DÄ plusForenKommentare News(Nicht-)schützenswertes Lebens ?

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #1976
am Freitag, 17. August 2012 um 10:55

(Nicht-)schützenswertes Lebens ?

Kommentar zur Nachricht
„Unterscheidung zwischen schützenswertem und nicht schützenswertem Leben“
vom Donnerstag, 16. August 2012
Frau Woopen tanzt auf den gesundheitspolitischen KuckucksEiern äußserst bewundernswert, geschickt und aufrecht aufrichtig - und dennoch: es dreht sich um Euthanasie, sonst um gar nichts. Frau/man, sollte nun nur auch noch diesen Mut zur zutreffenden Diktion aufbringen, um die Wahrheit beim Namen zu nennen,
meint
Richard Barabasch
Avatar #655361
am Freitag, 17. August 2012 um 12:55

Für Behinderte gegen Behinderungen

Behinderungen sind etwas Schlechtes, weil sie zu Leiden und Einschrenkungen führen. Man sollte also Behinderungen bekämpfen und Behinderte fördern.
Weil Embryonen weder Bewustsein noch Gefühle haben, ist es ethisch geboten den Embryo auszuwählen, der die besten Entwicklungschancen hat, selbst wenn
man allen Embryonen die gleiche Würde zuschreibt.
Wenn ca. 75% der Embryoen sich nicht einnisten und sterben stört das auch niemanden. 8 Zellen die gleiche Würde wie Personen zuzuschreiben nur, weil sie menschliche DNA besitzen ist absurd.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos