HIV-Infektionen ist menschlich gesehen natürlich schlimm, eine "Entstigmatisierung" der der epidemischen Übertragung zugrundeliegen Verhaltensweisen Promiskuität, Homosexualität und Drogensucht wird besonders in rückständigen Gebieten vermutlich keinen positiven Einfluss bezüglich eines Rückganges der Neuinfektionen mit HIV haben.
Insofern ist die Vision einer AIDS-freie Generation nicht ambitioniert, sondern wahnhaft verklärt.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos